Hidden Hero 1: Verborgene Liebe

Hidden Hero

(10)
**Verliebt in den größten Superhelden, den die Welt zu bieten hat**
Lily Evans’ großer Traum, zu den Superhelden dieser Welt dazuzugehören, verwandelt sich in einen Albtraum, als sich herausstellt, dass ihre einzige übernatürliche Fähigkeit darin besteht, Blumen wachsen zu lassen. Anstatt in ihrer Traumstadt New York an der Seite von Hero, dem stärksten und heißesten Superhelden, den die Welt je gesehen hat, Verbrecher zu jagen, versauert sie in einer Kleinstadt und holt Kätzchen von den Bäumen. Aber das soll sich schon bald ändern, denn Lily will dem Senat der Superhelden – und Hero, versteht sich – beweisen, dass eine wahre Heldin in ihr schlummert. Dabei ahnt sie nicht, in welche Gefahr sie sich damit wirklich begibt…
Mit Charme und Humor entführt Veronika Rothe die Leser in ihre ganz eigene Welt der Superhelden, in der nicht alles Gold ist, was glänzt. Veronika Rothe kombiniert große Gefühle und dramatische Wendungen, sie überrascht mit einer außergewöhnlichen Heldin, die den Mut besitz, ihrem Herzen zu folgen.
//Dies ist ein Roman aus dem neuen Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//
//Alle Bände der mitreißenden Superhelden-Reihe:
-- Hidden Hero 1: Verborgene Liebe
-- Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr//
Portrait
Veronika Rothe wurde 1990 im schönen Allgäu geboren. Nach einem Geschichtsstudium in Freiburg i.Br., Bamberg und Leipzig verschlug sie es zurück in den Süden, wo sie mit ihrer Familie lebt. Als Bloggerin ist sie in den Gefilden der romantischen und fantastischen Literatur schon lange zu Hause und ihre erste eigene Fantasygeschichte hat sie bereits im zarten Alter von neun Jahren verfasst. Seitdem ist auch die Liebe zum Schreiben ein fester Bestandteil ihres Lebens.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 422, (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 31.03.2017
Serie Hidden Hero
Sprache Deutsch
EAN 9783646300291
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 55.032
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 52010335
    Fairies 2: Amethystviolett
    von Stefanie Diem
    (9)
    eBook
    3,99
  • 47832968
    The Extinction Cycle - Buch 1: Verpestet
    von Nicholas Sansbury Smith
    eBook
    4,99
  • 56070127
    Gefährliches Spiel, Teil 1
    von Toldac
    eBook
    10,99
  • 77900471
    Cursed Souls
    von Veronika Rothe
    (4)
    eBook
    3,99
  • 30398256
    Jägerin der Dunkelheit
    von Christine Feehan
    (15)
    eBook
    8,99
  • 44947114
    Der Cowboy - Dangerous Love
    von Moni Kaspers
    (9)
    eBook
    3,99
  • 45502156
    Secret Elements 1: Im Dunkel der See
    von Johanna Danninger
    (15)
    eBook
    3,99
  • 52010342
    Spark (Die Elite 1)
    von Vivien Summer
    (20)
    eBook
    3,99
  • 23608010
    Engelsnacht/ Fallen Bd.1
    von Lauren Kate
    (107)
    eBook
    7,99
  • 63479839
    Die Pan-Trilogie: Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off 1)
    von Sandra Regnier
    (20)
    eBook
    3,99
  • 53301952
    Winterstern
    von Maya Shepherd
    (3)
    eBook
    4,99
  • 52928155
    Sommernachtsfunkeln
    von Beatrix Gurian
    eBook
    13,99
  • 52010326
    Secret Elements 3: Im Auge des Orkans
    von Johanna Danninger
    (8)
    eBook
    3,99
  • 30078818
    Mercy 1: Gefangen
    von Rebecca Lim
    (5)
    eBook
    3,99
  • 37437710
    Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern
    von Marissa Meyer
    (92)
    eBook
    9,99
  • 52010343
    Fire (Die Elite 2)
    von Vivien Summer
    (8)
    eBook
    3,99
  • 29857354
    Engelsmorgen / Fallen Bd.2
    von Lauren Kate
    (40)
    eBook
    7,99
  • 47003889
    Cindy & Rella
    von Marie Menke
    (7)
    eBook
    3,99
  • 33947094
    Die gläsernen Höhlen
    von Andreas Eschbach
    eBook
    9,99
  • 45276432
    Die silberne Königin
    von Katharina Seck
    (42)
    eBook
    9,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

