Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Hitlers Inselwahn

Die britischen Kanalinseln unter deutscher Besetzung 1940-1945

Wir schreiben das Jahr 1940. Auf die Eroberung der britischen Ärmelkanalinseln durch die Deutsche Wehrmacht folgt eine Zeit der Alltäglichkeit und des friedlichen Miteinanders zwischen Besatzern und Inselbewohnern. So will es die herkömmliche Geschichtsschreibung. Ein Irrtum! Das belegt jetzt erstmals John Nettles. Von der Regierung in London im Stich gelassen, verlief auf den Inseln die Linie zwischen Kooperation und Kollaboration, zwischen Widerstand und Kriegsverbrechen sehr viel dramatischer als bisher angenommen. Die verlorene Luftschlacht gegen England bedeutete das Ende von Hitlers Wahn, englischen Boden zu erobern. Stimmt das wirklich? Nein! Es gab ein britisches Territorium, das von der Wehrmacht okkupiert wurde. Am 28. Juni 1940 griffen die Deutschen von Frankreich aus die Kanalinseln an. Bomben trafen den Hafen von St. Helier auf Jersey und St. Peter Port auf Guernsey. 44 Einwohner wurden bei diesen Angriffen getötet. Damit fiel britischer Boden den Deutschen in die Hände und verblieb dort bis zu seiner Befreiung im Mai 1945. John Nettles hat in seinem hervorragend recherchierten Buch eine detaillierte Schilderung der deutschen Besatzungszeit von 1940 bis 1945 vorgelegt. Er lässt Zeitzeugen zu Wort kommen und von ihren Erfahrungen berichten. Der Autor spart dabei auch die heiklen Aspekte der Besatzungszeit nicht aus, etwa die angespannte Beziehung zwischen den Kanalinseln und der englischen Regierung. Der komplexe Fall der Kollaboration wird ebenso kenntnisreich beleuchtet wie das Schicksal der Juden und Zwangsarbeiter auf den Inseln. Nettles lebte während der Dreharbeiten für die Serie Bergerac auf Jersey, seither verbindet ihn eine enge Beziehung zu den Kanalinseln. 2011 beendete er vorläufig seine Karriere als Schauspieler, um sich seiner Arbeit als Dokumentarfilmer und Sachbuchautor zu widmen. Ein Jahr später erschien sein aufsehenerregendes Buch.
Portrait
John Nettles, geboren 1943 in Manchester, aufgewachsen in St. Austell (Cornwall), studierte in den Sechzigern Geschichte und Philosophie. 1976–1980 und 1992–1996 war Nettles Ensemblemitglied der Royal Shakespeare Company. Große Bekanntheit erlangte er in den 1980er Jahren mit der Rolle des Jim Bergerac in der TV-Serie Jim Bergerac ermittelt, die von 1981–1991 auf den Kanalinseln gedreht wurde. Dem deutschen Publikum ist er insbesondere durch seine Rolle als Inspector Barnaby bekannt, die er von 1997–2011 spielte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 29.09.2015
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-95510-094-0
Verlag Osburg Verlag
Maße (L/B/H) 233/149/40 mm
Gewicht 709
Buch (Kunststoff-Einband, Deutsch, Englisch)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4627501
    Kreta und Arnheim
    von Franz Uhle-Wettler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 42419303
    Der deutsche Krieg
    von Nicholas Stargardt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • 43685591
    Verbrechen an der Wehrmacht
    von Franz W. Seidler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • 23594671
    Unternehmen Barbarossa
    von Christian Hartmann
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 30570208
    Warum Marx recht hat
    von Terry Eagleton
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 26655267
    Erwin Rommel - Infanterie greift an
    von Erwin Rommel
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,95
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44007371
    1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte
    von Gerd Schultze-Rhonhof
    Buch (gebundene Ausgabe)
    48,00
  • 18918517
    General Guisan
    von Markus Somm
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,00
  • 43009381
    Hitlers letzter Geheimdienstchef
    von Walter Schellenberg
    Buch (Taschenbuch)
    24,80
  • 4167370
    Die deutschen Geheimwaffen des Zweiten Weltkriegs
    von Roger Ford
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,95
  • 30214736
    Der Weltkrieg zur See
    von Hermann Kirchhoff
    Buch (Taschenbuch)
    36,90
  • 46435451
    Die kritische Edition von Hitlers »Mein Kampf« aus ethischer Sicht
    von Joachim Seeger
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 44253034
    Der stille Putsch
    von Jürgen Roth
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6609005
    Kampfkraft
    von Martin van Creveld
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 42650067
    Spandau bei Berlin
    von Ralf Schmiedecke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 41914714
    Hitlers Ende
    von Sven Felix Kellerhoff
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,95
  • 17272033
    Ketzer, Künstler und Dämonen
    von Bernd Roeck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 44440462
    Massenmigration als Waffe
    von Kelly M. Greenhill
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hitlers Inselwahn

Hitlers Inselwahn

von John Nettles

Buch (Kunststoff-Einband, Deutsch, Englisch)
24,00
+
=
Frauen und Kleider

Frauen und Kleider

von Leanne Shapton

Buch (Paperback)
24,99
+
=

für

48,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen