Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Heliosphere 2265 - Band 5: Im Zentrum der Gewalten (Science Fiction)

Heliosphere

(8)
Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten?
Dies ist der fünfte Roman aus der Serie "Heliosphere 2265"
Am 01. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt.
Heliosphere 2265 erscheint seit November 2012 monatlich als E-Book sowie alle 2 Monate als Taschenbuch.
Hinter der Serie stehen Autor Andreas Suchanek (Sternenfaust, Maddrax, Professor Zamorra), Arndt Drechsler (Cover), Jonas Hoffmann (Technischer Redakteur) und Anja Dreher (Innenillustrationen).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 114 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783944652092
Verlag Greenlight Press
Illustrator Arndt Drechsler, Anja Dreher
Verkaufsrang 49.420
eBook
2,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Heliosphere 2265 - Band 6: Die Bürde des Captains (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    2,49
  • Heliosphere 2265 - Der Fraktal-Zyklus 1 - Dunkle Fragmente (Bände 1-4)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    4,99
  • Acht Berge
    von Paolo Cognetti
    (42)
    eBook
    15,99
  • Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (42)
    eBook
    2,49
  • Heliosphere 2265 - Band 8: Getrennte Wege (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (7)
    eBook
    2,49
  • Heliosphere 2265 - Band 4: Das Gesicht des Verrats (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (42)
    eBook
    2,49
  • Heliosphere 2265 - Band 7: Die Opfer der Entscheidung (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (6)
    eBook
    2,49
  • Nimue Alban: Gefährliche Offenbarungen
    von David Weber
    eBook
    8,99
  • Heliosphere 2265 - Band 7: Die Opfer der Entscheidung (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    2,49
  • Schattenfracht
    von Clive Cussler, Boyd Morrison
    (3)
    eBook
    9,99
  • Hinter den Mauern der Zeit
    von Horst Pukallus, Michael K. Iwoleit
    eBook
    6,99
  • Heliosphere 2265 - Band 46: Verlorene Heimat
    von Andreas Suchanek
    (1)
    eBook
    2,49
  • Internationale Versicherungsprogramme
    von Felix Ganzer
    eBook
    42,99
  • Heliosphere 2265 - Band 5: Im Zentrum der Gewalten (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (8)
    eBook
    2,49
  • Meteor
    von Dan Brown
    (84)
    eBook
    8,99
  • Heliosphere 2265 - Band 47: Nanokiller
    von Andreas Suchanek
    (1)
    eBook
    2,49
  • Heliosphere 2265 - Band 24: Endspiel - Der letzte Schlüssel (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (4)
    eBook
    2,49
  • Heliosphere 2265 - Band 22: Heimkehr (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (2)
    eBook
    2,49
  • Heliosphere 2265 - Band 25: Die alte Macht (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (2)
    eBook
    2,49
  • Heliosphere 2265 - Band 23: Das Helix-Mosaik (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (3)
    eBook
    2,49

Wird oft zusammen gekauft

Heliosphere 2265 - Band 5: Im Zentrum der Gewalten (Science Fiction)

Heliosphere 2265 - Band 5: Im Zentrum der Gewalten (Science Fiction)

von Andreas Suchanek
(8)
eBook
2,49
+
=
Heliosphere 2265 - Band 6: Die Bürde des Captains (Science Fiction)

Heliosphere 2265 - Band 6: Die Bürde des Captains (Science Fiction)

von Andreas Suchanek
(9)
eBook
2,49
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Wer ist der geheimnisvolle Unbekannte?
von Connie Ruoff am 30.07.2017
Bewertet: Format: eBook (PDF)

?Heliosphere 2265 - Im Zentrum der Gewalten? von Andreas Suchanek 1. Klappentext Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte... ?Heliosphere 2265 - Im Zentrum der Gewalten? von Andreas Suchanek 1. Klappentext Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten? Dies ist der fünfte Roman aus der Serie ?Heliosphere 2265? Am 01. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt. Heliosphere 2265 erscheint seit November 2012 monatlich als E-Book sowie alle 2 Monate als Taschenbuch. Hinter der Serie stehen Autor Andreas Suchanek (Sternenfaust, Maddrax, Professor Zamorra), Arndt Drechsler (Cover), Jonas Hoffmann (Technischer Redakteur) und Anja Dreher (Innenillustrationen). 2. Zum Inhalt Zuerst einmal möchte ich darauf hinweisen, dass für die Leser, welche die ersten Bände noch nicht gelesen haben, Spoiler vorhanden sind. Es ist sinnvoll, mit dem ersten Band anzufangen, weil es einen Haupthandlungsstrang gibt, dessen Rätsel zu gegebener Zeit aufgelöst werden und man sich ansonsten um einen Teil des Lesevergnügens bringt. Andreas Suchanek legt ausgezeichnete Fährten und spielt mit dem Leser. Der fünfte Teil nimmt das Tempo raus und verarbeitet das Geschehen. Der Autor reflektiert die Ereignisse. Der Verräter wurde enttarnt. Dennoch hat der Leser mehr Fragen, als Antworten bekommen. Das neue Solare System wird von Präsident (vormals Admiral) Sjöberg, der seine Macht rücksichtslos zu eigenen Zwecken missbraucht, angeführt. Wer ist systemloyal und wer hat noch eine kritische Stimme? Die Crew der HYPERION bekommt Zuwachs, der dem Präsidenten treu ergeben ist. Auch der Verräter taucht nochmals auf und gibt Commander Cross aufschlussreiche Hinweise. Kann man ihm trauen? Auf welcher Seite steht der Verräter? Welche Ziele verfolgt er? Der Autor schließt auch diesen Band mit einer neuen Frage ab. Wer ist der geheimnisvolle Unbekannte, dem Präsident Sjöberg so viel Vertrauen entgegenbringt? 5/5 Punkten 3. Protagonisten Admiral Björn Sjöberg erscheint als erbarmungsloser Machthaber. Er scheint seine Frau zu lieben und versucht mit allen Mitteln, sie zu befreien. Cross läuft den Ereignissen hinterher und versucht Zusammenhänge aufzudecken. Alpha 365 ist ein interessanter Charakter. Er ist kritisch und dennoch dem Gesetz ergeben. Wie könnte er auch anders sein? Tess Kensington und er durchschauen und verstehen gemeinsam, die Hinweise des Verräters. 5/5 Punkten 4. Sprachliche Gestaltung Ich bleibe dabei: Andreas Suchanek?s Schreibstil bleibt angenehm flüssig, was sicherlich auch an dem hervorragenden Lektorat liegt. 5/5 Punkten 5. Cover und äußere Erscheinung ?Heliosphere 2265 - Im Zentrum der Gewalten? von Andreas Suchanek ist als E-Book-Text (114 Seiten) am 10.03.2013 unter der ISBN 9783981564969 bei Greenlight Press im Genre Science-Fiction erschienen. Das Cover ist, wie bisher bei allen Bänden, gut gelungen und macht neugierig. 5/5 Punkten 6. Fazit Es war mir, wie immer, eine Freude. Auch nach dem fünften Teil habe ich noch nicht genug. Der Autor hat den Spannungsbogen im ersten Teil begonnen und seitdem nicht mehr nachgelassen. Die Dramaturgie ist wirklich beachtlich. Eine Suchtwarnung gebe ich nicht mehr raus. Wäre an dieser Stelle nutzlos! Der Leser, der inzwischen beim fünften Teil angelangt ist, wurde schon infiziert. Es gibt kein Gegenmittel! Nur der sechste Teil kann helfen! Ich vergebe insgesamt 5/5 Punkten.

Mit jedem Band nimmt die Spannung zu!
von The Librarian am 04.03.2017

"Ishida blieb stehen und wandte sich um. Schritte erklangen. Pulserschüsse surrten." - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 5. Band der Serie "Heliosphere 2265" von Andreas Suchanek. ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es... "Ishida blieb stehen und wandte sich um. Schritte erklangen. Pulserschüsse surrten." - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 5. Band der Serie "Heliosphere 2265" von Andreas Suchanek. ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es zu Spoiler kommen! Inhalt: Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten? Zum Cover: Diesmal bin ich in die Motivwahl richtig verliebt! Das Hauptmotiv passt perfekt zum Inhalt! Die Farbwahl ist ebenso absolut passend. Zum Inhalt: Zu Beginn des Bandes bekommen wir einen Einblick in das "neue System" der Solaren Union. Wir erfahren im Laufe des Bandes wie mit potenziellen Verräter umgegangen wird und wie unmenschlich diese behandelt werden. Die Hyperion ist zurück in der Solaren Union und wird wieder Instand gesetzt. Zudem bekommen sie neuen unangenehmen Zuwachs in der Crew, Teile aus der bestehenden Crew werden ausgetauscht. Schließlich schickt Präsident Sjöberg die Hyperion auf eine neue Mission. Im stillen Sektor wurde eine erhöhte Fraktal-Strahlung gemessen. Die Crew erwartet Unglaubliches. Zudem werden Jayden Cross Dinge offenbart, mit denen er absolut nicht gerechnet hat. Auch dieser Band hielt wieder einige Überraschungen für uns Leser bereit. Offenbarungen wurden gemacht und Erfahrungen gesammelt. Jene Offenbarungen öffnen einigen Personen die Augen und lässt so vieles in neuem Licht erscheinen. Es gab wieder sehr viel Action, leider mussten dabei auch wieder Unschuldige ihr Leben lassen. Wieder erfahren wir mehr über die persönlichen Hintergründe eines wichtigen Mitgliedes der Crew. Dadurch ist es nun viel einfacher, gewisse Handlungsweisen zu verstehen. Die Spannung steigt mit diesem Band wieder enorm an und die Puzzleteile um die Verschwörung von Sjöberg werden mehr. Gedanklich werde ich mittlerweile von der Geschichte verfolgt und möchte nicht mehr aufhören zu lesen. Mein Fazit: Dieser Band ist wieder super spannend und lässt einen nicht mehr los. Der Schreibstil des Autors ist weiterhin flüssig und locker. Die Serie hat Suchpotenzial!

spannend
von Fredhel am 05.11.2015

Diese Band wird nicht so von Technik und Kampf beherrscht wie seine Vorgänger. Vielmehr wird der Verräter auf der Hyperion entlarvt. Sie kann endlich zur Erde zurück. Dort herrscht mittlerweile das Kriegrecht und Admiral Sjöberg regiert nach Gutdünken. Hinter allem steht ein großer geheimer Plan, der den Leser weiter... Diese Band wird nicht so von Technik und Kampf beherrscht wie seine Vorgänger. Vielmehr wird der Verräter auf der Hyperion entlarvt. Sie kann endlich zur Erde zurück. Dort herrscht mittlerweile das Kriegrecht und Admiral Sjöberg regiert nach Gutdünken. Hinter allem steht ein großer geheimer Plan, der den Leser weiter rätseln läßt. Mir hat das Intrigespiel und die Aufdeckung einiger Rätsel sehr gut gefallen. Doch treibt der Autor Andreas Suchanek einen in gewohnter Manier zum Folgeband, denn der Spannungsbogen reißt nie ab.