Spannend und lustig zugleich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Irdning-Donnersbachtal am 26.07.2017

Wer gerne träumt und ein sehr ausgeprägtes Kopfkino besitzt, der ist bei diesem Buch auch an der richtigen Stelle. Auch wenn manche Ausschweifungen etwas langatmig sind und man doch eigentlich wissen will wie es weiter geht, ist es schwierig das Buch aus der Hand zu legen. Ich bin eine... Wer gerne träumt und ein sehr ausgeprägtes Kopfkino besitzt, der ist bei diesem Buch auch an der richtigen Stelle. Auch wenn manche Ausschweifungen etwas langatmig sind und man doch eigentlich wissen will wie es weiter geht, ist es schwierig das Buch aus der Hand zu legen. Ich bin eine der Leserinnen, die mit so einem Buch richtig mitfühlen und sich super in die Situation von der Hauptfigur hineinversetzen kann. Ich finde auch super, mit wie viel Witz das Ganze geschrieben wurde. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wenn Du immer davon geträumt hast ein Superheld zu sein... ?
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 08.07.2017

Cover Das Cover zeigt für mich eine junge Frau die unsicher in die Zukunft schaut und dabei sieht man unten drunter die Skyline wie ich finde von New York. Ein passendes Cover zum Inhalt und auch mit dem Titel sehr gelungen. Schreibstil Die Autorin Veronika Rothe hat hier einen tollen Auftakt erschaffen,... Cover Das Cover zeigt für mich eine junge Frau die unsicher in die Zukunft schaut und dabei sieht man unten drunter die Skyline wie ich finde von New York. Ein passendes Cover zum Inhalt und auch mit dem Titel sehr gelungen. Schreibstil Die Autorin Veronika Rothe hat hier einen tollen Auftakt erschaffen, der mich begeistert gefangen nahm. Wobei ich am Anfang echt dachte, dass die Heldin Lily ziemlich oft flucht und sehr ,wirklich sehr unzufrieden ist. Aber sie hat sich gewandelt und genau das gefällt mir. Denn ansonsten hätte ich sie schütteln müssen. ? Soviel Kraftausdrücke wie sie an den Tag legt und mit ihrer direkten Art, hat sie sich nicht sofort in mein Herz eingeschlichen, aber Stückweise und jetzt ist sie mir sehr sympathisch. Ich freu mich auf die weitere Entwicklung und vor allem was sie jetzt im zweiten Band erwarten wird.? Meinung Wenn Du immer davon geträumt hast ein Superheld zu sein... ? Nun dann sind wir mitten in Ulysses in Kanada. Denn in diesem kleinen verschlafenen Städtchen wohnt und arbeitet eine der Superhelden von heute. Es ist keine geringere als die 21- Jährige Lily Evans auch das Flower Girl genannt. Und nein, diesen Namen der eher an die Hippie Zeit erinnert, hat sie sich nicht wirklich selbst ausgesucht, sondern der wurde ihr gegeben. Dazu auch noch das passende Kostüm, das so gar nicht Lilys Charakter gleicht. Denn das sie mitten im Nirgendwo einem normalen Job nachgehen muss und ab und zu Plauderthemen mit Omas halten soll, die denken ihre Katze wäre entlaufen ist so gar nicht nach Lilys Plan. Denn die wollte eigentlich eine große Stadt beschützen und ein echter Superheld sein. Aber erstmal zu Anfang. Denn im 21. Jahrhundert nehmen die Gewalttaten und auch die Aufstände, wie der Terror zu und die Natur pflanzte manchen Menschen Superkräfte bei ihrer Geburt ein. Die man mit 16 Jahren erst feststellen konnte. Dass diese Superkräfte in der Akademie in Kanada besser trainiert wurden, könnt ihr euch vielleicht vorstellen. So kam es, das auch Lily dorthin kam und feststellen musste, das sie gut mit der Erde zwar kommunizieren konnte, aber nur einen Wachstumsschub der Blumen beschleunigen oder die Schurken mit Gänseblümchen in die Flucht schlagen könnte. Leider keine gute Ausgangslage für einen Superhelden. Vor allem nicht wenn man wie Lily auf Stufe 1 angesiedelt war. Man stelle sich vor, dass Hero der 23- Jährige Superheld von New York auf Stufe 8 ist. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Und genau da wären wir bei Lilys Problem, denn die will nicht länger hinnehmen, in der Einöde zu versauern und nimmt ihr Leben kurzerhand nach Anschlägen auf Superhelden selbst in die Hand. Denn ihre beste Freundin Nina hatte eine Einladung bekommen, wo Lily einfach umbastelte und sich eine neue Identität erschuf mit Namen "Veritas Warrior" Das diese Identität nicht gleich auffliegt und ihr noch ein Team zugeteilt wird, mit dem Traum ihr schlaflosen Nächte "Hero," ist selbst für eine fast hartgesottene Heldin nicht alltäglich, und dabei hat sie auf der Akademie "Hero" abgeschworen und versucht sich gegen seine blauen Augen und den Gefühlssturm den sie in ihr auslösen auszublendend. Was angesichts der Tatsache der wachsenden Bedrohung nicht gerade einfach ist. Fazit Ein absolut gelungener Auftakt!!! ?? Fesselnd von Anfang bis Ende, erwartet Lily hier ein Komplott das größerer Ausmaße hinter sich herzieht als vermutet. Die Reihenfolge - Hidden Hero 1: Verborgene Liebe - Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Es braucht nur einen starken Willen, um gegen das Böse bestehen zu können
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 04.06.2017

Meinung: Manchmal muss man Risiken eingehen, um ans Ziel zu kommen. Genau das denkt sich auch Lily, die mit ihrer "Flower Power" weniger dazu geeignet ist, in großen Städten gegen die Bekämpfung des bösen eingesetzt zu werden und deshalb in einem kleinen Kaff stationiert wurde, indem sie ihr Dasein als... Meinung: Manchmal muss man Risiken eingehen, um ans Ziel zu kommen. Genau das denkt sich auch Lily, die mit ihrer "Flower Power" weniger dazu geeignet ist, in großen Städten gegen die Bekämpfung des bösen eingesetzt zu werden und deshalb in einem kleinen Kaff stationiert wurde, indem sie ihr Dasein als "Heldin" fristen muss. Kaum starten wir in die Geschichte, schlägt uns Lily mit ihrer miesepetrigen Art entgegen. Die junge Frau trieft vor Sarkasmus und Ironie und ist zudem noch felsenfest davon überzeugt, dass sie zu viel größerem bestimmt ist. Mein erster Gedanke war: Och nein, bitte nicht jemand der an Selbstüberschätzung leidet. Mit ihrer Einstellung befindet sie sich anfangs auf einem heiklen Grad der mich hat befürchten lassen, sie würde in die Schublade "nerviger" Charakter abrutschen. Doch zu meiner Überraschung war das ganz und gar nicht der Fall. Gerade das ist es auch, was Lily zu etwas besonderem macht. Sie sieht das Helden-Dasein als ein Privileg, dass sie nun erleben darf und sehr zu schätzen weiß, während andere ihre Gaben und Fähigkeiten als selbstverständlich ansehen und dabei das Ziel aus den Augen verlieren. Hier haben wir es mit einer anderen Form von Selbstüberschätzung zu tun, welche im Gegensatz zu Lilys Variante wirklich eine Gefahr darstellt. Anstatt im Team zu agieren und gemeinsam nach Hinweisen zu suchen, kommt es hier viel mehr zu einem Machtkampf, bei dem jeder zu demonstrieren versucht, wie toll er doch ist. Lilys stellenweise "überhebliches" Verhalten hingegen entfaltet eine vollkommen andere Wirkung. Sie gibt ihr Mut, sie hinterfragt die Geschehnisse, hält die Augen offen und weiß, dass man als Einzelgänger bei weitem nicht die Stärken und Möglichkeiten hat, wie einem der Rückhalt eines Teams geben kann. Doch genau das ist auch der Knackpunkt. Wie kann man einem Team Vertrauen schenken, wenn jemand aus den eigenen Reihen, geschützte Daten nach außen gibt um diejenigen zu töten, die für die Sicherheit auf den Straßen der gefährlichsten Bundesstaaten sorgen? Auch Lily spielt hier mit dem Feuer, denn unter den Helden befinden sich auch Wahrheitsfinder, die in Anbetracht der momentanen Umstände wahrscheinlich weniger einen ehrgeizigen Dickschädel bei einer falschen Identität, sondern vielmehr einen Handlanger vermuten würden. Macht verändert Menschen und verdirbt diese durch schlechte Einflüsse. Die Indizien lassen Schlüsse zu, die nicht nur auf Maulwürfe in den eigenen Reihen schließen lassen. Anfangs erschien es mir durch manche Situationen auch so, als wäre Hero das Hauptziel der Angriffe und das nicht, weil er im Fokus der Übergriffe stand, sondern weil sich bei Gesprächen der Handlanger des Phantoms eine - scheinbar männliche Person - als Ziel herauskristallisiert hat. Ob und inwieweit das wirklich zutrifft, kann ich nach dem ersten Band noch gar nicht sagen, sicher ist, dass Personen involviert sind, deren Kontraste zu surreal erscheinen, als das ich mir vorstellen könnte, dass diese wirklich zusammen arbeiten, weshalb ich ihre Handlungsgründe in Frage stelle. Charaktere: Chris ist ein Traum von Mann, der nicht nur mit einem atemberaubenden Körper beeindruckt, sondern auch gleich mehrere Fähigkeiten auf einem höheren Level besitzt. Da könnte man doch meinen, dass ein derart vom Glück geküsster Mann, ein übergroßes Ego hat und ganz schön großspurig ist, oder? Falsch! Unser Hero ist ein bodenständiger und ehrlicher Mensch, der einzige Nachteil: Er ist eine Berühmtheit unter den Helden und erhält Aufmerksamkeit, die weniger ihm, als seinem Ruf gilt. Lily hingegen ist eine erfrischende Abwechslung, die kein gutes Blatt an dem jungen Helden lässt und damit genau in sein Herz zielt. Schreibstil: Veronika Rothe hat mit "Hidden Hero" einen spannenden und zugleich humorvollen Reihenauftakt gestartet, dessen Gehalt von Ironie und Sarkasmus nicht übertrieben, sondern aufgrund der Charakterzeichnung unserer Protagonistin Lily, vollkommen authentisch gewirkt haben. Lily ist eine verrückte Nudel, die oftmals mehr Glück als Verstand hat, doch mit ihrem Eifer, Engagement und ihrer Liebe zum Helden-Dasein, beschreiten wir mit ihr eine unvergessliche Reise, die mich vollkommen gefesselt hat. Aus einem kleinen Kaff macht sie sich alleine auf den Weg nach New York. Um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen, fälscht sie ein Dokument und gibt sich eine neue Identität. Sie setzt alles auf eine Karte und ihr Weg lässt nur zwei Möglichkeiten zu: Entweder sie schafft es, ihr Können unter Beweis zu stellen, oder sie verliert alles. Ihr Mut ist konform mit Leichtsinn. Das Risiko inmitten der facettenreichsten Fähigkeiten anderer Helden ist enorm und gerade deshalb auch so bewundernswert. Sie kämpft um zu beweisen, was andere nie in ihr gesehen haben. Sie zeigt, dass es nur einen starken Willen braucht um gegen das Böse bestehen zu können und die Fähigkeiten selber nur ein Pluspunkt dieser Stärke sind. Die Autorin stellt uns Lily als Außenseiterin vor, die ihren Frust und ihre Enttäuschung auch andere spüren lässt. Lediglich eine Freundin, steht ihr zur Seite und nimmt ihre Wünsche ernst, während ihre Mutter ihr immer nur predigt, sie solle stolz darauf sein, ein Teil der Helden-Gemeinschaft sein zu dürfen, egal wie unwichtig ihre Fähigkeit auch erscheint. Im Kampf gegen das Phantom hingegen, erleben wir eine bemerkenswerte Wandlung an ihr, denn sie findet nicht nur Freunde, sondern sie zeigt uns auf verschiedenste Weise, dass sie eine große Bereicherung für die Akademie ist, die sogar gegen Helden mit stärkeren Fähigkeiten bestand hat. Immer auf sich alleine gestellt, hat sie mit Hero und Max nicht nur ein Team, sondern Freunde gefunden, denen sie den Rücken freihält und diese ebenso hinter ihr stehen. Es hat mich unheimlich gefreut, zu sehen, dass Lily ein Teil von dem sein kann, was sie immer schon machen wollte und noch dazu Rückhalt und Anerkennung erfährt. Eine wirklich tolle Entwicklung, die sie genießen könnte, wäre da nicht die immer näher rückende Gefahr, deren dunkler Schatten immer größere Ausmaße annimmt. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung, die nach dem Schluss des ersten Bands einen großen Wendepunkt vermuten lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Hidden Hero 1: Verborgene Liebe - Veronika Rothe

Hidden Hero 1: Verborgene Liebe

von Veronika Rothe

(10)
eBook
3,99
+
=
Tay - Warrior Lover 9 - Inka Loreen Minden

Tay - Warrior Lover 9

von Inka Loreen Minden

(2)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen