Herrin und Zofe

Lily hat sich verpflichtet, ihrer Herrin für ein Jahr als Zofe zu dienen und in allen Dingen - vor allem auch sexuell - gefügig zu sein. Doch das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und ihre Herrin ist entschlossen, sich eine neue Zofe zu nehmen. Zum Abschluß wird die Herrin ihre Zofe anderen Gleichgesinnten auf einem opulenten Fest präsentieren. Das ist Lilys Chance, ihre Ergebenheit zu demonstrieren und möglicherweise ihren größten Wunsch wahr werden zu lassen...
Portrait
Veronique Martell arbeitet als Autorin und Schauspielerin und lebt mit ihrer Freundin in Deutschland und Südfrankreich.
Zu ihren Lieblingsschriftstellerinnen gehören Djuna Barnes, Gertrude Stein und Renee Vivien.
Sie liebt die Berge, hört bevorzugt klassische Musik und mag Filme von Chabrol und Godard.
Im Club der Sinne feiert sie ihr Debüt mit "Alexas Geliebte", von dem eine Leserin sagte: "So sollten Liebesgeschichten sein!"
Weitere Veröffentlichungen im Club der Sinne:
"Das erste Mal"
"Köstliche Schlampe"
"Herrin und Zofe"
"Besessen"
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 25, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.12.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783955270926
Verlag Club der Sinne
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43380388
    Mehr als eine Zofe. Lunete als zentrale Romanfigur in Hartmanns von Aue "Iwein"
    von Johanna Mett
    eBook
    12,99
  • 41755831
    Ungezogen
    von Minna Herbst
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Herrin und Zofe

Herrin und Zofe

von Veronique Martell

eBook
0,99
+
=
Was Jesus wirklich gesagt hat

Was Jesus wirklich gesagt hat

von Franz Alt

eBook
18,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen