Thalia.de

Hymne auf ein liederliches Leben

Roman

Mit großer Erzählfreude, mit leichtfüßiger Komik und hintersinnigem Witz zeichnet Francesco Madeo das Porträt Vattas, also seines Großvaters, des »Un-Helden« aus Fleisch und Blut: eine geradezu gigantische Persönlichkeit dezidierter Unvollkommenheit und tragikomischer Liederlichkeit – und trotz allem von ungebrochener Liebenswürdigkeit.
Rezension
»Faulheit führt zu Arbeit, Ausschweifung braucht Selbstzucht und Sinnlichkeit ist ein Talent: Francesco Madeo, ein Houellebecq mit Herz.«
Falter, Wien
Portrait
Francesco Madeo, 1967 im Ruhrgebiet geboren, Sohn eines italienischen Einwanderers und einer Deutschen.
Studium der Biochemie in Tübingen, Promotion, zur Finanzierung derselben: Nebenerwerbs-DJ. Heisenbergstipendiat, Professor.
Lehrt heute als Professor Molekulare Biowissenschaften an der Universität Graz, forscht insbesondere über die
Mechanismen der Neurodegeneration und des Altern.
Ist Genüssen nicht abgeneigt, ist ein Liebhaber der guten italienischen Küche – und lernte über die Jahre hinweg, daß zur Ausschweifung viel Selbstzucht nötig ist. Eine Erkenntnis, ein Motiv, das sich durch sein ganzes Romandebut zieht.

Der Autor ist zu Lesungen gerne bereit.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86351-117-3
Verlag Kloepfer und Meyer
Maße (L/B/H) 188/115/25 mm
Gewicht 302
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hymne auf ein liederliches Leben

Hymne auf ein liederliches Leben

von Francesco Madeo

Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=
Woran glauben

Woran glauben

von Rudolf Taschner

Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
+
=

für

36,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen