Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

HerzSeilAkt

Samtküsse unter den Sternen

(7)
Der großen Liebe hat Mina längst abgeschworen, auch wenn ihr Horoskop etwas anderes prophezeit, alleine ist sie besser dran, dessen ist sie sich sicher. Ihr Leben ist eh schon chaotisch genug, da braucht sie nicht auch noch einen Mann, der mit ihrem Herzen spielt. Doch gerade, als sie sowieso schon genug mit ihrer kranken Mutter, den Freundinnen und ihrem Buchclub zu tun hat, kommt ihr das Schicksal in Form von Frederic in die Quere, der ihr unverhofft vor die Füße fällt. Nicht nur ihre Gefühle, sondern auch ihr Leben werden ordentlich durcheinander gewirbelt und obwohl er genauso schnell verschwindet, wie er in ihr Leben tritt, hinterlässt er ein merkwürdiges Kribbeln in ihrem Herzen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 220 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959917148
Verlag Drachenmond Verlag
Dateigröße 1547 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Arya & Finn
    von Lisa Rosenbecker
    (17)
    eBook
    4,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (75)
    eBook
    8,99
  • Sturmzeit
    von Charlotte Link
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (33)
    eBook
    4,99
  • Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (216)
    eBook
    8,99
  • Kains Erbe
    von Jeffrey Archer
    (7)
    eBook
    9,99
  • Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (97)
    eBook
    19,99
  • Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (57)
    eBook
    15,99
  • Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (32)
    eBook
    8,99
  • Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99
  • Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (67)
    eBook
    9,99
  • Immer wieder im Sommer
    von Katharina Herzog
    (37)
    eBook
    4,99
  • Der Pub der guten Hoffnung
    von Alexandra Zöbeli
    (51)
    eBook
    4,99
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    eBook
    9,99
  • Das Erbe der Insel: Isle of Wight - Teil 1
    von Wendy K. Harris
    (2)
    eBook
    5,99
  • Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (67)
    eBook
    10,99
  • Der kleine Teeladen zum Glück
    von Manuela Inusa
    (42)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • Hin und weg verliebt - Alaska wider Willen
    von Ellen McCoy, Elvira Zeissler
    (1)
    eBook
    3,99
  • Verliebt bis in die Fingerspitzen / From Manhattan with Love Bd.5
    von Sarah Morgan
    (8)
    eBook
    8,99
  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (72)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

HerzSeilAkt

HerzSeilAkt

von Mirjam H. Hüberli
(7)
eBook
3,99
+
=
Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

von Rosie Walsh
(109)
eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
1
0

Sehr emotional
von Ricarda Tilsch aus Hamm am 21.11.2017

Meine Meinung: Geschichte: Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und schön bildlich. Ich hatte das Gefühl dabei zu sein. Ich konnte bei dem Buch sehr gut abschalten. Sehr gefühlvoll und auch witzig. Ich hatte einen süßen Liebesroman erwartet und habe etwas bekommen was sehr emotionsgeladen ist und auch unvorhersehbare Seiten... Meine Meinung: Geschichte: Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und schön bildlich. Ich hatte das Gefühl dabei zu sein. Ich konnte bei dem Buch sehr gut abschalten. Sehr gefühlvoll und auch witzig. Ich hatte einen süßen Liebesroman erwartet und habe etwas bekommen was sehr emotionsgeladen ist und auch unvorhersehbare Seiten hatte. Charaktere: Mina war anfangs sehr unreif und ich hatte nicht das Gefühl sie wäre schon Anfang dreißig. Sie kam mir sehr jung und unbeholfen rüber. Aber man konnte sehen wie sie sich immer mehr gemacht hat und stark über sich hinaus gewachsen ist. Auch die anderen Charaktere sind super gestaltet und sehr sympathisch. Emotionen: Ein Buch welches vor Gefühl platzt. Liebe, Sehnsucht, Trauer und noch viel mehr. Es ist so schön geschrieben. Ich musste wirklich ein paar Mal weinen. Aufmachung/ Design: Was für ein atemberaubend schönes Cover. Hammer! Ich glaube ich brauche nicht mehr sagen. Fazit: Ein wunderschöner Liebesroman der mich tief berührt hat. Ich kann ihn nur empfehlen.

