Henri erbt ein Monster. Lustige Monstergeschichten

Lustige Monstergeschichten

(1)

Eines Tages klopft es bei Henri an der Tür. Draußen steht ein kleines, pelziges Wesen. Es heißt Max und ist ein Monster! Ob es bei Henri wohnen darf? Na klar! Schließlich kann man mit so einem frechen Monster viele spannende und lustige Abenteuer erleben.

Portrait
Joelle Tourlonias, 1985 in Hanau geboren, studierte Visuelle Kommunikation  mit Schwerpunkt Illustration und Malerei an der Bauhaus  Universität Weimar. Nach den Diplom 2009 machte sie sich  selbständig und zeichnet, malt, lebt und liebt heute in Essen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 02.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-70184-4
Reihe Der Bücherbär. Allererstes Lesen
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 17,7/2,8/24,6 cm
Gewicht 314 g
Abbildungen mit Illustrationen
Illustrator Joelle Tourlonias
Verkaufsrang 69.387
Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die große Frage
    von Wolf Erlbruch
    (11)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    8,00
  • Paul. Plötzlich Vampir! Ein Schultag mit Biss
    von Christian Seltmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • Detektivgeschichten
    von Jana Frey
    Buch (Taschenbuch)
    3,99
  • Du gehörst dazu
    von Mary Hoffmann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • Die Olchis und die grüne Mumie / Die Olchis-Kinderroman Bd.4
    von Erhard Dietl
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Hilfe für den kleinen Delfin
    von Maria Seidemann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • Tor für Ben! Spannende Fußballgeschichten
    von Volkmar Röhrig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • Die drei Musketiere
    von Alexandre Dumas
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • Von Piraten, Indianern und guten Geistern
    von Julia Volmert, Jutta Belke, Bärbel Spathelf, Christine Jüngling
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • Sprechen, Trotzen, Größerwerden - Vom Zauberraben, vom Trotz-Troll und vom Daumenkönig
    von Julia Volmert, Pia Eisenbarth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • Die Jagd nach dem Weihnachtsgespenst
    von Jo Pestum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Kommissar Ping und das Kaugummi-Geheimnis. Lustige Detektivgeschichten
    von Christian Seltmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • Paule und seine Fußballfreunde - Platzverweis für Henri?
    von Rainer Wolke
    Schulbuch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • Däumelinchen
    von Hans Christian Andersen, Ilse Bintig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • Robin Hood
    von Howard Pyle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • Erdbeerinchen Erdbeerfee. Lustige Zaubergeschichten
    von Stefanie Dahle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • Ein Fall für die Geisterjäger
    von Sibylle Rieckhoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • LESEMAUS zum Lesenlernen Sammelbände: Neue Silben-Geschichten zum Lesenlernen
    von Manuela Mechtel, Katja Reider, Sabine Choinski, Gabriela Krümmel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • Caro und Paul
    von Sabine Kalwitzki
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,99
  • Mit Mathe kann man immer rechnen
    von Gudrun Mebs, Harald Lesch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Henri erbt ein Monster. Lustige Monstergeschichten

Henri erbt ein Monster. Lustige Monstergeschichten

von Christian Seltmann
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
+
=
Wohin mit meiner Wut?

Wohin mit meiner Wut?

von Dagmar Geisler
(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
+
=

für

17,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Monster, oder nicht Monster?
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2014

Wenn es an der Tür klopft, dann ist es meistens der Nachbar, oder der Briefträger. Das hat sich auch Henri gedacht, als bei ihm angeklopft wurde. Doch weder Nachbar, noch Briefträger standen da, sondern ein pelziges kleines Wesen. Dass ich auch artig als Monster vorstellte, das bis dato bei... Wenn es an der Tür klopft, dann ist es meistens der Nachbar, oder der Briefträger. Das hat sich auch Henri gedacht, als bei ihm angeklopft wurde. Doch weder Nachbar, noch Briefträger standen da, sondern ein pelziges kleines Wesen. Dass ich auch artig als Monster vorstellte, das bis dato bei Henris Tante gelebt hatte. Und diese wiederum das Monster Henri vererbt hatte. Sowas geschieht ja nicht alle Tage, und dass in der Schule entsprechende Aufregung herrscht als Henri mit dem Monster kommt, entstehen wieder mehrere Monstergeschichten. Monstermäßig gut.