Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Hundert Jahre Revolution

Russland und das 20. Jahrhundert

Eine glänzend geschriebene Geschichte Sowjetrusslands – von den Wurzeln des Bolschewismus bis zum Putsch gegen Gorbatschow 1991. Laut Orlando Figes erstreckt sich die Wirkung der Russischen Revolution von 1917 über die Jahrzehnte der Diktatur bis in die Gegenwart. So waren die Sowjetführer bis zuletzt überzeugt, dass sie die von Lenin begonnene Revolution fortsetzten und auf ihre Ziele hinarbeiteten: eine kommunistische Gesellschaft des materiellen Überflusses für das Proletariat und ein neuer kollektiver Menschentyp. In einem historischen Moment, da in Russland unter Putin die autoritäre Staatstradition wiederauflebt, liefert Figes eine überzeugende Interpretation des russischen 20. Jahrhunderts.
Rezension
"Seine Darstellung des revolutionsgeprägten Jahrhunderts ist spannend erzählt und hilft das heutige Russland besser zu verstehen." Sigrid Hoff, WDR 5, 30.06.15



"Ein lesenswertes Buch, das hilft, sich viele Zusammenhänge noch einmal ins Gedächtnis zu rufen." Katharina Granzin, Die Tageszeitung, 07.06.15



"... eine analytisch dichte und wunderbar lesbare Geschichte Sowjetrusslands. ... Orlando Figes erklärt uns nicht nur die Vergangenheit. Er hilft uns auch, die Grundlagen für das heutige Abdriften des Landes in eine Autokratie besser zu verstehen." Victor Mauer, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 29.03.15



"... lesenswert, nicht zuletzt weil es die bis heute akzeptierte Gewalt durchgängig thematisiert." Catrin Stövesand, Deutschlandfunk, 23.03.15



"Orlando Figes hat sich erneut in einer fulminanten Darstellung mit Russland beschäftigt. ... Der britische Historiker entrollt vor unseren Augen ein Panorama der russischen Revolution, das seinesgleichen sucht – meisterhaft geschriebene Geschichte." Michael Hesse, Frankfurter Rundschau, 10.03.15
Portrait

Orlando Figes lehrt Geschichte am Birkbeck College in London und zählt zu den herausragenden Russland-Historikern unserer Zeit. Bei Hanser Berlin erschien von ihm zuletzt Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne (2012). Er lebt in London. Bernd Rullkötter ist Slawist und Anglist. Nach Lehr- und Forschungstätigkeit an den Universitäten Glasgow und Birmingham arbeitet er seit vielen Jahren als Übersetzer und Lektor englischer und russischer Texte, u. a. von Orlando Figes, Fergus Fleming, Catherine Merridale und Simon Sebag-Montefiore.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 23.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24775-8
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 218/144/35 mm
Gewicht 575
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47366442
    Hundert Jahre Revolution
    von Orlando Figes
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 29022052
    Die russische Revolution
    von Steve A. Smith
    Buch (Taschenbuch)
    6,40
  • 40735381
    Russland verstehen
    von Gabriele Krone-Schmalz
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 26008933
    Das Reich der Zaren
    von Claudia Weiss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 30653113
    Russland
    von Gerd Ruge
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 32209983
    Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne
    von Orlando Figes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 39145583
    Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne
    von Orlando Figes
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 42396508
    Zerreissproben
    von Heinrich August Winkler
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 48167795
    Die deutsche Sprache
    von Herbert Genzmer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • 44464322
    Einbruch der Wirklichkeit
    von Navid Kermani
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 35386692
    Revolution
    von Beate Landefeld
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 16427583
    Coaching-Erfolg mit NLP
    von Joseph Connor
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 30076781
    Das Auswärtige Amt
    von Eckart Conze
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 40927981
    Putinismus
    von Walter Laqueur
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 39096951
    Rock'n'Roll und Ramadan
    von Albrecht Johann
    Buch (Taschenbuch)
    17,95
  • 14266753
    Quantengravitation
    von Robin Schumann
    Buch (Taschenbuch)
    48,80
  • 3242849
    Leitlinien der Stimmtherapie
    von Marianne Spiecker-Henke
    Buch (Taschenbuch)
    69,99
  • 3070886
    Russen und Russland aus deutscher Sicht / Russen und Russland aus deutscher Sicht
    von Lew Kopelew
    Buch (gebundene Ausgabe)
    96,00
  • 44284543
    Zu Fuß hält die Seele Schritt
    von Achill Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 42445617
    Zukunft wagen
    von Matthias Horx
    Buch (Paperback)
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Brummack, Thalia-Buchhandlung Berlin

Figes malt historische Stimmungsbilder, ein Historiker, der erzählen kann. Nicht in jedem Punkt meine Zustimmung und trotzdem gern gelesen. Figes malt historische Stimmungsbilder, ein Historiker, der erzählen kann. Nicht in jedem Punkt meine Zustimmung und trotzdem gern gelesen.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hundert Jahre Revolution - Orlando Figes

Hundert Jahre Revolution

von Orlando Figes

Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
+
=
Maria Theresia Wilhelm - spurlos verschwunden - Stefan Keller

Maria Theresia Wilhelm - spurlos verschwunden

von Stefan Keller

Buch (Taschenbuch)
17,00
+
=

für

43,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen