Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Höllental

Psychothriller

(23)
Die Angst treibt sie in einen einsamen Tod – und ihr letzter Blick schickt einen Mann auf die Suche nach dem Mörder ...

Im ersten Schnee des Winters steht eine junge Frau auf einer Eisenbrücke hoch über der Höllentalklamm. Sie ist fest entschlossen, sich in die Tiefe zu stürzen. Roman Jäger, Mitglied der Bergwacht, versucht noch sie aufzuhalten, doch vergeblich. Was ihm bleibt, ist ihr letzter Blick – ein Blick voll entsetzlicher Angst, der ihn bis in seine Träume verfolgt. Er macht sich daran, die Hintergründe dieses Selbstmords herauszufinden. Und stößt auf ein schreckliches Geheimnis, das sein Leben für immer verändern wird ...

Rezension
"Andreas Winkelmann ist eine ernsthafte Konkurrenz um den Thron des deutschen Thriller-Kings."
Portrait
Andreas Winkelmann, geboren im Dezember 1968, entdeckte schon in jungen Jahren seine Leidenschaft für unheimliche Geschichten. Als Berufener hielt er es in keinem Job lange aus, war unter anderem Soldat, Sportlehrer und Taxifahrer, blieb jedoch nur dem Schreiben treu. "Der menschliche Verstand erschafft die Hölle auf Erden, und dort kenne ich mich aus", beschreibt er seine Faszination für das Genre des Bösen. Er lebt heute mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldesrand nahe Bremen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641081546
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 13.045
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Tote im Schnee
    von Kjell Eriksson
    eBook
    7,99
  • Todesstille
    von Jeffery Deaver
    eBook
    7,99
  • Das letzte Plädoyer
    von Jeffrey Archer
    (4)
    eBook
    9,99
  • Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    eBook
    9,99
  • Blinder Instinkt
    von Andreas Winkelmann
    (34)
    eBook
    7,99
  • Sternenregen
    von Nora Roberts
    (29)
    eBook
    9,99
  • Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99
  • Ich warte auf dich, jeden Tag
    von Clarissa Linden
    (14)
    eBook
    9,99
  • Die Zucht
    von Andreas Winkelmann
    (17)
    eBook
    9,99
  • Der Schlot
    von Andreas Winkelmann
    (3)
    eBook
    6,99
  • Kinder, Koks und Limonade
    von Alice Golding, Stina Jensen
    (10)
    eBook
    3,99
  • Eisige Spuren - Ostfrieslandkrimi
    von Elke Bergsma
    (9)
    eBook
    3,99
  • Kellerkind
    von Nicole Neubauer
    (16)
    eBook
    8,99
  • Totenfang
    von Simon Beckett
    (76)
    eBook
    9,99
  • Die Sandwitwe
    von Derek Meister
    eBook
    8,99
  • Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (40)
    eBook
    8,99
  • Das Schlossgespinst
    von Hans-Henner Hess
    (12)
    eBook
    7,99
  • Tief im Wald und unter der Erde
    von Andreas Winkelmann
    (34)
    eBook
    7,99
  • Hänschen klein
    von Andreas Winkelmann
    (24)
    eBook
    7,99
  • Der Gesang des Blutes
    von Andreas Winkelmann
    (5)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Höllental

Höllental

von Andreas Winkelmann
(23)
eBook
7,99
+
=
Der Sarg

Der Sarg

von Arno Strobel
(75)
eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Für mich ein wirklich schwacher Krimi. Die Story gewinnt für mich nicht an Fahrt und bleibt sehr farblos und oberflächlich. Für mich ein wirklich schwacher Krimi. Die Story gewinnt für mich nicht an Fahrt und bleibt sehr farblos und oberflächlich.

Roman vergisst es nie, er konnte Laura nicht retten. Um rauszufinden warum sie sterben wollte, ermittelt er selber und entdeckt schreckliches in Lauras Freundeskreis. Roman vergisst es nie, er konnte Laura nicht retten. Um rauszufinden warum sie sterben wollte, ermittelt er selber und entdeckt schreckliches in Lauras Freundeskreis.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Kleve

Die Höllentalklamm in der Nähe von Augsburg. Eine Frau stürzt in den Abgrund. Roman könnte sie retten, doch sie windet sich aus seinem Griff und fällt in den Tod.War es Selbstmord? Die Höllentalklamm in der Nähe von Augsburg. Eine Frau stürzt in den Abgrund. Roman könnte sie retten, doch sie windet sich aus seinem Griff und fällt in den Tod.War es Selbstmord?

„Absolut packend !“

Monika Volkmann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Eine 22jährige Frau stürzt sich im ersten Schneetreiben im Dezember von einer Bergbrücke in den Tod. Roman Jäger, Mitglied der Bergwacht und zufällig vor Ort versucht sie zu retten, kann ihren Tod aber nicht verhindern. Ihr letzter völlig verzweifelter und verängstigter Blick verfolgt ihn und so macht er sich auf die Suche nach den Hintergründen des Selbstmords. Seine Suche führt ihn zu der Clique der Frau, mit der diese erst im Sommer auf den Berg gestiegen war. An einem Tag, an dem etwas geschehen ist, das die junge Frau letzlich in den Tod trieb und nun ihre Freunde bedroht.
Denn mit dem Tod der Frau fängt der tödliche Reigen erst an!

Dieser Thriller ist eines der Bücher, welches ich nicht vor dem Wörtchen "Ende" aus der Hand legen konnte! Absolut fesselnd und für alle Leser von S. Fitzek und A. Eschbach
Eine 22jährige Frau stürzt sich im ersten Schneetreiben im Dezember von einer Bergbrücke in den Tod. Roman Jäger, Mitglied der Bergwacht und zufällig vor Ort versucht sie zu retten, kann ihren Tod aber nicht verhindern. Ihr letzter völlig verzweifelter und verängstigter Blick verfolgt ihn und so macht er sich auf die Suche nach den Hintergründen des Selbstmords. Seine Suche führt ihn zu der Clique der Frau, mit der diese erst im Sommer auf den Berg gestiegen war. An einem Tag, an dem etwas geschehen ist, das die junge Frau letzlich in den Tod trieb und nun ihre Freunde bedroht.
Denn mit dem Tod der Frau fängt der tödliche Reigen erst an!

Dieser Thriller ist eines der Bücher, welches ich nicht vor dem Wörtchen "Ende" aus der Hand legen konnte! Absolut fesselnd und für alle Leser von S. Fitzek und A. Eschbach

„Spannender Psychothriller“

Ulrike Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Eine Gruppe Jugendlicher hat ein gemeinsames Hobby, das Bergsteigen.Bei einer Tour lernen sie einen Mann kennen, was sich als fataler Fehler herausstellt.Der Autor beschreibt das Geschehen und die Charaktere der einzelnen Personen mit solcher Hingabe, dass es sich für jeden lohnt dieses Buch zu lesen. Auch als e.Book erhältlich Eine Gruppe Jugendlicher hat ein gemeinsames Hobby, das Bergsteigen.Bei einer Tour lernen sie einen Mann kennen, was sich als fataler Fehler herausstellt.Der Autor beschreibt das Geschehen und die Charaktere der einzelnen Personen mit solcher Hingabe, dass es sich für jeden lohnt dieses Buch zu lesen. Auch als e.Book erhältlich

„Bitte mehr davon“

Hanna Rink, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Ein spannendender und fesselnder Thriller vor einer imposanten Landschaft. Wieder einmal schafft es Andreas Winkelmann wie fast kein anderer den Leser zu fesseln und ihn in seinen Bann zu zeihen. Sehr gut, da kann man den nächsten kaum erwarten! Ein spannendender und fesselnder Thriller vor einer imposanten Landschaft. Wieder einmal schafft es Andreas Winkelmann wie fast kein anderer den Leser zu fesseln und ihn in seinen Bann zu zeihen. Sehr gut, da kann man den nächsten kaum erwarten!

