Heute leben wir

Roman

EIN SS-OFFIZIER RETTET JÜDISCHES MÄDCHEN:
Renée ist 6 oder 7, ganz genau weiß sie es nicht. Als elternloses jüdisches Mädchen wird sie im letzten Kriegswinter vor den Deutschen versteckt – bei den Nonnen, dem Pfarrer, den Bauern in den Ardennen. Bis sie dem SS-Offizier Matthias in die Hände fällt. Er verschwindet mit ihr im Wald, um sie zu erschießen, aber plötzlich nimmt alles einen ganz anderen Lauf. Dieses Mädchen mit den dunklen Augen wird Matthias Leben für immer verändern.

Rezension
Toll gemacht, Emmanuelle Pirotte!
Portrait
›Heute leben wir‹ ist der erste Roman von Emmanuelle Pirotte und war ein großer Publikumserfolg in Frankreich, außerdem wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Die Autorin wurde von der Geschichte ihrer Großeltern, die im Zweiten Weltkrieg ein jüdisches Kind versteckten, inspiriert. ›Heute leben wir‹ wird verfilmt, die Dreharbeiten beginnen Anfang 2017. Emmanuelle Pirotte lebt in einem belgischen Dorf.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783104901633
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 19.461
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32822508
    Der kleine Trommler
    von Dai Sijie
    eBook
    8,99
  • 47929416
    Die zwei Leben der Florence Grace
    von Tracy Rees
    (63)
    eBook
    12,99
  • 47840837
    Schattenkind
    von Christine Kraft
    eBook
    3,99
  • 48059322
    Das Mädchen im Strom
    von Sabine Bode
    (20)
    eBook
    15,99
  • 62295170
    Dann schlaf auch du
    von Leïla Slimani
    (120)
    eBook
    15,99
  • 62295340
    Das Original
    von John Grisham
    (24)
    eBook
    15,99
  • 47577377
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    (29)
    eBook
    16,99
  • 48778990
    Ich will brav sein
    von Clara Weiss
    (12)
    eBook
    8,99
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 48837836
    Der Junge der nicht hassen wollte
    von Shlomo Graber
    eBook
    12,99
  • 47844344
    Gott ist nicht schüchtern
    von Olga Grjasnowa
    eBook
    16,99
  • 23509097
    Die Leopardin
    von Ken Follett
    (29)
    eBook
    8,99
  • 45310392
    Das Brombeerzimmer
    von Anne Töpfer
    (106)
    eBook
    8,99
  • 47927671
    Der Club
    von Takis Würger
    (68)
    eBook
    17,99
  • 47838259
    Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    eBook
    19,99
  • 31264168
    Die gelben Augen der Krokodile
    von Katherine Pancol
    (12)
    eBook
    9,99
  • 38777156
    Und auch so bitterkalt
    von Lara Schützsack
    (16)
    eBook
    7,99
  • 48308056
    Retour
    von Alexander Oetker
    (28)
    eBook
    9,99
  • 45377289
    Zeiten des Aufbruchs / Jahrhundert-Trilogie Bd.2
    von Carmen Korn
    (17)
    eBook
    16,99
  • 44401519
    Der Gerechte
    von John Grisham
    (10)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

In diesem Roman geht es nicht nur um die Gräueltaten im 2. Weltkrieg, sondern auch um Liebe, Mut, Hoffnung und Hilfsbereitschaft. Prägt sich unvergesslich ins Gedächtnis ein! In diesem Roman geht es nicht nur um die Gräueltaten im 2. Weltkrieg, sondern auch um Liebe, Mut, Hoffnung und Hilfsbereitschaft. Prägt sich unvergesslich ins Gedächtnis ein!

„Menschlichkeit in unmenschlicher Zeit...“

Matthias Kesper, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Dieses Buch stellt den Rezensenten vor ein wirkliches Problem: Erzählt man die nackten Fakten, werden sicher viele Leserinnen und Leser abwinken, und sagen: Bitte nicht wieder dieses Thema! Und all denen entgeht dann ein sehr sehr eindringlicher Text, ein Buch, das sehr lange nachklingt!
1944, irgendwo im deutsch - belgischen Niemandsland,
Dieses Buch stellt den Rezensenten vor ein wirkliches Problem: Erzählt man die nackten Fakten, werden sicher viele Leserinnen und Leser abwinken, und sagen: Bitte nicht wieder dieses Thema! Und all denen entgeht dann ein sehr sehr eindringlicher Text, ein Buch, das sehr lange nachklingt!
1944, irgendwo im deutsch - belgischen Niemandsland, hat Renee, ein siebenjähriges jüdisches Mädchen die letzten drei Jahre überlebt. Nach der Deportation ihrer Eltern gab es viele Menschen, die ihr dabei geholfen haben. Als sie jedoch, kurz vor Kriegsende, in die Hände eines SS-Offiziers, der undercover arbeitet, fällt, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch die beiden erkennen sich, als ob sie beide zum gleichen archaischen Stamm gehören würden - und überleben gemeinsam die letzen Kriegswochen...
Selten habe ich in der letzten Zeit ein Buch gelesen, das gleichzeitig so unfassbar, und beiläufig, gewaltsam war - und doch so feinfühlig und menschlich!!!

"Eines Tages, als David den Belgier fragte, wie die Kleine und er durch den Krieg gekommen seien, hatte er geantwortet: Was tut das schon zur Sache? Heute leben wir."

Ingrid Roelfs, Thalia-Buchhandlung Emden

Sehr ergreifender Roman, fesselnd geschrieben. Perspektiven die immer wieder fließend und elegant wechseln, mit zwei interessanten Hauptfiguren. Eine neue Art von Kriegsroman. Sehr ergreifender Roman, fesselnd geschrieben. Perspektiven die immer wieder fließend und elegant wechseln, mit zwei interessanten Hauptfiguren. Eine neue Art von Kriegsroman.

„Ein tolles Buch!!!“

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ein sehr ergreifender und erschütternder Roman. Mich hat er sehr berührt. Wie dieses kleine jüdische Mädchen in dieser furchtbaren Zeit eine Stärke und Menschlichkeit hervorbringt und alle damit verzaubert. Ganz besonders diesen SS Offizier. Von mir bekommt dieses Buch volle 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung. Ein sehr ergreifender und erschütternder Roman. Mich hat er sehr berührt. Wie dieses kleine jüdische Mädchen in dieser furchtbaren Zeit eine Stärke und Menschlichkeit hervorbringt und alle damit verzaubert. Ganz besonders diesen SS Offizier. Von mir bekommt dieses Buch volle 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

Ein Mann, der gerne tötet. Eine Jüdin. Es ist die Zeit des zweiten Weltkrieges. Menschlichkeit ist rar. Und doch trifft sie uns wie ein Blitz. Ein Mann, der gerne tötet. Eine Jüdin. Es ist die Zeit des zweiten Weltkrieges. Menschlichkeit ist rar. Und doch trifft sie uns wie ein Blitz.

Sandra Schindelka, Thalia-Buchhandlung Bonn

Die Geschichte der jüdischen Renee und des deutschen Soldaten berührt in ihrer Intensität und verstört zugleich. Die Worte hallen noch lange nach dem Lesen nach. Einmalig! Die Geschichte der jüdischen Renee und des deutschen Soldaten berührt in ihrer Intensität und verstört zugleich. Die Worte hallen noch lange nach dem Lesen nach. Einmalig!

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein bewegender Roman über die außergewöhnliche Geschichte eines kleinen, jüdischen Mädchens und eines SS-Offiziers.
Ein großartiges Buch! Aufwühlend, dramatisch und spannend.
Ein bewegender Roman über die außergewöhnliche Geschichte eines kleinen, jüdischen Mädchens und eines SS-Offiziers.
Ein großartiges Buch! Aufwühlend, dramatisch und spannend.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Vollkommen zurecht ist dieses Buch in seinem Herkunftsland Frankreich ein wahrer Publikumserfolg und hat etliche Preise gewonnen. Vollkommen zurecht ist dieses Buch in seinem Herkunftsland Frankreich ein wahrer Publikumserfolg und hat etliche Preise gewonnen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17414181
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (142)
    eBook
    8,99
  • 25444961
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (130)
    eBook
    8,99
  • 34127644
    Das Mädchen im roten Mantel
    von Roma Ligocka
    (3)
    eBook
    6,99
  • 38892027
    28 Tage lang
    von David Safier
    (80)
    eBook
    9,99
  • 40990811
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (46)
    eBook
    7,99
  • 41615122
    Die uns lieben
    von Jenna Blum
    eBook
    9,99
  • 41801113
    Sarahs Schlüssel
    von Tatiana de Rosnay
    eBook
    9,99
  • 42378995
    Jene Jahre in Paris
    von Rachel Hore
    eBook
    8,49
  • 45069781
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (58)
    eBook
    14,99
  • 63919661
    Der Junge auf dem Berg
    von John Boyne
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Heute leben wir - Emmanuelle Pirotte

Heute leben wir

von Emmanuelle Pirotte

eBook
16,99
+
=
Seit du bei mir bist - Nicholas Sparks

Seit du bei mir bist

von Nicholas Sparks

(32)
eBook
15,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen