Hopeless 2

(1)

Hope ist eigentlich kein bisschen schüchtern, immerhin ist sie in einem Puff großgeworden. Doch als Logan Davonport im Freudenhaus ihrer Mutter auftaucht, ist sie seinen Annäherungsversuchen hilflos ausgeliefert. So locker Hopes Leben auch ist, es gibt für sie eine Regel und diese überwacht ihre Mutter unter allen Umständen: Keine Freier! Aber Logan mag sich so gar nicht an diese Regel halten. Mit allen Mitteln versucht er Hope dazu zu bewegen, sich ihr zu widersetzen und sich seinen Begierden zu unterwerfen.

Portrait

Elena MacKenzie lebt mit ihren 3 Kindern, einem Ehemann, 2 Hunden, einer Katze, einem Hasen und 2 Ratten in Plauen. Viel lieber würde sie im beschaulichen Edinburgh leben, aber wer weiß, was die Zukunft bringt. Bis dahin versetzt sie ihre Leser und sich selbst mittels ihrer Geschichten in das wunderschöne und romantische Edinburgh.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 16.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943308-83-9
Verlag Latos Verlag
Maße (L/B/H) 19/11,8/1,7 cm
Gewicht 200 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Von dir berührt
    von Anya Omah
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Desire Night Express
    von Elena MacKenzie
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Highland Warrior
    von Elena MacKenzie
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Night and Day: Gefallener Engel
    von Carla Westham
    Buch (Kunststoff-Einband)
    8,99
  • GrenzLust
    von Jule Richter
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • Aphrodite
    von Ph. Claas de Waelman
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Rogue
    von Elena MacKenzie
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • True - Weil dir mein Herz gehört
    von Erin McCarthy
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Nicht auch noch der!
    von Lena Marten
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Keine Schlampe
    von Stella D'Alberti
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • Highland Secrets 2
    von Elena MacKenzie
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Enzo
    von Elena MacKenzie
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Vertraute Gefahr / Detective Jay Hunter Bd.1
    von Michelle Raven
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • The Club 02 - Match
    von Lauren Rowe
    (26)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Der Tauchlehrer
    von Gina Summers
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • [Off] Switch
    von A. C. Lelis
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Royal Kiss / Die Royals Saga Bd.5
    von Geneva Lee
    (13)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Royal Dream / Die Royals Saga Bd.4
    von Geneva Lee
    (21)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Das schönste Geschenk
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Highland Secrets 1
    von Elena MacKenzie
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Hopeless 2

Hopeless 2

von Elena MacKenzie
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Hopeless

