Thalia.de

Heinrich Böll

Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten

rororo Monographien

Heinrich Böll ist der einzige deutsche Träger des Nobelpreises für Literatur nach dem Zweiten Weltkrieg. Als Hermann Hesse und Nelly Sachs diesen Preis in der Nachkriegszeit empfingen, waren sie keine deutschen Staatsbürger mehr. So trug Böll zusammen mit nur wenigen anderen zeitgenössischen Autoren vornehmlich dazu bei, der jüngsten Literatur deutscher Sprache ein internationales Interesse, ja ein Ansehen zu gewinnen. Sein Werk ist womöglich in der Sowjet-Union noch höher geachtet und gewiß weiter verbreitet als in Nordamerika. Die Bedeutung, die Böll in Ost und West zugemessen wird, ist unvergleichbar hoch. Sie wird meist nach moralischen o d e r ästhetischen Kategorien bemessen, vergleicht sich dabei selten zur Wohlabgewogenheit zwischen beiden.
Portrait


Klaus Schröter, geb. 1931 in Königsberg. Professor der deutschen und vergleichenden Literaturwissenschaft an den Universitäten Columbia, N. Y.C., Stony Brook, N. Y., Amsterdam und Hamburg. Mitarbeit an der Goethe-Bibliographie, Universität Hamburg 1957 ff. Consultant in Germanic Languages and Literature der New Columbia Encyclopedia 1975. Lebt in Hamburg.
Autor u. a. der Monographien über Thomas Mann (rm 50093, NA 50677), Heinrich Mann (rm 50125), Alfred Döblin (rm 50266), Heinrich Böll (rm 50310); des Hermes Handlexikons Johann Wolfgang Goethe (1983, mit Helmut Riege), Goethe «Zum Shakespeare-Tag 1771» (1992, EVA Reden 2), Heinrich und Thomas Mann (1993, EVA Duographien 1).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 04.11.1982
Serie rororo Monographien 50310
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-50310-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 191/125/12 mm
Gewicht 159
Abbildungen zahlreiche Bilddokumente
Auflage 13. Auflage
Buch (Taschenbuch)
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Weitere Bände von rororo Monographien

  • Band 50300

    2831965
    William Faulkner
    von Peter Nicolaisen
    7,50
  • Band 50301

    2959600
    Joseph Roth
    von Helmuth Nürnberger
    8,95
  • Band 50302

    2918027
    Igor Strawinsky
    von Wolfgang Dömling
    8,99
  • Band 50306

    2924653
    Henri de Toulouse-Lautrec
    von Matthias Arnold
    7,50
  • Band 50307

    2830016
    Anton Cechov ( Tschechow)
    von Elsbeth Wolffheim
    8,95
  • Band 50310

    2952480
    Heinrich Böll
    von Klaus Schröter
    7,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 50311

    2921370
    Elisabeth I.
    von Herbert Nette
    8,99