Thalia.de

Hungerweg

Das Schicksal der Schwabenkinder. Roman

»Hungerweg« - das drückt all das aus, was Sebastian, Walburga und Schorsch auf ihrem langen Marsch über die Alpen ins »Gelobte Land« der Schwaben bewältigen müssen: Entbehrung, Kälte, Angst und Heimweh. Doch um die eigenen Familien zu entlasten, die aus bitterer Armut ständig ums Überleben kämpfen, machen sich die drei Kinder - mit vielen anderen - zum »Kindermarkt« nach Ravensburg auf. Hier wollen sie sich den Sommer über gegen Kost und Logis als Arbeitskräfte verdingen.
Portrait

Othmar Franz Lang, 1921-2005, wurde in Wien geboren und lebte als freier Schirftsteller, zuletzt in Oberbayern. Er ist Autor zahlreicher Jugendbücher und Romane, die in viele Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden. u.a. mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur, dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien un dem Sonderpreis zum deutschen Jugendliteraturpreis.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.04.1993
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-70283-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 190/135/20 mm
Gewicht 192
Auflage 20. Auflage
Verkaufsrang 52.522
Buch (Taschenbuch)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.