Für mich leider eine Enttäsuschung
von Mii's Bücherwelt am 07.02.2017

Inhalt Der großen Liebe hat Mina längst abgeschworen, auch wenn ihr Horoskop etwas anderes prophezeit, alleine ist sie besser dran, dessen ist sie sich sicher. Ihr Leben ist eh schon chaotisch genug, da braucht sie nicht auch noch einen Mann, der mit ihrem Herzen spielt. Doch gerade, als sie sowieso... Inhalt Der großen Liebe hat Mina längst abgeschworen, auch wenn ihr Horoskop etwas anderes prophezeit, alleine ist sie besser dran, dessen ist sie sich sicher. Ihr Leben ist eh schon chaotisch genug, da braucht sie nicht auch noch einen Mann, der mit ihrem Herzen spielt. Doch gerade, als sie sowieso schon genug mit ihrer kranken Mutter, den Freundinnen und ihrem Buchclub zu tun hat, kommt ihr das Schicksal in Form von Frederic in die Quere, der ihr unverhofft vor die Füße fällt. Nicht nur ihre Gefühle, sondern auch ihr Leben werden ordentlich durcheinander gewirbelt und obwohl er genauso schnell verschwindet, wie er in ihr Leben tritt, hinterlässt er ein merkwürdiges Kribbeln in ihrem Herzen. Charaktere Mina ist eine sehr chaotische Frau. Sie lässt erstmal alles mit sich machen und wird auch nur rumkommandiert. Dabei hasst sie ihren Job! Sie ist sehr künstlerisch und kreativ. Außerdem ist Mina sehr tollpatschig und etwas engstirnig. Und sie lernt, wie man seine Meinung sagt. Lexy ist die beste Freundin von Mina und als diese hat sie es nicht gerade leicht. Sie ist immer für Mina da und auch für ihre anderen Freunde. Sie ist sehr verständnisvoll, sagt aber auch ihre Meinung. Lexy hört immer zu und ist auch sehr clever. Manchmal stellt sie sich aber auch sehr dumm an. Frederic ist ein sehr nachdenklicher junger Mann. Er ist auch sehr liebevoll und fürsorglich. Des Weiteren ist er sehr beschützend und würde seine Liebsten immer verteidigen. Außerdem ist Frederic sehr nachtaktiv und auch ziemlich hartnäckig. Er ist auch witzig und verständnisvoll. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin hat mich sehr verwundert. Ich hatte es sehr schwer in das Buch hinein zu kommen und habe deswegen auch nicht so wirklich in das Buch gefunden. Aber es hat mir gut gefallen, dass die Autorin die Kapitel kurz gehalten hat und es dadurch sehr schnell zu lesen war. Was mir wiederum nicht so gefallen hat, sind die Whatsapp Nachrichten im Buch, diese haben für mich viel zu viel Tempo raus genommen und dann war es nur noch langweilig, zäh und schleppend. Der Inhalt war sehr normal. Als hätte man einfach irgendein Leben genommen und darüber berichtet. Das war ganz erfrischend und doch auch etwas verwirrend. Denn die Protagonistin war schon ein wenig dumm und sehr stur. Es dreht sich viel um Arbeit, Familie und Freunde, also das ganz normale Leben. Aber es geht auch um die Herzenswünsche und Interessen, das gefällt mir sehr gut. Zur Autorin Vor vielen Jahren erblickte Mirjam H. Hüberli, dicht gefolgt von ihrer Zwillingsschwester, in der schönen Schweiz das Licht der Welt. Da lebt sie auch heute noch, in luftiger Höhe zwischen grünen Wiesen und dunklen Wäldern. Erst während des Studiums zur Online-Redakteurin wurde ihr bewusst, was sie wirklich will. So beschloss sie, den Schritt aus dem stillen Schreibkämmerchen in die aktive Szene zu wagen, um das zu leben, was das Herz ihr zu flüstert: Eigene Geschichten schreiben. Empfehlung Wenn ihr was kurzes, knackiges mit viel Realität lesen wollt, dann seid ihr bei dem Buch auf jeden Fall bei der richtigen Adresse.

Ein wirklich liebevolles Buch
von Nici´s Buchecke am 05.12.2016

Bisher hatte ich von der Autorin nur die Kurzgeschichte "Ewig und eine Stunde" gelesen. Diese fand ich ganz bezaubernd und hoffe bis heute auf eine Fortsetzung. Nun bin ich über dieses Buch gestolpert und durch den Klappentext ganz neugierig geworden. Denn mit dem Thema Horoskop wurde genau mein Nerv... Bisher hatte ich von der Autorin nur die Kurzgeschichte "Ewig und eine Stunde" gelesen. Diese fand ich ganz bezaubernd und hoffe bis heute auf eine Fortsetzung. Nun bin ich über dieses Buch gestolpert und durch den Klappentext ganz neugierig geworden. Denn mit dem Thema Horoskop wurde genau mein Nerv getroffen. In den Roman kam ich sehr schnell rein und einmal angefangen mit lesen konnte ich auch gar nicht mehr aufhören. Mina ist eine wirklich großartige und liebenswerte Hauptprotagonistin. Sie bezeichnet sich selbst als Chaosqueen und allein darin konnte ich mich selbst wieder erkennen. Überhaupt hatte sie Charaktereigenschaften in denen ich mich wiederfinden konnte und mich dadurch mit ihr sehr verbunden fühlte. Ihre Mädels und ihr Buchclub rundeten das Bild perfekt ab und dank dieses Buchclubs ist nun ein Buch mehr auf meiner Want-to-read-Liste gelandet. Einfach großartig wie die Autorin hier sämtliche wissenswerte Elemente in die Handlung einfließen lässt. Frederic lernen wir auf eine ausgefallene Art kennen und diese hat mir sehr gut gefallen. Er ist wortgewandt und einfühlsam, beweist aber auch Humor und seine Augen erwähne ich an dieser Stelle besser nicht. Mir hat die Kommunikation zwischen ihm und Mina wirklich sehr gefallen und zauberte mir so manches Mal ein Lächeln auf die Lippen. Aber es gab auch Stellen in diesem Buch, die bei mir die Tränchen kullern ließen. Als besonderes Highlight wurde jedem Kapitel eine Zeichnung von Mijam H. Hüberli vorangestellt. Und ich kann nur sagen, ich bewundere ihre vielseitigen Talente. Dieser Roman ist ein kurzweiliges (nur 220 Seiten), aufmunternderndes, fröhliches und romantisches Lesevergnügen. Genau richtig für kalte und graue Herbsttage.