Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Hab und Gier

(14)
Der kinderlose Witwer Wolfram macht seiner ehemaligen Kollegin Karla ein Angebot: Wenn sie ihn pflegt bis zu seinem Tod, vermacht er ihr sein halbes Erbe, bringt sie ihn wunschgemäß um, sein ganzes, eine Weinheimer Villa inklusive ...
Portrait
Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Mutter dreier erwachsener Kinder und vierfache Großmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt sofort zu Bestsellern wurden. ›Die Häupter meiner Lieben‹ wurde mit dem Glauser-Preis ausgezeichnet und, wie andere ihrer Romane, auch erfolgreich verfilmt. 2005 erhielt sie zudem den ›Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren‹ für das Gesamtwerk.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783257604160
Verlag Diogenes
Verkaufsrang 27.053
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42655222
    Der Mittagstisch
    von Ingrid Noll
    (5)
    eBook
    9,99
  • 33074320
    Der Hahn ist tot
    von Ingrid Noll
    eBook
    9,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (84)
    eBook
    9,99
  • 42502284
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (10)
    eBook
    10,99
  • 36028833
    Kalt ist der Abendhauch
    von Ingrid Noll
    eBook
    9,99
  • 30039504
    Die Wahrheit über Kim Novak und den Mord an Berra Albertsson
    von Hakan Nesser
    eBook
    7,99
  • 33597392
    Die Apothekerin
    von Ingrid Noll
    (12)
    eBook
    9,99
  • 40996075
    Der Mann, der starb wie ein Lachs
    von Mikael Niemi
    eBook
    8,99
  • 33947124
    Time*Out
    von Andreas Eschbach
    eBook
    6,66
  • 39711221
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (30)
    eBook
    10,99
  • 29018086
    Blutengel
    von Michael Koglin
    (4)
    eBook
    3,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (262)
    eBook
    9,99
  • 44199739
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (45)
    eBook
    12,99
  • 44993590
    Dark Memories - Nichts ist je vergessen
    von Wendy Walker
    (90)
    eBook
    12,99
  • 41594805
    Verheißung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 6
    von Jussi Adler-Olsen
    (55)
    eBook
    12,99
  • 44462448
    Menschenkinder
    von Herbert Renz-Polster
    eBook
    13,99
  • 44138891
    Der Schmetterlingsmörder
    von Guido M. Breuer
    (2)
    eBook
    5,99
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (45)
    eBook
    8,99
  • 44430173
    Die Prinzessin von Arborio
    von Bettina Balàka
    (19)
    eBook
    9,99
  • 38238265
    Der erste Sohn
    von Philipp Meyer
    (20)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Bleib wo du bist! E-Book“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Karla, Anfang 60, alleinstehend und ehemalige Bibliothekarin, ist gerade in ihrem wohlverdienten Ruhestand angekommen und träumt von einem erfüllten Rentnerdasein: sich zurücklehnen und endlich selber lesen. Da flattert plötzlich die Einladung eines ebenfalls pensionierten, ehemaligen Kollegen ins Haus, die Karla mit gemischten Gefühlen Karla, Anfang 60, alleinstehend und ehemalige Bibliothekarin, ist gerade in ihrem wohlverdienten Ruhestand angekommen und träumt von einem erfüllten Rentnerdasein: sich zurücklehnen und endlich selber lesen. Da flattert plötzlich die Einladung eines ebenfalls pensionierten, ehemaligen Kollegen ins Haus, die Karla mit gemischten Gefühlen annimmt. Der kranke Witwer Wolfram erweist sich als charmanter Gastgeber bis er die Katze aus dem Sack lässt und ihr ein außergewöhnliches Angebot macht: Wenn Karla ihn pflegt bis zu seinem Tod, vermacht er ihr sein halbes Erbe, bringt sie ihn wunschgemäß um, sein ganzes, samt Jugendstilvilla. Die Rentnerin ist zunächst zutiefst geschockt über diese Anmaßung. Allerdings wärt diese Empörung nicht lange und sie beginnt schon Zukunftspläne zu schmieden...
Der neue Roman der Grande Dame der rabenschwarzen Krimikomödie. Ein Muss für alle Freunde der makabren, humorvollen Unterhaltung.

„Wie weit würden Sie gehen?“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Die Grande Dame des schwarzen Krimis hat wieder einmal eine rabenschwarze Spitzenstory zu Papier gebracht. Während die rechtschaffende Karla noch über das zutiefst unmoralische Angebot ihres Ex-Arbeitskollegen nachdenkt, breitet sich bereits die Gier nach Hab in ihr aus.
Es ist unübertrefflich, wie Ingrid Noll es schafft aus Saubermännern
Die Grande Dame des schwarzen Krimis hat wieder einmal eine rabenschwarze Spitzenstory zu Papier gebracht. Während die rechtschaffende Karla noch über das zutiefst unmoralische Angebot ihres Ex-Arbeitskollegen nachdenkt, breitet sich bereits die Gier nach Hab in ihr aus.
Es ist unübertrefflich, wie Ingrid Noll es schafft aus Saubermännern die Unmoral hervorzulocken.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ingrid Noll besitzt einfach die Gabe hintereinander weg großartige Bücher zu schreiben. Wie sie das macht ist mir ein Rätsel,aber glücklicherweise keins das ich lösen muss. Ingrid Noll besitzt einfach die Gabe hintereinander weg großartige Bücher zu schreiben. Wie sie das macht ist mir ein Rätsel,aber glücklicherweise keins das ich lösen muss.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38579648
    Hab und Gier
    von Ingrid Noll
    (14)
    eBook
    9,99
  • 33074369
    Die Häupter meiner Lieben
    von Ingrid Noll
    eBook
    9,99
  • 34578286
    Töte, wenn du kannst!
    von Susanne Mischke
    (9)
    eBook
    8,99
  • 41036249
    Kalte Fährte
    von Susanne Mischke
    (12)
    eBook
    8,99
  • 42605237
    Die Eisheilige
    von Susanne Mischke
    eBook
    8,99
  • 42655222
    Der Mittagstisch
    von Ingrid Noll
    (5)
    eBook
    9,99
  • 31252806
    Liebeslänglich
    von Susanne Mischke
    eBook
    8,99
  • 37909597
    Einen Tod musst du sterben
    von Susanne Mischke
    eBook
    8,99
  • 33074441
    Der letzte Weynfeldt
    von Martin Suter
    eBook
    10,99
  • 31252834
    Mordskind
    von Susanne Mischke
    eBook
    8,99
  • 33597392
    Die Apothekerin
    von Ingrid Noll
    (12)
    eBook
    9,99
  • 33799188
    Über Bord
    von Ingrid Noll
    (14)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
0
1

Krass...
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwerin am 30.07.2014

Mit wunderbar hintergründigem Humor, mit Spannung gewürzt ist das ein Buch ganz in NOLL-Manier geschrieben. Die Charaktere sind sehr gut dargestellt worden und das wiederum zeugt von der brillanten Beobachtungsgabe der Schriftstellerin. Danke für dieses neue schöne Werk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dieser e-book-Krimi bringt mich sehr schnell dazu, die abenteuerlichsten Gedankenspiele anzustellen!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 15.02.2014

Ingrid Noll schafft es auch in ihrem neuesten Krimi wieder, ein Alltagsszenario zu entwerfen, bei dem es mir, der Leserin, sehr schnell völlig normal vorkommt, daß gemordet wird! Und es ist immer eine Situation, in der Sie und ich uns auch wiederfinden könnten! Hier geht es um eine Erbschaft,... Ingrid Noll schafft es auch in ihrem neuesten Krimi wieder, ein Alltagsszenario zu entwerfen, bei dem es mir, der Leserin, sehr schnell völlig normal vorkommt, daß gemordet wird! Und es ist immer eine Situation, in der Sie und ich uns auch wiederfinden könnten! Hier geht es um eine Erbschaft, einen schwerkranken Kollegen und vielleicht sogar um Sterbehilfe. Das wird in dem typisch beschwingten, amüsanten Ingrid-Noll-Ton erzählt. Ich bin überzeugt davon, daß Ihnen dieser e-book-Krimi richtig gut gefallen wird !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht der beste Noll
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2014

Karla, eine Bibliothekarin im Ruhestand erhält von einem ehemaligen Kollegen ein skurriles Angebot. Wolfram ist krank, alleinstehend. Kümmert sie sich um Beerdigung und Grabpflege, erhält sie ein Viertel des Vermögens (Haus und Geld), pflegt sie ihn auch, erhält sie die Hälfte. Leistet sie Sterbehilfe, dann bekommt sie das ganze... Karla, eine Bibliothekarin im Ruhestand erhält von einem ehemaligen Kollegen ein skurriles Angebot. Wolfram ist krank, alleinstehend. Kümmert sie sich um Beerdigung und Grabpflege, erhält sie ein Viertel des Vermögens (Haus und Geld), pflegt sie ihn auch, erhält sie die Hälfte. Leistet sie Sterbehilfe, dann bekommt sie das ganze Vermögen. Die Sterbehilfe ist an eine besondere Todesart gebunden. Das geht Karla zu weit. Die Kollegin Judith, ihre Freundin, der sie davon berichtet, mischt sich ein und zieht auch noch ihren Kumpel Cord mit ins Geschehen und alles läuft aus dem Ruder … Wie immer bei Ingrid Noll nimmt eine Katastrophe nach der anderen ihren Lauf. Sympathisch ist hier niemand, jeder sieht seinen Vorteil, jeder benutzt jeden. Ein Roman den man gut lesen kann, aber der nicht zu den Besten der Schriftstellerin gehört. Menschliche Abgründe tun sich auf, Charaktere zeigen ihr wahres Gesicht. Schwarzer Humor, doch dieses Mal nicht so fein wie sonst. Die Figur Judith überzeugt nicht ganz und Cord ist für mich in keiner Weise glaubwürdig. Ohne den Inhalt zu verraten, die Figur Cord ist konstruiert und psychologisch nicht nachvollziehbar, da passt für mich gar nichts zusammen. Ein Buch das man lesen kann, an sich gut geschrieben, aber so einiges klemmt. Für den Kindlepreis von 19,99 € sollte man eigentlich einen Stern extra abziehen! Das ist für mich eine Frechheit. Aber das hat mit dem Inhalt nichts zu tun.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hab und Gier

Hab und Gier

von Ingrid Noll

(14)
eBook
9,99
+
=
Über Bord

Über Bord

von Ingrid Noll

(14)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen