Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Gretge. "mit Hexen verwandt, als Hexe verbrannt"

"mit Hexen verwandt, als Hexe verbrannt"

(2)
Gretge, "mit Hexen verwandt, als Hexe verbrannt" – das ist das 17-jährige Mädchen Margarethe Meinken aus Westeresch am Rande der Lüneburger Heide, dessen anrührende Geschichte in diesem Buch erzählt wird. Gretge wurde auf Grundlage eines Gutachtens der Universität Helmstedt der Hexerei für schuldig befunden und schließlich am 9. September 1664 in Rotenburg (Wümme) auf dem Scheiterhaufen verbrannt.
Der packende Roman stützt sich auf alle noch verfügbaren historischen Fakten des Falles einschließlich der erhalten gebliebenen Prozessakten. Jürgen Hoops von Scheeßel versteht es, die Welt des 17. Jahrhunderts vor den Augen des Lesers lebendig werden zu lassen, und macht sich zum wortgewandten Biographen des kurzen Lebens von Gretge. Der Leser begleitet Gretge auf ihrer bewegenden Lebensgeschichte von der Taufe bis zu ihrem schrecklichen Tod auf dem Scheiterhaufen. Hoops von Scheeßel schildert eindrucksvoll und detailreich, wie Gretge den Verlauf des Hexenprozesses gegen ihre Mutter Mette, eine geborene Hoops, erlebt und dann ihren eigenen. Gretges Mutter begeht in ihrer Gefängniszelle, die sich nur wenige Meter von Gretges Zelle befindet, noch vor Ende des Prozesses gegen sie Selbstmord – was sie in den Augen der Beteiligten klar zur Hexe macht und auch den weiteren Prozessverlauf gegen Gretge beeinflusst. Was denkt, was fühlt ein 17-jähriges Mädchen in dieser ausweglosen Situation, umgeben von Menschen, die sie einerseits seit ihrer Kindheit kennen, die sie andererseits plötzlich als "Hexe" betrachten? Welche Hoffnung kann sie noch haben? Wie denkt sie über ihre Mitmenschen, die voller Eifer, Pflichtgetreue und juristischer Akribie an diesem so unmenschlichen – und dem Wesen nach absurden – Hexenprozess gegen sie arbeiten? Was empfindet sie gegenüber ihrem Henker, der sie für die von ihm vollstreckte mitleidlose Hinrichtung mitleidvoll mit dem Versprechen eines raschen Todes zu trösten sucht?
Portrait
Jürgen Hoops von Scheeßel hat sich als Heimat-, Höfe- und Familienforscher einen Namen gemacht. Aus seiner Feder stammen die Höfe- und Familiengeschichten der Chroniken für Wohlsdorf (2002), Stemmen (2006) und Bartelsdorf (2006) sowie zahlreiche Artikel zu historischen Themen in verschiedenen Medien. Im Jahre 2009 hat er zusammen mit Heinrich Ringe von Bartelsdorf eine umfangreiche Monographie über Hexenprozesse der frühen Neuzeit im ehemaligen Amt Rotenburg für die Zeit von 1588 bis 1671 vorgelegt, die unter dem Titel „mißbraucht & verbrannt“ erschienen ist.
Im Zusammenhang mit der Recherche für diese Dokumentation stieß er auf den Hexenprozess gegen Margarethe "Gretge" Meinken und fand dabei heraus, dass zahlreiche am Prozess beteiligte Personen nicht nur aus seiner Heimat stammen, sondern zudem noch zu seinen eigenen Ahnen und Anverwandten zählen. Er setzte sich intensiv mit dem Prozessverlauf auseinander und verarbeitete sein Wissen zu dem nun vorliegenden ergreifenden historischen Roman um Gretge.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum Oktober 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8382-0039-2
Reihe Edition Noema
Verlag Ibidem-Verlag
Maße (L/B/H) 211/149/18 mm
Gewicht 360
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44109315
    Die Tränen der Hexen
    von Uwe Griessmann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 47749793
    Die fremde Königin / Otto der Große Bd.2
    von Rebecca Gablé
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 44455740
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47872048
    Der Flammenträger
    von Bernard Cornwell
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40977267
    Erbe und Schicksal / Clifton-Saga Bd.3
    von Jeffrey Archer
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40977309
    Das Vermächtnis des Vaters / Clifton-Saga Bd.2
    von Jeffrey Archer
    (27)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45116899
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40981197
    Spiel der Zeit / Clifton Saga Bd.1
    von Jeffrey Archer
    (59)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45229105
    Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5
    von Rebecca Gablé
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 47662230
    Schwert und Krone - Meister der Täuschung
    von Sabine Ebert
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45244205
    Das Haus in der Nebelgasse
    von Susanne Goga
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40803630
    Das Haupt der Welt / Otto der Große Bd.1
    von Rebecca Gablé
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 47015682
    Ein unmöglicher Gentleman
    von Stephanie Laurens
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43973183
    Die Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46135010
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47723049
    Sharpes Rache
    von Bernard Cornwell
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Herausragende Beschreibung eines Teiles unserer Zeitgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Westoverledingen am 14.02.2010

Gratulation an den Autor dieses gelungenen Romans! Es ist ihm gelungen, einen Einblick in die Geschichte einer jungen Frau des 17.Jahrhunderts zu geben! Als Hexe gebranntmarkt bekommt Gretge weder Beistand vom Volk noch von der Kirche. Alle sind sich einig! Jeder ist auf seinen Vorteil bedacht! Zur tatsächlichen Wahrheitsfindung trägt niemand bei. Es ist Herrn Hoops von Scheeßel gelungen, einen... Gratulation an den Autor dieses gelungenen Romans! Es ist ihm gelungen, einen Einblick in die Geschichte einer jungen Frau des 17.Jahrhunderts zu geben! Als Hexe gebranntmarkt bekommt Gretge weder Beistand vom Volk noch von der Kirche. Alle sind sich einig! Jeder ist auf seinen Vorteil bedacht! Zur tatsächlichen Wahrheitsfindung trägt niemand bei. Es ist Herrn Hoops von Scheeßel gelungen, einen Roman voller Spannung und Dramatik zu verfassen über eines der dunkelsten Kapitel unserer Zeitgeschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Eine traurige Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 17.01.2010

Trotz des Wissens über den Ausgang der „Strafsache Gretge“ war die Lektüre des Buchs bis zu letzten Augenblick spannend. Jürgen Hoops von Scheeßel ist es gelungen, den Leser in die Gedankenwelt des 17. Jahrhunderts, kurz nach dem 30jährigen Krieg, hineinzuführen. Es kommen die Zwangsläufigkeiten der Handlungsfolgen aller beteiligten Parteien zum... Trotz des Wissens über den Ausgang der „Strafsache Gretge“ war die Lektüre des Buchs bis zu letzten Augenblick spannend. Jürgen Hoops von Scheeßel ist es gelungen, den Leser in die Gedankenwelt des 17. Jahrhunderts, kurz nach dem 30jährigen Krieg, hineinzuführen. Es kommen die Zwangsläufigkeiten der Handlungsfolgen aller beteiligten Parteien zum Ausdruck. Interessant war insbesondere das Desinteresse bei den richtenden Personen an dem Aufdecken einer Schuld der „Hexe“. Wichtiger waren ihnen die Einhaltung von Formvorschriften, das Absichern ihrer Handlungen als auch das Streben nach Beförderung nach einem erfolgreich abgewickelten Hexenprozess. Das Opfer, die Beklagte, hatte zu keiner Zeit eine Chance, als unschuldig anerkannt zu werden. Das Buch ist eine lohnenswerte Lektüre nicht nur für lokalhistorisch Interessierte. Auf den angekündigten Folgeband darf mit Spannung gewartet werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Gretge. "mit Hexen verwandt, als Hexe verbrannt"

Gretge. "mit Hexen verwandt, als Hexe verbrannt"

von Jürgen Hoops Scheessel

(2)
Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=
Die Hexen der Neuzeit

Die Hexen der Neuzeit

von Claudia Honegger

Buch (Taschenbuch)
16,00
+
=

für

35,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen