How To Be Irish

Irland für Anfänger

(15)
Wie werde ich zum waschechten Iren – in 10 Kapiteln.

Was macht einen wahren Iren aus? Wer wird zu einer irischen Beerdigung eingeladen und wenn ja, warum? Wie feiert man hier eine Hochzeit? Und warum sind dort immer mindestens 200 Gäste eingeladen? Was sind die wichtigsten Regeln in einem Irish Pub? Und was sorgt an Weihnachten für Konfliktstoff?

David Slattery zeigt uns, welche Besonderheiten und Eigenheiten die Iren von ihren Nachbarn unterscheiden. Mit Fachkenntnis und einer ordentlichen Portion Humor führt uns der studierte Anthropologe durch die Regeln des irischen Miteinanders. Für seine Recherchen schleuste er sich in eine politische Partei ein, nahm an unzähligen Hochzeiten und Beerdigungen teil, arbeitete am Empfang einer Arztpraxis, trug Frauenkleidung und besuchte zahlreiche Pubs – alles im Dienste der Wissenschaft!

Portrait
David Slattery ist Sozialanthropologe, unterrichtete an zahlreichen Universitäten und arbeitet gegenwärtig als Berater im Bereich der Erwachsenenbildung. "How To Be Irish" erschien in einem Independent Verlag und wurde zu einem Überraschungserfolg. David Slattery lebt in Dublin.

Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Håkan Nesser und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit Dagmar Mißfeldt und Christel Hildebrandt hat sie schon mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 09.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71536-7
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/2,7 cm
Gewicht 296 g
Abbildungen 1 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 88.865
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • How To Be Irish
    von David Slattery
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Wo die Uhren anders ticken
    von Gerhild Tieger
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Irland - Die letzte Bastion der Kelten
    von Horst Kratzmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • Lesereise Irland
    von Ralf Sotscheck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • In 80 Buchhandlungen um die Welt
    von Torsten Woywod
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Ich nehm dann mal das Upgrade
    von Sascha Tegtmeier
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Stanley Kubricks Napoleon
    von Stanley Kubrick
    Buch (gebundene Ausgabe)
    50,00
  • Möge die Straße dir entgegeneilen
    von Hermann Multhaupt
    Buch (Kunststoff-Einband)
    8,95
  • Factfulness
    von Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund, Ola Rosling
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 1517
    von Heinz Schilling
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) – Praxisbuch Krisenintervention
    von Alexander Nikendei
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • Seelenwege
    von Brian L. Weiss
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Ein November in Irland
    von Regina Vasek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,99
  • Starke Sonne, schwacher Mond
    von Molly McCloskey
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Eine Frage der Leidenschaft
    von Jan Frodeno
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Jäger, Hirten, Kritiker
    von Richard David Precht
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Der Weg zur Prosperität
    von Stephan Schulmeister
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Der Skandal der Skandale
    von Manfred Lütz, Arnold Angenendt
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Wird oft zusammen gekauft

How To Be Irish

How To Be Irish

von David Slattery
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Drei Farben Grün

Drei Farben Grün

von Elsemarie Maletzke
(1)
Buch (Taschenbuch)
7,00
+
=

für

17,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Eine klasse Buchempfehlung für jeden, der mehr über die grüne Insel und seine Bewohner wissen will. Als Geschenk und für sich selbst einfach spitze! Eine klasse Buchempfehlung für jeden, der mehr über die grüne Insel und seine Bewohner wissen will. Als Geschenk und für sich selbst einfach spitze!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
3
6
2
4
0

Humor mit einer Portion grünem Klee
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 23.10.2016
Bewertet: Paperback

Das Cover des Buches hat mich sofort angesprochen, weil ich erstens die Farbe Grün liebe und zweitens ein großer Irlandfan bin. Ein paar Mal war ich auch schon auf der grünen Insel und deswegen hat es mich interessiert, was ein Anthropologe so über seine Artgenossen zu berichten hat. Ob es... Das Cover des Buches hat mich sofort angesprochen, weil ich erstens die Farbe Grün liebe und zweitens ein großer Irlandfan bin. Ein paar Mal war ich auch schon auf der grünen Insel und deswegen hat es mich interessiert, was ein Anthropologe so über seine Artgenossen zu berichten hat. Ob es nun um das Thema Beerdigung und wie verhält man sich am Grab oder das Thema Politik oder Weihnachten geht, es sind schon ziemlich kuriose Dinge, die Herr David Slattery da über die Iren schreibt. Zum Teil wird es wohl stimmen, aber ich denke, er hat eine große Portion seines irischen Humors in den Text mit eingearbeitet. Das Buch lässt sich problemlos durchlesen und ist in viele Kapitel aufgeteilt. Man kann also jederzeit und überall wieder einsteigen. Der Schreibstil ist locker und eben mit einer großen Portion irischen Humors versehen. Man muss das Buch nicht lesen, um nach Irland fahren zu können, aber es ist sehr unterhaltsam. Man merkt eben, woher die „Limericks“ stammen.

Nett für Zwischendurch
von Atelier Maikind aus Pirna am 17.03.2016
Bewertet: Paperback

HAPPY ST. PATRICKS DAY! Passend zum Irischen Feiertag gibts die Rezension von dieser kleinen “Gebrauchsanleitung”. Hier versuch der Autor David Slattery uns auf 320 Seiten die irische Kultur ein wenig näher zu bringen- mal mehr, mal weniger ernst. Untergliedert ist dieses Buch in verschiedene Kapitel die wie folgt lauten: Tod, In der... HAPPY ST. PATRICKS DAY! Passend zum Irischen Feiertag gibts die Rezension von dieser kleinen “Gebrauchsanleitung”. Hier versuch der Autor David Slattery uns auf 320 Seiten die irische Kultur ein wenig näher zu bringen- mal mehr, mal weniger ernst. Untergliedert ist dieses Buch in verschiedene Kapitel die wie folgt lauten: Tod, In der Kneipe,Hereingeschneite,Hochzeit,Gesundheit,Berufsleben,Bauen, Weihnachten,Politik und Cool sein. Tatsächlich ist das erste Kapitel, also “Tod”, mein absolutes Lieblingskapitel. Außerdem gefällt mir die übertriebene Beschreibung einiger Gebräuche der Iren wirklich gut.Ob man sich nach diesem Buch nun wirklich Irischer fühlt, naja, dass bleibt dann jedem selbst überlassen. Einige Dinge haben mich dann doch gestört. Zum Einen diese kleinen Stellen, die so langweilig waren,dass man eigentlich keinerlei Lust mehr hatte dieses Buch noch zu beenden. Der Andere Minuspunkt war der Humor des Autors, den ich manchmal nicht wirklich nachvollziehen konnte. Ich weiß ja, dass Engländer wirklich sehr schwarzen Humor haben, aber das dies auch für Iren gilt war mir bisher nicht klar. Das Cover ist ein Blickfang. Der grüne Farbton ist so grell, dass man unmöglich an diesem Buch vorbeilaufen kann.Außerdem liebe ich das Schaf, welches das Cover ziert. Ich liebe Schafe einfach. Ein nettes Büchlein für Zwischendurch, mehr aber leider auch nicht. 3 von 5 Sternen für dieses kurzweilige Lesevergnügen

How to be Irish – sind Iren wirklich so?
von Katja Brune aus Marienfeld am 21.09.2015
Bewertet: Paperback

Die Leseprobe beinhaltete die Beschreibung einer irischen Beerdigung. Das fand ich schon sehr makaber, habe aber gehofft, dass es besser werden würde. Leider wurde ich enttäuscht. Wahrscheinlich muss man schon „irisch“ sein, um dieses Buch gut zu finden. Ich komme mit diesem schwarzen Humor auf jeden Fall nicht klar. Gut,... Die Leseprobe beinhaltete die Beschreibung einer irischen Beerdigung. Das fand ich schon sehr makaber, habe aber gehofft, dass es besser werden würde. Leider wurde ich enttäuscht. Wahrscheinlich muss man schon „irisch“ sein, um dieses Buch gut zu finden. Ich komme mit diesem schwarzen Humor auf jeden Fall nicht klar. Gut, dass ich das Buch gewonnen habe, ich hätte mich sonst sehr geärgert. Haben Iren wirklich nur negative Eigenschaften, wie sie im Buch beschrieben werden? Ich kann es mir nicht vorstellen. Der Autor schreibt so abwertend über sein Volk, dass ich kaum glauben kann, dass er selber Ire ist. Aber wahrscheinlich ist es genau das, was „Irisch sein“ ausmacht. Wenn das so ist, oute ich mich lieber als dummer Touri und genieße die fantastische Landschaft ohne zu versuchen irisch zu sein.