Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Hauptsache nichts mit Menschen

(8)
Seinen Humor entfaltet Paul Bokowski mit einer schleichenden Gewalt. Unbarmherzig schält er mit der Klinge seiner eigenen Neurosen so lange an allem Zwischenmenschlichen herum, bis das Absurde darin zum Vorschein kommt. Was bleibt, ist die schwerwiegende Befürchtung, dass das alles wirklich so passiert ist.
Die Geschichten Paul Bokowskis beginnen stets mit einer hochgezogenen Augenbraue. Sie erzählen von der Bürde eines unkündbaren Newsletters, den zwischenmenschlichen Grenzerfahrungen einer Schlager-Nackt-Party oder den einzigen NPD-Wählern mit Migrationshintergrund. Sie berichten von den sexuellen Vorzügen einer Hausratsversicherung, den Nachteilen essbarer Unterwäsche und Gefrierbeuteln mit der Aufschrift "Stefanie und Jürgen". Geschichten wie ein skeptischer Blick, nicht auf andere herab, sondern auf den stillen Nebenmann, der nicht weniger verstohlen zu uns hinüberblinzelt.
Portrait
Paul Bokowski
wurde im polnischen Winter gezeugt und 1982 im sommerlichen Mainz geboren. Seit zehn Jahren lebt er in einem der unbeirrbarsten Problembezirke der bundesdeutschen Hauptstadt. Er ist festes Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift "Salbader" und jüngstes Mitglied der Berliner Lesebühne "Brauseboys". Gelegentlich tritt er als Autor für das Berliner Kabarett "Die Stachelschweine" und das Satiremagazin "Titanic" in Erscheinung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 158 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783981489125
Verlag Satyr Verlag
Dateigröße 1461 KB
Verkaufsrang 17.821
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Chaussee der Enthusiasten
    von Kirsten Fuchs, Jochen Schmidt, Andreas Kampa, Robert Naumann, Dan Richter
    eBook
    6,99
  • Tage des Bösen
    von Peter Temple
    eBook
    8,99
  • Alleine ist man weniger zusammen
    von Paul Bokowski
    eBook
    9,99
  • Arbeit macht Arbeit, darum heißt sie ja so ...
    von Ralf Husmann
    eBook
    9,99
  • Über Arbeiten und Fertigsein
    von Marc-Uwe Kling, Sebastian Lehmann, Julius Fischer, Maik Martschinkowsky
    eBook
    5,99
  • Die Analphabetin, die rechnen konnte
    von Jonas Jonasson
    (102)
    eBook
    8,99
  • Der kleine Buddha
    von Claus Mikosch
    eBook
    4,99
  • Für Eile fehlt mir die Zeit
    von Horst Evers
    (55)
    eBook
    9,99
  • Das Haus der vergessenen Träume
    von Katherine Webb
    (10)
    eBook
    9,99
  • Erst hat man kein Glück, und dann kommt auch noch Pech dazu
    von Joachim Graf
    eBook
    7,99
  • Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (20)
    eBook
    9,99
  • Sommerhelle Nächte
    von Sarah Moss
    eBook
    14,99
  • Heute ist leider schlecht
    von Ronja von Rönne
    eBook
    9,99
  • Fette Vögel gehen öfter fremd
    von Gunther Müller
    (11)
    eBook
    6,99
  • Krumme Gurkerl. Ein Altmühltal-Krimi
    eBook
    9,99
  • Noah
    von Sebastian Fitzek
    (133)
    eBook
    8,99
  • Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben
    von Torsten Sträter
    (12)
    eBook
    8,99
  • Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (76)
    eBook
    8,99
  • Anleitung zum Unglücklichsein
    von Paul Watzlawick
    (17)
    eBook
    7,99
  • 595 Stunden Nachspielzeit - Humorvoller Roman
    von Marcus Hünnebeck, Jo C. Parker
    eBook
    3,99

Wird oft zusammen gekauft

Hauptsache nichts mit Menschen

Hauptsache nichts mit Menschen

von Paul Bokowski
(8)
eBook
6,99
+
=
Mettwurst ist kein Smoothie

Mettwurst ist kein Smoothie

von Markus Barth
(4)
eBook
8,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Herrliche Anekdoten eines schwulen Berliner Misanthropen ("Stadtneurotiker mit Herz und Humor") über dessen Erlebnisse in der Berliner Alltags- und Unterwelt. Herrliche Anekdoten eines schwulen Berliner Misanthropen ("Stadtneurotiker mit Herz und Humor") über dessen Erlebnisse in der Berliner Alltags- und Unterwelt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Frei nach Frank Zappa: Über Comedy zu schreiben ist wie Tanzen über Architektur. Und weil das Leben zu kurz ist, um langweilige Bücher zu lesen, empfehle ich dieses Buch. Frei nach Frank Zappa: Über Comedy zu schreiben ist wie Tanzen über Architektur. Und weil das Leben zu kurz ist, um langweilige Bücher zu lesen, empfehle ich dieses Buch.

„bitterbös humorvoll“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Paul Bokowski blickt "abgeklärt" auf sein Leben, skizziert punktgenau die Skurrilitäten und verhält sich nonchalant distanziert zu sich selbst - und so entstehen kurze Momente voll intelligentem Humors für uns Leser. Der Sarkasmus tropft zart durch die Seiten, britisch schwarz bleibt einem das Lachen im Halse stecken und man schaut verwirrt ob des Dejavù das einem befällt, die eine oder andere Situation genau so auch schon einmal erlebt zu haben...
Köstlich!!! Ein ganz großer Wurf!
Paul Bokowski blickt "abgeklärt" auf sein Leben, skizziert punktgenau die Skurrilitäten und verhält sich nonchalant distanziert zu sich selbst - und so entstehen kurze Momente voll intelligentem Humors für uns Leser. Der Sarkasmus tropft zart durch die Seiten, britisch schwarz bleibt einem das Lachen im Halse stecken und man schaut verwirrt ob des Dejavù das einem befällt, die eine oder andere Situation genau so auch schon einmal erlebt zu haben...
Köstlich!!! Ein ganz großer Wurf!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Alleine ist man weniger zusammen
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Das Känguru-Manifest
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das wird ein bisschen wehtun
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wäre ich du, würde ich mich lieben
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Känguru-Chroniken
    (154)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Geheimnis des perfekten Tages
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Wir sollten uns auch mal scheiden lassen
    (3)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,90
  • Die Welt ist nicht immer Freitag
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Nachtprogramm
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Fuselfieber
    eBook
    8,99
  • Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Schöner wird's nicht
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Ich ein Tag sprechen hübsch
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die schönsten Wanderwege der Wanderhure
    eBook
    7,99
  • Für Eile fehlt mir die Zeit
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mein Leben als Suchmaschine
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Das Lächeln des Panthers
    eBook
    11,99
  • Trocken!
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Die Kunst, als Mann beachtet zu werden
    Buch (Taschenbuch)
    9,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
1
0
0

von ganz nett bis sarkastisch
von maleur aus Berlin am 08.10.2016

Diverse Erzählungen zu Begebenheiten aus dem Alltag. Gefallen haben mir die Dialog-Geschichten. Die sind so absurd. Die Beziehungsgeschichten sind doch sehr sarkastisch und haben meinen Humor überhaupt nicht getroffen. Die Spannbreite der Erzählungen reicht von ganz nett bis sarkastisch böse. Man hat jedenfalls nichts verpasst, wenn man dieses Buch nicht... Diverse Erzählungen zu Begebenheiten aus dem Alltag. Gefallen haben mir die Dialog-Geschichten. Die sind so absurd. Die Beziehungsgeschichten sind doch sehr sarkastisch und haben meinen Humor überhaupt nicht getroffen. Die Spannbreite der Erzählungen reicht von ganz nett bis sarkastisch böse. Man hat jedenfalls nichts verpasst, wenn man dieses Buch nicht gelesen hat.

von Denise Böttcher aus Hamburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ich habe Tränen gelacht!

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Kurzgeschichten, kurze Szenen und Dialoge - ein Buch, das einfach viel Spaß macht und sehr unterhaltsam ist!