Hopeless

von Elena MacKenzie
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Nervenkitzel - Gefahr & Erotik im perfekten Maß vereint
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 28.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Schwarz, grau, weiß - die perfekten Hintergrundfarben, um mit den roten Nägeln und den sinnlichen Lippen, Sinnlichkeit einfließen zu lassen. Die aus Spitzenstoff bestehende Augenbinde, steht gleichermaßen für ein prickelndes Abenteuer, als auch für die Gefahr, die im Hintergrund lauert und sich immer weiter einen Weg in den Vordergrund... Cover: Schwarz, grau, weiß - die perfekten Hintergrundfarben, um mit den roten Nägeln und den sinnlichen Lippen, Sinnlichkeit einfließen zu lassen. Die aus Spitzenstoff bestehende Augenbinde, steht gleichermaßen für ein prickelndes Abenteuer, als auch für die Gefahr, die im Hintergrund lauert und sich immer weiter einen Weg in den Vordergrund bahnt. Meinung: Hope ist unter außergewöhnlichen Voraussetzungen groß geworden und ist zu einer tollen, starken und toughen Frau herangewachsen. Die erotischen Abenteuer, die sie mit Logan durchläuft knistern vor Sinnlichkeit und machen Hopes Handlungen verständlich. Sie versucht den Mann zu halten, der ihre Gefühle und Gedanken beherrscht und zu mehr für sie erwachsen ist, als ein kurzweiliges Abenteuer, doch allem Anschein nach, sieht der – im Destiny als Schutz fungierende – Logan, das anders. >>ES gibt viele Männer, die sich für so unnahbar und cool halten, dass sie glauben, nie in die Falle einer Frau zu tappen, aber früher oder später bekommen wir sie alle. Und die, die wir nicht bekommen spielen in einer anderen Liga.>Auch mein Sohn kann sich diesem Naturgesetz nicht entziehen. Niemand kann sich auf Dauer gegen die Liebe wehren.<< Liebe macht blind und treibt uns zu Handlungen, die fernab jeglicher Logik oder Selbsterhaltungstrieb sind. Einerseits gibt sie dem Drängen ihrer Mutter nach und verlässt das Destiny, um sich der Gefahr gleich in die Arme zu werfen. Auch wenn Hopes Entscheidung oftmals alles andere als gut überdacht waren, so kann ich ihr Verhalten sehr gut nachvollziehen. Für sie ist das Destiny nicht nur ihr zu Hause, sondern auch der Ort, an dem sich ihre Familie befindet, denn der Zusammenhalt und die Verbindungen der Mädchen untereinander, kommt dem einer Familie sehr nahe. Von diesen getrennt zu sein, zusätzlich mit dem Kummer um Logan, würde wohl jeden zu verblendet und leichtsinnigen Handlungen treiben. Dies ist unter anderem auch ein Punkt, warum mir Hope als Protagonistin so gut gefällt. Vor Gefühlen ist keiner gefeit, so keck man sonst auch sein mag. Ihre Fehler haben gezeigt, dass sie ein Mensch ist, wie du und ich, der neben ihren besonderen Charakterzügen auch noch weitere Ecken und Kanten besitzt. Der Gefahr schaut Hope gleich in doppelter Hinsicht ins Auge, denn einerseits lässt sie sich freiwillig auf einen gefährlichen Handel ein und wird dann noch unfreiwillig in die Aktivitäten ihres Vaters hineingezogen. Hinzukommend mit dem brisanten Detail eines „neuen“ Familienmitglieds, dem sie auf einer sehr persönlichen Ebene begegnet, ist das Chaos, das zurzeit Hopes Leben definiert, perfekt. Um ihre Familie zu schützen, begeht Hope einen folgeschweren Fehler, der das genaue Gegenteil zu bewirken droht. Charaktere: Hope mag nicht immer die besten Entscheidungen treffen, doch wenn es um ihre Familie geht, zeigt sie Selbstlosigkeit und Nächstenliebe. Ihre Eigensinnigkeit und Starrsinn bringen sie in große Schwierigkeiten, doch am Ende auch an ihr Ziel? Schreibstil: Elena MacKenzie ist mit diesem Band eine grandiose Fortsetzung gelungen, die Spannung und Erotik im perfekten Maße vereint. Abenteuer, Spannung und Liebe finden sich hier in eindrucksvoller Mischung zusammen und die gesetzten Krimi-Elemente verleihen dem ganzen noch den besonderen Nervenkitzel. Unerwartete Wendungen und Überraschungen haben mich durchgehend auf Trab gehalten. Ebenso wie beim ersten Band, durchlaufen wir das Geschehen aus Hopes Blickwinkel. So wie Hope selbst, bleibt auch uns nur die Möglichkeit, Logans Handlungen zu deuten und unsere Schlüsse zu ziehen, auch wenn ich gerne in seinen Kopf geschaut hätte, hat dieser Aspekt dem männlichen Protagonisten nur noch mehr Präsenz verliehen, da ihn durchweg eine geheimnisvolle Aura umgibt. Hopes Angst hält sie nicht davon ab, um die Menschen zu kämpfen, die sie liebt. Auf den von ihr eingeschlagenen Wegen hat sie falsche Abzweigungen genommen, doch die Fehler die sie gemacht hat, waren auf das Wohl anderer gerichtet. Mit dieser Geschichte hebt die Autorin Merkmale hervor, die wir alle wissen und dennoch immer wieder aus den Augen verlieren, wenn auch nicht bewusst. Es ist leicht, Menschen in eine Schublade zu stecken, doch es ist schwer jemanden kennen zu lernen. Das Destiny ist ein Haus der besonderen Sorte und erfüllt dennoch nicht das typische Klischee, bringt tolle Charaktere hervor, die anders sind, als man im ersten Augenblick vermuten könnte. Die "Hopeless"-Bände haben mir atemberaubende Lesestunden geschenkt. Jetzt freue ich mich auf Andrews Geschichte und hoffe sehr, dass wir bereits bekannte Charaktere wiedersehen werden. =)