Thalia.de

Großer Bruder

Roman

Pandora hat es mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee zu einigem Erfolg und Wohlstand gebracht. Doch als ihr bewunderter Bruder Edison sie besucht, fällt sie wieder in ihre Rolle als kleine Schwester zurück – Edison sprengt mit seinen Ansichten und seinem enormen Gewicht Pandoras Familie. Warum lässt er sich nur so gehen? Und wieviel ist Pandora bereit zu opfern, um ihn zu retten?
Rezension
"Ein ungewöhnlicher und bewegender Roman.", WDR 4, 14.04.2015
Portrait

Lionel Shriver, geboren 1957 in Maryland, USA, lebt mit ihrem Mann, dem Jazzmusiker Jeff Williams, in London und Brooklyn. Ihr in 25 Sprachen übersetzter Roman »Wir müssen über Kevin reden« wurde mit dem Orange Prize for Fiction ausgezeichnet. Auch ihr um ein Gedankenspiel kreisender Roman »Liebespaarungen« erhielt international höchstes Kritikerlob und stand wochenlang auf den Bestsellerlisten. Zuletzt erschien von ihr der für den National Book Award nominierte Roman »Dieses Leben, das wir haben«.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 08.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30674-4
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 185/136/30 mm
Gewicht 279
Originaltitel Big Brother
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47092433
    Wir müssen über Kevin reden
    von Lionel Shriver
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42595493
    Adressat unbekannt
    von Kathrine Kressmann Taylor
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 6586584
    Mein grosser Bruder
    von Tina Bühler Stehlé
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 42415128
    Ozean
    von James Hanley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 40402029
    Wie halte ich das nur alles aus?
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 39188175
    Im Zoo
    von Howard Jacobson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 39312449
    Die Geschichte von Zeb / MaddAddam Trilogie Bd. 3
    von Margaret Atwood
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45351500
    Hundert Tage mit meiner Grossmutter
    von Francesco Micieli
    Buch (Klappenbroschur)
    26,00
  • 47093070
    Paper Prince / Paper-Trilogie Bd.2
    von Erin Watt
    (43)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47092861
    Paper Palace / Paper-Trilogie Bd.3
    von Erin Watt
    (19)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47093248
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (137)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 28852118
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (176)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 28989515
    Die Hütte
    von William Paul Young
    (115)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39188639
    Das Kurtisanenhaus
    von Amy Tan
    (2)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    7,99 bisher 22,99
  • 46318984
    Tödliche Liebe / Trinity Bd.3
    von Audrey Carlan
    (11)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46319115
    Gefährliche Nähe / Trinity Bd.2
    von Audrey Carlan
    (20)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 39188575
    Das Flugverhalten der Schmetterlinge
    von Barbara Kingsolver
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    7,99 bisher 19,99
  • 47601986
    Schenk mir deine Träume / Lost in Love Bd.4
    von Marie Force
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„mein bruder“

Birgit Wojtynowski, Thalia-Buchhandlung Gießen





Die amerikanische Autorin Lionel Shriver ist bekannt dafür, dass sie sich mit unangenehmen Themen auseinandersetzt. In ihren früheren Romanen ging es bei „ Wir
müssen über Kevin reden“ um einen Amokläufer und in „Dieses Leben das wir haben“ beschäftigte sich Shriver mit dem Thema Krebs.
In ihrem neuen Buch ist das




Die amerikanische Autorin Lionel Shriver ist bekannt dafür, dass sie sich mit unangenehmen Themen auseinandersetzt. In ihren früheren Romanen ging es bei „ Wir
müssen über Kevin reden“ um einen Amokläufer und in „Dieses Leben das wir haben“ beschäftigte sich Shriver mit dem Thema Krebs.
In ihrem neuen Buch ist das Hauptthema „Essen, Diät, Sucht“.
Pandora lebt mit Ehemann und zwei Adoptivkindern im ländlichen Iowa. Nachdem sie ihr erfolgreiches Cateringunternehmen aufgegeben hat, ist sie mit ihrer neuen Firma, sie stellt Handpuppen her, ebenso gefragt. Ihr Ehemann diente ihr als Modell für die erste Puppe. Sie stellt ihn sehr sportlich in seinem Radfahrdress dar und lässt von einem Freund einen Sprechpuppenmechanismus einbauen. Mit jedem Zug an der Schnur sagt nun Ehemann Fletcher einen seiner am häufigsten ausgesprochenen Sätze. Die Puppe „Fletcher“ sorgt für viel Spaß innerhalb der Familie und im Freundeskreis. Pandora erhält so viele Aufträge, dass sie Leute einstellen kann. So entsteht ihre neue Firma Monotonous.
Mit ihrem älteren Bruder hält sie losen Kontakt. Er lebt in New York und gibt den bekannten Jazzpianisten. Als Studentin hat Pandora ihren großen Bruder Edison dort besucht. Er ist mit ihr in die bekannten Clubs gegangen und hat den Mann von Welt gemimt. An einem Vormittag kommt ein Anruf aus New York von einem alten Freund Edisons. Er erzählt, dass es Edison sehr schlecht gehe, er bei ihm wohne und weder Arbeit noch Wohnung hat. Pandora hat Edison vier Jahre nicht gesehen. Trotzdem fühlt sie sich verpflichtet ihn bei sich aufzunehmen. Sie schickt im ein Flugticket und fährt zum Flughafen um ihn abzuholen. Am Gepäckband hält sie nach ihm Ausschau. Vor ihr unterhielt sich ein Herr mit einer jungen Frau: So einem Passagier einen Mittelsitz zu geben. Der hätte für zwei Sitze bezahlen müssen.
Noch immer keine Spur von Edison. He, kennst du deinen Bruder nicht mehr. Eine bekannte
Stimme, aber der Anblick schockiert Pandora: sie blickt in ein rundes Gesicht, in dem sie die Augen sucht. Sie hatte sich schon Gedanken gemacht, dass Edison über ihre leichten Speck rollen an den Hüften lästern würde. Jetzt steht sie einem Bruder gegenüber, der sein Gewicht verdoppelt hat.. Zuhause angekommen spiegelt das Gesicht ihres Mannes das wieder, was Pandora am Flughafen empfunden hat. . Jetzt gilt es einen Stuhl für Edison zu finden, der seinem Gewicht stand hält. Pandora fällt ein ausrangierter Fernsehsessel ein, den sie mit ihrer Tochter Cody aus dem Schlafzimmer heranschleppt. Cody war die einzige in der Familie, die ihren Onkel ohne Verlegenheit, Scham und einem gewissen Widerwillen herzlich umarmte. Mein Sohn Tanner fragt: Wie lange will Edison denn hier abhängen. Mir fiel keine Antwort ein. Doch er traf den Kern des Problems. Wenn Edison hier bliebe würde ich mich um ihn kümmern müssen. Schließlich bin ich seine Schwester und kann nicht über seine Probleme hinwegsehen. Doch wie weit kann ich ihm helfen ohne mich und meine Familie zu vernachlässigen. In wie weit Pandora mit dieser Situation umgehen kann wird uns die Autorin im Verlauf des Romans verraten.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Großer Bruder

Großer Bruder

von Lionel Shriver

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Die Lebenden und Toten von Winsford

Die Lebenden und Toten von Winsford

von Hakan Nesser

(9)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen