Grimms Märchen aus Mecklenburg-Vorpommern

Es gibt sie, Kinder- und Hausmärchen aus der berühmten Sammlung der Gebrüder Jacob und Wilhelm Grimm mit mecklenburgischen und pommerschen Wurzeln. Viele sind bereits in Vergessenheit geraten, darunter "Die weiße und die schwarze Braut", "Die Krähen" oder "Das Mädchen ohne Hände". Herausgeber Helmut Borth hat sie ausfindig gemacht, ihre Herkunft ermittelt und sie neu aufgenommen. Im Anhang gibt er Informationen zu den ursprünglichen Märchenerzählern und Herausgebern, darunter Pastor Johann Jakob Nathanael Mussäus oder der pommersche Maler Philipp Otto Runge. Ein Kleinod für Erwachsene. Es gibt sie, Kinder- und Hausmärchen aus der berühmten Sammlung der Gebrüder Jacob und Wilhelm Grimm mit mecklenburgischen und pommerschen Wurzeln. Viele sind bereits in Vergessenheit geraten, darunter 'Die weiße und die schwarze Braut', 'Die Krähen' oder 'Das Mädchen ohne Hände'. Herausgeber Helmut Borth hat sie ausfindig gemacht, ihre Herkunft ermittelt und sie neu aufgenommen. Im Anhang gibt er Informationen zu den ursprünglichen Märchenerzählern und Herausgebern, darunter Pastor Johann Jakob Nathanael Mussäus oder der pommersche Maler Philipp Otto Runge. Ein Kleinod für Erwachsene.
Portrait
Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.
Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.
Helmut Borth ist ein Mecklenburger Ureinwohner, geboren am 17. Juni 1960 in Neubrandenburg. Als diplomierter Vollblutjournalist seit 1979 tätig, machte er sich 2008 selbstständig. Anspruch des freien Journalisten und Autors mit dem Faible für Regionalgeschichte ist es, mit Gründlichkeit recherchiertes Wissen unterhaltsam zu vermitteln. So möchte er Interesse auf mehr Geschichten aus der Geschichte bei seinen Lesern wecken, Heimatliebe fördern und für die Schönheit Mecklenburg-Vorpommerns werben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Helmut Borth
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 21.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941683-64-8
Verlag Edition federchen
Maße (L/B/H) 19,8/11,8/1,9 cm
Gewicht 211 g
Abbildungen 36 Abbildungen
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Märchen der Brüder Grimm
    von Gebrüder Grimm
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Grimms Märchen ohne Worte
    von Frank Flöthmann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Grimms Märchen
    von Jacob Grimm, Wilhelm Grimm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • Frische Märchen extra fein
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Grimms Märchen
    von Wilhelm Grimm, Jacob Grimm
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Grimms Märchen (Cabra-Lederausgabe)
    von Jacob Grimm, Wilhelm Grimm
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Spukgeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern
    von Lars Franke
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Krabat
    von Otfried Preußler
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Der kleine Prinz: Antoine de Saint-Exupéry (mit den Zeichnungen des Verfassers)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch (Taschenbuch)
    3,80
  • Die Grimm-Chroniken (Band 1)
    von Maya Shepherd
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Der Kleine Prinz. Das Original.
    von Antoine de Saint-Exupery
    (44)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    5,90
  • Die Grimm-Chroniken (Band 2)
    von Maya Shepherd
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Grimm-Chroniken (Band 4)
    von Maya Shepherd
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Le Petit Prince
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch (Taschenbuch)
    4,50
  • Die Grimm-Chroniken (Band 3)
    von Maya Shepherd
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die kleinen Leute von Swabedoo
    (6)
    Buch (Geheftet)
    5,00
  • Das Geheimnis des alten Mönches
    von Jan-Philipp Sendker
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Der Kleine Prinz. Die Originalausgabe
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • Der goldne Topf
    von E.T.A. Hoffmann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    3,00
  • Der Kleine Prinz
    von Antoine de Saint-Exupery
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90

Wird oft zusammen gekauft

Grimms Märchen aus Mecklenburg-Vorpommern

Grimms Märchen aus Mecklenburg-Vorpommern

von Helmut Borth
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Grimms Märchen aus Berlin und Brandenburg

Grimms Märchen aus Berlin und Brandenburg

von Helmut Borth
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=

für

24,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.