Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Herz verloren, Glück gefunden

Roman

(19)
Die Ehe der zweifachen Mutter Victoria steckt in der Krise. Um wenigstens für kurze Zeit einmal den ewigen Nörgeleien ihres Mannes zu entfliehen, lässt sich die schüchterne Victoria auf eine abenteuerliche Idee ihrer besten Freundin Emily ein: Sie soll die Society-Reporterin zu einem Kurztrip in ein angesagtes Ski-Resort begleiten und sich – damit sie unter den Reichen und Schönen nicht wie eine graue Maus wirkt – als ungebundene Jetsetterin ausgeben. Der Plan geht auf – bis Victoria im Fahrstuhl des Luxushotels über einen gut aussehenden Fremden stolpert und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Constantin könnte der Mann ihres Lebens sein – wenn da nicht ihre kleine Lüge wäre und sie nicht eigentlich vergeben ...
Rezension
»High-Society, Glamour, Chaos und die ganz große Liebe ...«
Portrait
Christiane von Laffert wurde 1975 in einer niedersächsischen Kleinstadt geboren und schrieb bereits in ihrer Schulzeit leidenschaftlich gern Geschichten für ihre Familie und Freunde. Nach einer Banklehre und einem Studium der Betriebswirtschaft arbeitete sie in einer PR-Agentur, bevor sie sich im familieneigenen Unternehmen um die Öffentlichkeitsarbeit kümmerte. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und Zwillingen in Hamburg. »Herz verloren, Glück gefunden« ist ihr erster Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641179328
Verlag Goldmann
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die drei !!!, 60, Liebes-Chaos! (drei Ausrufezeichen)
    von Maja Vogel
    eBook
    5,99
  • Herz verloren, Liebe gefunden?
    von Nicole Lange
    (4)
    eBook
    3,99
  • Ziemlich unverhofft
    von Frauke Scheunemann
    eBook
    8,99
  • Strand ohne Wiederkehr
    von Arnd Rüskamp, Hendrik Neubauer
    eBook
    8,49
  • So was wie Liebe
    von Anna Mcpartlin
    (6)
    eBook
    9,99
  • Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (53)
    eBook
    9,99
  • Bella Germania
    von Daniel Speck
    (59)
    eBook
    9,99
  • Wenn du mich fragst, sag ich für immer
    von Holly Martin
    (5)
    eBook
    8,99
  • Auf Liebe gebaut
    von Mary Kay Andrews
    (3)
    eBook
    9,99
  • Das Geheimnis von Orcas Island
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    5,99
  • Im Grunde ist alles ganz einfach
    von Dora Heldt
    (8)
    eBook
    7,99
  • Sommertraum mit Aussicht
    von Brenda Bowen
    (8)
    eBook
    9,99
  • Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (23)
    eBook
    9,99
  • Die Schneelöwin
    von Camilla Läckberg
    (63)
    eBook
    9,99
  • Ehre
    von Elif Shafak
    (21)
    eBook
    13,99
  • Energy-Booster
    von Yuri Elkaim
    eBook
    8,99
  • Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (57)
    eBook
    12,99
  • Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (104)
    eBook
    8,99
  • Ich kenne dich aus meinen Träumen
    von Clélie Avit
    eBook
    7,99
  • Miss you
    von Kate Eberlen
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Herz verloren, Glück gefunden

Herz verloren, Glück gefunden

von Christiane von Laffert
eBook
7,99
+
=
Es muss wohl an dir liegen

Es muss wohl an dir liegen

von Mhairi McFarlane
(48)
eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
15
3
1
0
0

Wunderbare Unterhaltung
von Doro am 23.03.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Habe das Buch geschenkt bekommen und es hat mich wunderbar unterhalten. Zum Inhalt haben sich ja die anderen schon ausführlich geäußert, dem gibt es sicher nicht mehr hinzu zu fügen. Ein witzig - spritziger Unterhaltungsroman. Ich persönlich stehe ja mehr auf "Heldinnen" die sich selbst weiter entwickeln und nicht durch den... Habe das Buch geschenkt bekommen und es hat mich wunderbar unterhalten. Zum Inhalt haben sich ja die anderen schon ausführlich geäußert, dem gibt es sicher nicht mehr hinzu zu fügen. Ein witzig - spritziger Unterhaltungsroman. Ich persönlich stehe ja mehr auf "Heldinnen" die sich selbst weiter entwickeln und nicht durch den nächsten Mann gerettet werden. Deshalb "nur" 4 Sterne von mir. Für Liebhaberinnen des Ritters auf dem weißen Pferd, ist der Roman jedoch perfekt.

Die Traumprinzsuche
von Lesemone am 20.07.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Victoria versucht ihren zwei Kindern, Haushalt und Beziehung gerecht zu werden und ist sehr gestresst damit. Vor allem ihr ignoranter Mann macht ihr sehr zu schaffen. Da kommt die Idee ihrer Freundin Emily gerade richtig, denn sie soll die Society-Reporterin auf einem Kurztrip nach Lech am Arlberg begleiten. Unter... Victoria versucht ihren zwei Kindern, Haushalt und Beziehung gerecht zu werden und ist sehr gestresst damit. Vor allem ihr ignoranter Mann macht ihr sehr zu schaffen. Da kommt die Idee ihrer Freundin Emily gerade richtig, denn sie soll die Society-Reporterin auf einem Kurztrip nach Lech am Arlberg begleiten. Unter falschem Namen checkt Victoria in die Luxuswelt der Schönen und Reichen ein. Dummerweise bleibt sie im Fahrstuhl mit einem schönen Fremden stecken und verliebt sich in ihn. Nur wie erklärt sie Constantin, dass sie gar nicht die Person ist, für die sie sich ausgibt und dass sie eigentlich verheiratet ist und zwei Kinder hat? Christiane von Laffert nimmt den Leser mit auf eine Reise durch Victorias Leben und man taucht in den Alltag einer zweifachen Mama ein, die in ihrer Beziehung unglücklich ist. Man kann ihren Wandel miterleben, von der grauen Hausfrauenmaus zu einer selbstbewussten, unabhängigen Mami, die ihr Leben in die Hand nimmt. Die Protagonistin tritt in viele Fettnäpfchen, was sie sehr sympathisch macht und die Geschichte auflockert. Die Autorin schreibt sehr flüssig und unterhaltsam und so kommt ein schöner Lesefluss auf. Die Geschichte ist in sich rund und man muss bis zum Ende warten, mit wem Victoria glücklich wird. Mir hat gut gefallen, dass im Verlauf des Buches die Protagonistin immer selbstsicherer wurde und nicht mehr so viel auf die Meinung anderer gegeben hat. Außerdem ist sie aus ihrem Schneckenhaus voller Vorurteile herausgekrochen und hat sich an neue Freundschaften herangewagt, mit Personen, welche sie vorher nicht einmal angesehen hätte. In dem Buch wird auch sehr deutlich, dass man Halt nicht immer nur in der Familie erhält und es von Wert ist, sich gute Freunde zu suchen. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und dadurch, dass so viele Dinge darin geschehen, war es überhaupt nicht langweilig oder oberflächlich. Ein tolles Erstlingswerk, auf das hoffentlich noch viele Bücher der Autorin folgen werden!

Großartiger Debütroman!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine wirklich herzerfrischende Geschichte über eine zweifache Mutter und Ehefrau, die unter den Beleidigungen ihres Ehemannes leidet und nach einem Kurztrip mit ihrer Freundin, wo sie ihren potenziellen Traummann trifft, erkennt, dass sie schon lange nicht mehr in ihrer Ehe glücklich ist. Kurzerhand beschließt sie, ihr Leben von Grund... Eine wirklich herzerfrischende Geschichte über eine zweifache Mutter und Ehefrau, die unter den Beleidigungen ihres Ehemannes leidet und nach einem Kurztrip mit ihrer Freundin, wo sie ihren potenziellen Traummann trifft, erkennt, dass sie schon lange nicht mehr in ihrer Ehe glücklich ist. Kurzerhand beschließt sie, ihr Leben von Grund auf zu ändern. Der Roman brachte mich oft zum Lachen und genauso oft musste ich über die Beleidigungen ihres Mannes den Kopf schütteln. Außerdem ist er sehr flüssig und unterhaltsam geschrieben-besonders gegen Ende hin-, sodass ich das Buch ungern aus der Hand legen wollte. Ein absolutes Must-Have für diesen Sommer!