Hammerstein oder Der Eigensinn

Eine deutsche Geschichte

Ein großes Werk über die verhängnisvollste Periode der deutschen Geschichte und über die herausragende Gestalt eines Mannes, dessen Biographie bislang nicht geschrieben wurde. Hans Magnus Enzensberger hat die Geschichte des Generals Kurt von Hammerstein aus allen erreichbaren Quellen recherchiert und entfaltet sie in einem Genre, das er beherrscht wie kein zweiter: in der literarischen Biographie. Kurt von Hammerstein war Chef der Reichswehr, ein Grandseigneur, ein unerschütterlicher Gegner des Nationalsozialismus, ein unbestechlicher Zeuge des Untergangs seiner Klasse, des deutschen Militäradels. Seinen Abschied nahm er, nachdem Hitler seine Weltkriegspläne 1933 in einer Geheimrede offengelegt hatte. Aber es geht auch um die Lebensläufe seiner Frau und seiner sieben Kinder: gezeichnet von den Katastrophen des 20. Jahrhunderts, von Verrat, Widerstand, Spionage und Sippenhaft. Und nicht zuletzt geraten jene Personen ins Fadenkreuz, die zu einem gefährlichen Doppelleben gezwungen waren: vom letzten Reichskanzler der Weimarer Republik über die Agenten der KPD bis zu jener Drogistin, die in Kreuzberg Deserteure und Juden versteckte. Hammerstein ist nach Der kurze Sommer der Anarchie und Requiem für eine romantische Frau Enzensbergers dritte literarische Biographie, in der die Selbstbehauptung des Einzelnen gegenüber kollektiven und autoritären Zumutungen im Zentrum steht. Für dieses Buch hat der Autor die Archive von Moskau bis Berlin, von München bis Toronto befragt. Doch behält für ihn das Dokument nicht das letzte Wort. In einem vielfältigen Werk verbindet sich erneut die Recherche mit der Freiheit des Autors, sich der historischen Wirklichkeit auch über Fiktionen zu nähern.
Portrait
Hans Magnus Enzensberger wurde 1929 in Kaufbeuren geboren. Als Lyriker, Essayist, Biograph, Herausgeber und Übersetzer ist er einer der einflussreichsten und weltweit bekanntesten deutschen Intellektuellen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 378, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783518734308
Verlag Suhrkamp
Verkaufsrang 50.061
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20292986
    Darwin
    von Jürgen Neffe
    (7)
    eBook
    11,99
  • 43909244
    Krieg ohne Fronten
    von Bernd Greiner
    (2)
    eBook
    15,99
  • 42449024
    Eigensinn
    von Ursula Nuber
    eBook
    12,99
  • 39364868
    Wie Neues gelingt
    von Johanna Müller-Ebert
    eBook
    15,99
  • 41912491
    Versuche über den Unfrieden
    von Hans Magnus Enzensberger
    eBook
    11,99
  • 41195689
    Die Gemeinwohl-Ökonomie
    von Christian Felber
    eBook
    13,99
  • 43963033
    Neil Young
    von Walter Erhart
    eBook
    15,99
  • 32891625
    Enzensbergers Panoptikum
    von Hans Magnus Enzensberger
    eBook
    13,99
  • 44401859
    Die Abschaffung der Mutter
    von Denise Wilk
    eBook
    13,99
  • 36488056
    Der Koloss
    von Sylvia Plath
    eBook
    19,99
  • 52519767
    Tumulto
    von Hans Magnus Enzensberger
    eBook
    6,99
  • 29839013
    Richter ohne Gesetz
    von Joachim Wagner
    eBook
    8,99
  • 43860844
    Das Ministerium für besondere Fälle
    von Nathan Englander
    eBook
    8,99
  • 26296671
    Die Theorie des Glücks bei Aristoteles. Glückseligkeit als Leitgedanke der Nikomachischen Ethik
    von Stefanie Müller
    eBook
    12,99
  • 28906991
    Sanftes Monster Brüssel oder Die Entmündigung Europas
    von Hans Magnus Enzensberger
    eBook
    6,99
  • 43795407
    Die Vertriebenen: Flucht aus Camp Eden -
    von Kevin Emerson
    eBook
    7,99
  • 28064689
    Titos Brille
    von Adriana Altaras
    (24)
    eBook
    9,99
  • 42746151
    Getötet
    von Jim Ford
    eBook
    3,99
  • 29385904
    Der Friedhof in Prag
    von Umberto Eco
    (35)
    eBook
    11,99
  • 37126057
    Études
    von Friederike Mayröcker
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hammerstein oder Der Eigensinn - Hans Magnus Enzensberger

Hammerstein oder Der Eigensinn

von Hans Magnus Enzensberger

eBook
9,99
+
=
Die Logik des Misslingens - Dietrich Dörner

Die Logik des Misslingens

von Dietrich Dörner

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen