Heinrich Heine: Gedichte. Seine schönsten Gedichte. Deutsche Klassiker der Lyrik und Poesie. Inklusive: Deutschland. Ein Wintermärchen

(Illustrierte Ausgabe)

Dieses sorgfältig zusammengestellte, stimmungsvoll illustrierte und aktuell überarbeitete Buch enthält die schönsten und bedeutendsten Gedichte von Heinrich Heine. Sie finden darin alle wichtigen Werke aus allen Epochen seines Schaffens: Von den frühen Veröffentlichungen bis hin zum beeindruckenden Spätwerk - Sie werden kein Gedicht des "entlaufenen Romantikers" vermissen.
————————————————
Neue Ausgabe
————————————————
● Illustrierte, neue Ausgabe
● Alle Gedichte sind aktuell überarbeitet
● Zum Lesen, Nachdenken, Sich-Erinnern, Träumen und Zitieren
● Mit Inhaltsverzeichnis zum Anklicken (Direkt-Links zu allen Gedichten)
————————————————
Die Gedichte
————————————————
● Deutschland. Ein Wintermärchen
● Loreley (Ich weiß nicht, was soll es bedeuten)
● Belsazar
● Im wunderschönen Monat Mai
● Nachtgedanken
● Poseidon
● Sonnenuntergang
● Tannhäuser
● Das Fräulein stand am Meere
● Leib und Seele
● Aus meinen Tränen sprießen
● Ein Jüngling liebt ein Mädchen
● An meine Mutter
● Altes Lied
● Anfangs wollte ich fast verzagen
● Babylonische Sorgen
● Laune der Verliebten
● Ich will meine Seele tauchen
● Bergidylle
● Der weiße Elefant
● Maria Antoinette
● Waldeinsamkeit
● Im Mai
● Die Libelle
● Sie saßen und tranken am Teetisch
● Ich trat in jene Hallen
● Die schönen Augen der Frühlingsnacht
● Du sollst mich liebend umschließen
● Auf dem Brocken
● Lebensgruß
● Die blauen Veilchen der Äugelein
● Einst sah ich viele Blumen blühen
● In dem Walde sprießt und grünt es
● Ich sah sie lachen, sah sie lächeln
● Mein Herz, mein Herz ist traurig
● Der Mond ist aufgegangen
● Es liegt der heiße Sommer
● Ich grolle nicht
● Die Wanderratten
● Im Rhein, im schönen Strome
● Ich wandle unter Blumen
... und viele, viele andere Klassiker!
Portrait
Heinrich Heine, 1797 in Düsseldorf geboren, kam im April 1821 nach Berlin, wo er sich zwei Jahre lang aufhielt. 1829 kehrte er noch einmal hierher zurück, bevor er Deutschland 1831 für immer verließ. 1856 ist er in Paris im Exil gestorben.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 260, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783944798165
Verlag Emo Media GmbH
Verkaufsrang 70.474
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.