Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Gruber geht

Roman

(15)
In Doris Knechts Debütroman geht es dem Karrieristen Gruber an den Kragen. Der Manager, Mitte dreißig, hat sich sein Leben zwischen Topjob, Flughafenlounges, Designappartement und Bettgeschichten hübsch ein­gerichtet. Er gefällt sich als zynischer Bescheidwisser, der seine Geliebte auch schon mal zum Weinen bringt, damit sie lernt, was die Realität von TV-Soaps unterscheidet. Dass er sich aber selbst mit einem coolen, sexy Super­helden verwechselt, dass er dann doch ein bisschen kleiner und schwächer ist als die Realität, das muss Gruber erfahren, als ein Tumor in seinem Bauch entdeckt wird. Gruber säuft, feiert durch und prügelt sich. Gruber macht Selbsterfahrung und Chemotherapie. Und Gruber verliebt sich. Schließlich wird er wieder heil. Aber er ist am Ende kein besserer Mensch. Vielleicht nur ein bisschen offener, liebevoller und kompromissbereiter. Vielleicht.
Schmissig und pointenreich treibt Doris Knecht ihren höchst neurotischen und oft komischen Helden voran, bis in die Arme einer schlauen Berliner DJane – die in Gruber irgendetwas sieht, was nicht einmal Gruber selbst in sich sehen kann, und die sich ebenfalls mordsmäßig verliebt ... Ein vielschichtiger Roman voller Witz und Wut. Und ein Held, in dem sich jeder wiedererkennt – auch wenn er gar nicht will.
Portrait
Doris Knecht, geboren 1966 in Vorarlberg, gehört zu den originellsten und witzigsten Stimmen des österreichischen Journalismus. Sie war u. a. stellvertretende Chefredakteurin des Wiener Stadtmagazins "Falter" und Kolumnistin des Schweizer "Tages-Anzeigers". Für den "Kurier" schreibt sie fünfmal wöchentlich eine Leitkolumne mit dem Titel "Jetzt erst Knecht", in der Wiener Bar "rhiz" legt sie regelmäßig als DJane auf. Doris Knecht lebt mit ihrer Familie in Wien und im Waldviertel.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 237
Erscheinungsdatum 11.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87134-691-0
Verlag Rowohlt Berlin
Maße (L/B/H) 212/136/23 mm
Gewicht 327
Auflage 7
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30567122
    Gruber geht
    von Doris Knecht
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47871986
    Alles über Beziehungen
    von Doris Knecht
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 33790008
    Besser
    von Doris Knecht
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 41043773
    Applaus für Bronikowski
    von Kai Weyand
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (37)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42436569
    Nachts schwimmen
    von Sarah Armstrong
    (9)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40426118
    Wald
    von Doris Knecht
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 33810619
    Weitlings Sommerfrische
    von Sten Nadolny
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 33710407
    Stoner
    von John Williams
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 26767738
    Vorabend
    von Peter Kurzeck
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    39,80
  • 32166000
    Man kriegt so viel zurück!
    von Doris Knecht
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • 2927320
    Small World
    von Martin Suter
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 45326949
    Langsam, langsam, nicht so schnell!
    von Doris Knecht
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    17,90
  • 38931886
    Der alte König in seinem Exil
    von Arno Geiger
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 6074402
    Die Wand
    von Marlen Haushofer
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 48045969
    Ein geschenkter Anfang
    von Lorraine Fouchet
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 3031091
    Der Leopard
    von Giuseppe Tomasi di Lampedusa
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45411144
    Die Geschichte des verlorenen Kindes / Neapolitanische Saga Bd.4
    von Elena Ferrante
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Darfs mal etwas zynisch sein?“

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Mir hat dieses Buch großen Spaß bereitet - trotz des ernsten Einschlages.

Gekonnt wird beschrieben, wie es für den selbstverliebten Neurotiker John Gruber 1. anders kommt, 2. als er denkt!

Nie im Leben hätte er es sich träumen lassen, sich mit einer "Nicht-Traumfrau" einzulassen, geschweige denn sich gar noch zu verlieben! Niemals
Mir hat dieses Buch großen Spaß bereitet - trotz des ernsten Einschlages.

Gekonnt wird beschrieben, wie es für den selbstverliebten Neurotiker John Gruber 1. anders kommt, 2. als er denkt!

Nie im Leben hätte er es sich träumen lassen, sich mit einer "Nicht-Traumfrau" einzulassen, geschweige denn sich gar noch zu verlieben! Niemals würde sein Traumkörper nicht auch so aussehen! Niemals würde er seine Freiheit aufgeben wollen! Familie? Sowieso - NEIN DANKE!

Ein toller Roman für Freunde des zynischen Humors!

„Gruber geht“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

John Gruber ist beruflich erfolgreich und auch die Damenwelt ist ihm sehr zugetan. Allerdings ist er ein neurotischer Zyniker wie er im Buche steht, der alle seine Mitmenschen mit Nichtachtung und Ablehnung straft. Seine egozentrische Einstellung ändert sich erst etwas als er an Krebs erkrankt und sein Leben neu überdenkt. Die österreichische John Gruber ist beruflich erfolgreich und auch die Damenwelt ist ihm sehr zugetan. Allerdings ist er ein neurotischer Zyniker wie er im Buche steht, der alle seine Mitmenschen mit Nichtachtung und Ablehnung straft. Seine egozentrische Einstellung ändert sich erst etwas als er an Krebs erkrankt und sein Leben neu überdenkt. Die österreichische Journalistin Doris Knecht liefert einen Debütroman, der für den Deutschen Buchpreis nominiert wurde.

Marta Gorecki, Thalia-Buchhandlung Münster

Der egozentrische, karrieregeile Antiheld Gruber fällt aus allen Wolken, als bei ihm Krebs diagnostiziert wird. Wird er nun zum Gutmenschen? Eine urkomische Suche nach sich selbst. Der egozentrische, karrieregeile Antiheld Gruber fällt aus allen Wolken, als bei ihm Krebs diagnostiziert wird. Wird er nun zum Gutmenschen? Eine urkomische Suche nach sich selbst.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Und plötzlich bricht deine Welt zusammen... Ein ganz starker Roman über Leben und Sterben. Und plötzlich bricht deine Welt zusammen... Ein ganz starker Roman über Leben und Sterben.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ein echter Unsympath kommt aus dem Tritt. Dass das nun so lesenswert ist, ist Doris Knechts Stil zu verdanken, der all ihre Bücher so besonders macht. Bissig und boshaft, klasse! Ein echter Unsympath kommt aus dem Tritt. Dass das nun so lesenswert ist, ist Doris Knechts Stil zu verdanken, der all ihre Bücher so besonders macht. Bissig und boshaft, klasse!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2927320
    Small World
    von Martin Suter
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 5722750
    Ich und Kaminski
    von Daniel Kehlmann
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 25998300
    Der alte König in seinem Exil
    von Arno Geiger
    (131)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 33748988
    Sommerhaus mit Swimmingpool
    von Herman Koch
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33790008
    Besser
    von Doris Knecht
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 41026725
    Der Tag, als meine Frau einen Mann fand
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 41043773
    Applaus für Bronikowski
    von Kai Weyand
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 47871986
    Alles über Beziehungen
    von Doris Knecht
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 62033783
    Sieh mich an
    von Mareike Krügel
    (93)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
3
8
3
1
0

...und uns gefällts!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.04.2011

Der Gruber ist ein Unsympathling sondergleichen, besonders als Frau kann einem so einer gestohlen bleiben. Und doch wächst er einem ans Herz, weil so ein Tumor kann sogar den Gruber aus seinem gut eingerichteten Leben hauen. Und gerade als er merkt dass er doch nicht so taff und abgebrüht... Der Gruber ist ein Unsympathling sondergleichen, besonders als Frau kann einem so einer gestohlen bleiben. Und doch wächst er einem ans Herz, weil so ein Tumor kann sogar den Gruber aus seinem gut eingerichteten Leben hauen. Und gerade als er merkt dass er doch nicht so taff und abgebrüht ist, erwischt ihn auch noch Amors Pfeil! Danke Doris Knecht für die Verteidigung des Spiessertums!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Doris Knechts Romandebut
von Barbara Loibnegger aus Wien am 17.11.2011

Doris Knecht, die aus Falter, Kurier und anderen Medien bekannte Journalistin hat also ihren ersten Roman geschrieben. Die Geschichte um Lebemann John Gruber, der eine Krebsdiagnose bekommt ist wie bei Knecht üblich, leicht zu lesen, ein bisschen ironisch und süffisant und erdig durchwachsen österreichisch. I

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Kann man lesen, muss man aber nicht
von Katrin Schamaun aus St. Gallen am 24.08.2011

Die Story dieses Romans ist schnell erzählt: Der Lebemann John Gruber bekommt eine Krebsdiagnose, die sein Leben innert Sekunden völlig aus der Bahn wirft. Doch verändert ein Tumor im Bauch wirklich die Persönlichkeit oder bleibt Gruber doch der oberflächliche Zyniker mit dem Porsche, der die Frauen reihenweise flachlegt? Unterhaltsame Popliteratur,... Die Story dieses Romans ist schnell erzählt: Der Lebemann John Gruber bekommt eine Krebsdiagnose, die sein Leben innert Sekunden völlig aus der Bahn wirft. Doch verändert ein Tumor im Bauch wirklich die Persönlichkeit oder bleibt Gruber doch der oberflächliche Zyniker mit dem Porsche, der die Frauen reihenweise flachlegt? Unterhaltsame Popliteratur, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Ganz ordentlich gemacht, süffig, locker und leicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Gruber geht - Doris Knecht

Gruber geht

von Doris Knecht

(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
+
=
Der alte König in seinem Exil - Arno Geiger

Der alte König in seinem Exil

von Arno Geiger

(131)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

36,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen