Thalia.de

Hochzeit handmade

Von der Planung bis zur Deko - Heiraten selbstgemacht

(1)
Hochzeit Handmade? – Auf jeden Fall! Jessica Stuckstätte zeigt an ihrer eigenen Hochzeit, wie man entspannt organisiert und plant und so noch locker Zeit findet, ihre einfachen, aber trotzdem beeindruckenden Projekte umzusetzen, die das Fest individuell und einzigartig machen! Es werden moderne und ausgefallene, dabei aber schnell und einfach umzusetzende Projekte gezeigt, um die Location individuell zu dekorieren, Einladungskarten zu zaubern, kleine Give-aways zu gestalten und das eigene Styling mit selbst gemachten Accessoires zu ergänzen. Dabei gehen die Ideen von spektakulären Girlanden und Leuchtringen über einen Tüllrock und einen Tortenspitzenvorhang bis zu einem Gästebuch der besonderen Art. Praktische Checklisten im Buch und auf dem beigelegten Poster helfen, den Überblick über die Planung zu bewahren.
Portrait
Jessica Stuckstätte hat Innenarchitektur studiert und schon mehrere Bücher zum Thema Interior und Kreatives geschrieben. Nachdem sie für verschiedene deutsche Magazine als Stylistin gearbeitet hat, widmet sie sich nun in diesem DIY-Wohnbuch ganz ihrem Lieblingsthema Beton. In ihrem Atelier in Hamburg steht nun neben Stoff, Papier und Holz vor allem die Arbeit mit Sand, Zement und Wasser im Vordergrund.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 18.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86355-422-4
Verlag Edition Michael Fischer
Maße (L/B/H) 241/235/22 mm
Gewicht 848
Auflage 1
Verkaufsrang 20.677
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ganz schön gemachtes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 05.02.2017

Nicht ich bin diejenige, die bald heiraten wird, sondern eine gute Freundin. Bei ihr kommt irgendwie alles zusammen, sie ist im 6. Monat schwanger, sie baut mit ihrem Mann in spe ein Haus und hat eigentlich gar kein Budget ... Ohne wenigstens eine kleine Feier kommt sie bei Familie und... Nicht ich bin diejenige, die bald heiraten wird, sondern eine gute Freundin. Bei ihr kommt irgendwie alles zusammen, sie ist im 6. Monat schwanger, sie baut mit ihrem Mann in spe ein Haus und hat eigentlich gar kein Budget ... Ohne wenigstens eine kleine Feier kommt sie bei Familie und Freunden aber nicht "weg". Jetzt fühle ich mich auf den Plan gerufen. Natürlich könnte ich mich jetzt hinsetzen und Anregungen für Einladungskarten, Deko-Ideen, Snack-Rezepte usw. in diversen Blogs zusammentragen. Aber bis April ist es nicht mehr lang und das Ausführen der Aktionen wird ausreichend Zeit in Anspruch nehmen. Außerdem fehlt dann womöglich der thematische Zusammenhang. Ich habe mich daher für dieses wunderschön aufgemachte Buch von EMF entschieden, deren Verlagserzeugnisse mich bislang immer überzeugen konnte. Die Chronologie der Ereignisse wird im Buch als Grundlage für den Aufbau des Inhalts genommen. Besonders gut gefallen mir die "Wichtigsten Fragen" am Ende eines Themas, so eine Art Checkliste. Der Sinn für häufige Fehler wird geschärft - warum Dinge falsch machen, die schon Hundert andere falsch gemacht haben?! Was ich auch ganz klasse finde, ist, dass Experten zu Wort kommen. So wird zum Beispiel eine freie Rednerin interviewt, wenn es um das Thema Traugespräch geht. Oder eine Hochzeitskleiddesignerin verrät alles Wichtige rund um das wichtigste Kleidungsstück. Es gibt wichtige Tipps zum Thema Dienstleister. Das Gefühl, wenn die Fotos, der Blumenstrauß oder die Torte für eine Hochzeit bestellt werden, zahlt man irgendwie drölfzig-mal so viel, kennt man. Im Buch steht, wo und wie man suchen sollte und wie kalkuliert werden muss. Ich mag die Ideen für die Einladungskarten sehr. Ich habe schon einige gesehen, diese hier sind besonders! Da fällt es schwer, sich für eine zu entscheiden ... Das trifft übrigens auch auf die Deko-Tipps zu! Was ich hier noch klasse gefunden hätte, vermutlich bedingt durch meine persönliche Zeitnot, wäre ein Hinweis gewesen, wie: "Plane hierfür eine gute Stunde ein"! Ich gehöre zu der Menschensorte: "ach, ich mach das schnell", dann will ich es aber gut machen und von wegen schnell ... - schon ist wieder ein Nachmittag rum. Ganz zauberhaft finde ich die "Gästebuch mal anders"-Idee. Ich verrate hier nichts, da müsst ihr schon im Buch nachschlagen ;-). Und die Anregungen für Gastgeschenke sind auch sehr besonders - da ist es fast schade, dass wir darauf wohl verzichten werden! Fazit: Ein ganz ganz schön gemachtes Buch, mit persönlichen Tipps, Empfehlungen von Experten und individuellen, kreativen Ideen. Unbedingt empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0