Hoëckers Entdeckungen

Ein merkwürdiges Bilderbuch längst vergessener Orte

(1)
Bernhard Hoëckers Drang nach Abenteuer und Nervenkitzel ist schier unermesslich. Er fährt Rallyes von den Alpen bis nach Jordanien. Er klettert unter Autobahnbrücken und an baufälligen Industrieschornsteinen. Er ist auf der Suche nach den letzten Abenteuern der zivilisierten Welt. Und er ist nicht allein, denn irgend jemand muss den Wahnsinn ja dringend fotografieren
bzw. für die Nachwelt festhalten. Auf vielen Seiten dringt Hoëcker mit seinen Weggefährten Erik Haffner und Tobias Zimmermann immer tiefer in unbekanntes Terrain vor - auf der Suche nach weiteren weißen Flecken in der googelbaren urbanen Zone. Dabei stoßen sie auf Unglaubliches und Bizarres. Oder hätten Sie gedacht, dass es bei Beelitz außer Spargel einen alten Krankenhauskomplex der Russen gibt, in dem noch das OP-Besteck herumliegt? Kannten Sie die alte Abhörstation der NSA auf dem Teufelsberg bei Berlin, in der es noch riesige Radarkuppeln gibt und Räume, deren Sinn man sich wohl besser nicht ausmalen möchte? In diesem bebilderten Buch sieht man Bernhard Hoëckers spektakulärste Bilder von verlassenen Orten, die meist unerkannt mitten unter uns schlummern. Kommentiert in Hoëckers gewohnt intelligentem und lustigem Schreibstil, wie man ihn aus seinen anderen Büchern kennt. Bernhard Hoëckers Buch der verlorenen Orte fesselt, gruselt und unterhält. Für alle, die genau wie er selbst den Indiana Jones in sich spüren und seinem Ruf nach Abenteuer folgen wollen.
Portrait
BERNHARD HOËCKER arbeitet seit 1997 vor der Kamera. Man hört ihn aber auch in Funk und Kino. Er ist mit Preisen ausgezeichnet, hat Bücher geschrieben und tourt mit seinem Soloprogramm durch die ganze Welt. Ja, auch Hongkong war einmal dabei. Seiner Neugier ist es zu schulden, dass er durch zerbrochene Fenster steigt, hinter umgefallene Mauern schaut und durch geöffnete Türen geht. Wie man das so Erlebte verarbeitet, hat er natürlich niedergeschrieben.
ERIK HAFFNER lebt in München und arbeitet seit 1999 als Regisseur und Autor.
TOBIAS ZIMMERMANN, 1975 geboren, wohnt in Köln und ist Musikethnologe.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 10.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86883-172-6
Verlag Riva
Maße (L/B/H) 24,7/19,8/2,2 cm
Gewicht 994 g
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Lost Places in Deutschland
    von Bernhard Hoëcker, Erik Haffner, Tobias Zimmermann
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Neues aus Geocaching
    von Bernhard Hoecker, Tobias Zimmermann
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Gemeine Antworten auf Kinderfragen
    von Andrea Senzel
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Ab morgen wird alles anders
    von Elke Heidenreich
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Lehrerkind
    von Bastian Bielendorfer
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Die Känguru-Trilogie
    von Marc-Uwe Kling
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Es ist nur eine Phase, Hase
    von Maxim Leo, Jochen Gutsch
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (166)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (154)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!
    von Lena Greiner, Carola Padtberg
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Verzogen
    von Susanne Fröhlich
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • Ans Meer
    von René Freund
    (74)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • FUCK - Das ultimative Fluch- und Schimpfmalbuch für Erwachsene
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • The Bartender
    von Piper Rayne
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • The Boxer
    von Piper Rayne
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Die Ladenhüterin
    von Sayaka Murata
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!
    von Anja Flieda Fritzsche
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Frauen, die Bärbel heißen
    von Marie Reiners
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Liebe in Reihe 27
    von Eithne Shortall
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Hoëckers Entdeckungen

Hoëckers Entdeckungen

von Erik Haffner, Bernhard Hoëcker, Tobias Zimmermann
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers

Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers

von Bernhard Hoëcker
(10)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Enttäuschend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Deutschland am 30.10.2011

Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich das Buch "Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers" absolut toll fand: thematisch und sprachlich einfach gelungen. Doch "Hoeckers Entdeckungen" enttäuscht auf der ganzen Linie. Das spannende Thema der "Lost Places" wird hier in einer anscheinend lustig gemeinten Art und Weise behandelt, die nichts von der... Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich das Buch "Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers" absolut toll fand: thematisch und sprachlich einfach gelungen. Doch "Hoeckers Entdeckungen" enttäuscht auf der ganzen Linie. Das spannende Thema der "Lost Places" wird hier in einer anscheinend lustig gemeinten Art und Weise behandelt, die nichts von der Faszination der "Lost Places" zeigt. Stattdessen gibt es eine mehr oder weniger sinnvolle Aneinanderreihung von Fotos, die an unterschiedlichen Orten aufgenommen wurden, mit Texten, die - statt etwas von über die Orte zu berichten - mehr oder weniger abstruse, fiktive Geschichten erzählen. Schade!!!