„Mörderische Freunde“

Jenny Pretzsch, Thalia-Buchhandlung Dresden

Warum sprang Laura Waider in den Tod? Diese Frage stellt sich Roman Jäger von der Bergrettung,seit er ihren letzten verzweifelten Blick sah. Zusammen mit Lauras bester Freundin macht er sich auf die Suche nach der Wahrheit und fördert dabei Sachen zutage, die in der eisigen Höllentalklamm besser aufgehoben wären- begraben unter Tonnen von Schnee.
Wieder ein spannender Thriller aus der Feder eines Autoren,der viel im Freien unterwegs ist und mir die raue Bergwelt so beschrieb,dass ich dankbar für meine Decke war!
Warum sprang Laura Waider in den Tod? Diese Frage stellt sich Roman Jäger von der Bergrettung,seit er ihren letzten verzweifelten Blick sah. Zusammen mit Lauras bester Freundin macht er sich auf die Suche nach der Wahrheit und fördert dabei Sachen zutage, die in der eisigen Höllentalklamm besser aufgehoben wären- begraben unter Tonnen von Schnee.
Wieder ein spannender Thriller aus der Feder eines Autoren,der viel im Freien unterwegs ist und mir die raue Bergwelt so beschrieb,dass ich dankbar für meine Decke war!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 19684423
    Tief im Wald und unter der Erde
    Tief im Wald und unter der Erde
    von Andreas Winkelmann
    (34)
    eBook
    7,99
  • 20423321
    Amokspiel
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (92)
    eBook
    9,99
  • 24268642
    Eine unbeliebte Frau / Oliver von Bodenstein Bd.1
    Eine unbeliebte Frau / Oliver von Bodenstein Bd.1
    von Nele Neuhaus
    (77)
    eBook
    9,99
  • 27821131
    Blinder Instinkt
    Blinder Instinkt
    von Andreas Winkelmann
    (34)
    eBook
    7,99
  • 29438018
    Das finstere Tal
    Das finstere Tal
    von Thomas Willmann
    (61)
    eBook
    8,99
  • 32061725
    Zorn – Tod und Regen
    Zorn – Tod und Regen
    von Stephan Ludwig
    (101)
    eBook
    9,99
  • 34671082
    Der Nachtwandler
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (132)
    eBook
    9,99
  • 35069927
    Rachesommer
    Rachesommer
    von Andreas Gruber
    (27)
    eBook
    8,99
  • 38986606
    Agatha Raisin und die tote Gärtnerin
    Agatha Raisin und die tote Gärtnerin
    von M. C. Beaton
    eBook
    8,99
  • 41198192
    Racheherbst
    Racheherbst
    von Andreas Gruber
    (28)
    eBook
    8,99
  • 65152745
    Schlüssel 17
    Schlüssel 17
    von Marc Raabe
    (142)
    eBook
    12,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (153)
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
14
6
0
2
1

Kurzweiliger Psychothriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Tettnang am 10.02.2017

Spannend geschriebene Geschichte ohne lahmartige Passagen. Kurz-knackig-spannend. Man möchte das E-book gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Autor versteht zu fesseln.

Höllental
von einer Kundin/einem Kunden aus Laakirchen am 22.11.2016

Auf Grund der guten Bewertungen und Rezensionen hatte ich hohe Erwartungen in das Buch - ein Psychothriller war es auch, perfekt. Leider muss ich jetzt sagen, dass mich das Buch enttäuscht hat. Als Psychothriller hab ich es nicht empfunden. Die Geschichte ist verwirrend, ich konnte nie richtig warm werden. Die... Auf Grund der guten Bewertungen und Rezensionen hatte ich hohe Erwartungen in das Buch - ein Psychothriller war es auch, perfekt. Leider muss ich jetzt sagen, dass mich das Buch enttäuscht hat. Als Psychothriller hab ich es nicht empfunden. Die Geschichte ist verwirrend, ich konnte nie richtig warm werden. Die Geschichte an sich ist eigentlich gut und auch spannend. Nur wurde das leider nicht so umgesetzt. Die Figuren werden nur kurz angerissen, nie wirklich gut beschrieben. Durch die Kapitel herrschte meines Erachtens die meiste Zeit Chaos und Verwirrung. Die Auflösung fand ich dann auch nicht mehr wirklich prickelnd.

Spannung garantiert
von einer Kundin/einem Kunden aus Hameln am 10.12.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Andreas Winkelmann schreibt spannend und solide.Hatte mir vom Buch jedoch mehr erhofft. Leider sind einige Passagen recht langatmig und vorhersehbar. Daher nur 4 von 5 Sternen.