Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

I.Q.

Thriller

IQ 1

(42)

I.Q. nennt man Isaiah Quintabe in den schwarzen Hoods von Los Angeles. Weil er ein Genie ist und weil er als eine Art Nachbarschaftsdetektiv ohne Lizenz den »kleinen Leuten« zu ihrem Recht verhilft. Oder wenn das schwierig ist, immerhin zu Gerechtigkeit, Genugtuung und Entschädigung. Zusammen mit seinem sidekick, dem schlagfertigen Gangsta Dodson, wird er wider Willen von dem Top-Rapper Black the Knife angeheuert, um Mordanschläge auf dessen Leben aufzuklären. Das führt ins finstere Herz des Rap-Business, wo sich jede Menge wunderliche und tödliche Gestalten tummeln: Gangsta Rapper, Bitches, Anwälte, Auftragskiller, Drogenbosse, Big-Business-Leute und Medienvolk.
Bald haben es I.Q. und Dodson mit verfeindeten Gangs, schießwütigen Narcos und gierigen Musikproduzenten zu tun. Gut, dass I.Q. ein Weltmeister der Deduktion ist, und gut auch, dass er notfalls genauso viel kriminelle Energien hat wie seine Widersacher. Oder noch mehr …

»Joe Ides Debütroman ist der fulminante Auftakt einer wahnsinnig hinreißenden Krimiserie über einen ziemlich schlauen Kerl und das packend beschriebene kriminelle Umfeld, in dem er sich bewegt.« Janet Maslin, The New York Times

Rezension
»Joe Ides Debütroman ist der fulminante Auftakt einer wahnsinnig hinreißenden Krimiserie über einen ziemlich schlauen Kerl und das packend beschriebene kriminelle Umfeld, in dem er sich bewegt.«

Janet Maslin, The New York Times 31.10.2016
Portrait

Joe Ide, aufgewachsen in South Central, L.A., mit japanisch-amerikanischen Wurzeln, war Lehrer, Manager, Drehbuchautor und arbeitete für eine NGO. Er lebt mit seiner Familie in Santa Monica.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Thomas Wörtche
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 388 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783518748442
Verlag Suhrkamp
Dateigröße 1553 KB
Übersetzer Conny Lösch
Verkaufsrang 50.429
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Miss Terry. Kriminalroman
    von Liza Cody
    eBook
    12,99
  • Grabesgrün / Cassie Maddox Bd.1
    von Tana French
    (73)
    eBook
    9,99
  • Ich gebe dir die Sonne
    von Jandy Nelson
    (31)
    eBook
    13,99
  • Der Anhalter / Jack Reacher Bd.16
    von Lee Child
    (20)
    eBook
    9,99
  • Lautlose Nacht
    von Rosamund Lupton
    (16)
    eBook
    12,99
  • Coach to go Reichtum
    von Veit Lindau
    eBook
    6,99
  • Die Schuld vergangener Tage
    von Peter Temple
    eBook
    8,99
  • Flavia de Luce 9 - Der Tod sitzt mit im Boot
    von Alan Bradley
    eBook
    15,99
  • Blaue Nacht
    von Simone Buchholz
    (8)
    eBook
    9,99
  • Die lachenden Ungeheuer
    von Denis Johnson
    eBook
    9,99
  • Proleten, Pöbel, Parasiten
    von Christian Baron
    eBook
    9,99
  • Ein Schlag ins Gesicht
    von Franz Dobler
    eBook
    10,99
  • Killerinstinkt
    von G. M. Ford
    (1)
    eBook
    3,99
  • Stille Feinde
    von Joe Ide
    eBook
    14,99
  • Aschenkind
    von Sofie Rathjens
    eBook
    7,99
  • Der unsichtbare Freund
    von Sophie Hannah
    eBook
    8,99
  • Der verlorene Thron
    von Brian Staveley
    (6)
    eBook
    11,99
  • An jenem dunklen Tag
    von Lucy Atkins
    (1)
    eBook
    8,99
  • IQ
    von Joe Ide
    eBook
    5,49
  • Das schwarze Blut
    von Jean-Christophe Grangé
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

I.Q.

I.Q.

von Joe Ide
(42)
eBook
12,99
+
=
Gefrorener Schrei / Cassie Maddox  Bd.6

Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6

von Tana French
(23)
eBook
9,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von IQ

  • Band 1

    45352022
    I.Q.
    von Joe Ide
    (42)
    eBook
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    84744438
    Stille Feinde
    von Joe Ide
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gangsta,Rap und Sherlock- ein spannender Mix“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Schattenseiten von Los Angeles und ein sehr junger,schwarzer „Held“, der, nicht immer auf legalen Pfaden wandelnd,seine Fälle ähnlich schlau und deduktiv löst wie Sherlock
früher: das ist Joe Ide`s „I.Q.“ ,das ist Isaiah Quintabe.
Zugegeben, das Umfeld, in dem Isaiah agiert,mag eventuell gewöhnungsbedürftig sein: Gangsta-Sprache/Rapper, Bitches, Auftragskiller, Drogenbosse - die Welt der Schwarzenviertel sind vielleicht nicht unbedingt jedes Lesers „Ding“, aaaber, so wie hier dargeboten : cool, schnodderig und schnell – das hat was ! Isaiah wird von seinen Nachbarn I.Q.genannt, weil er halt ein echtes Cleverle ist.Seit er den Unfalltod(Mord) an seinem Bruder mitansehen musste,ist er psychisch angeknackst - er wird nie aufgeben, den Täter zu finden. Er muss allerdings auch irgendwie seine Miete bezahlen,deshalb zähneknirschend einen alten Bekannten/Gauner(plus nerviger Freundin) als Untermieter akzeptieren und nebenbei Leben retten,verschwundene Tiere und Kinder suchen,selber Diebstähle begehen,ohne erwischt zu werden und seinen spektakulärsten Fall - die Mordversuche an einem Szene-Rapper - lösen !
Eine ganz anders tickende Welt vor Augen, mit schnellen Zeit-und Perspektiv-Sprüngen sowie authentisch wirkendem,deftigem Slang, spannend und mit neugierig machendem Ende, hat mich Ide`s Debüt überzeugt - wann erscheint der 2.Teil ?
Die Schattenseiten von Los Angeles und ein sehr junger,schwarzer „Held“, der, nicht immer auf legalen Pfaden wandelnd,seine Fälle ähnlich schlau und deduktiv löst wie Sherlock
früher: das ist Joe Ide`s „I.Q.“ ,das ist Isaiah Quintabe.
Zugegeben, das Umfeld, in dem Isaiah agiert,mag eventuell gewöhnungsbedürftig sein: Gangsta-Sprache/Rapper, Bitches, Auftragskiller, Drogenbosse - die Welt der Schwarzenviertel sind vielleicht nicht unbedingt jedes Lesers „Ding“, aaaber, so wie hier dargeboten : cool, schnodderig und schnell – das hat was ! Isaiah wird von seinen Nachbarn I.Q.genannt, weil er halt ein echtes Cleverle ist.Seit er den Unfalltod(Mord) an seinem Bruder mitansehen musste,ist er psychisch angeknackst - er wird nie aufgeben, den Täter zu finden. Er muss allerdings auch irgendwie seine Miete bezahlen,deshalb zähneknirschend einen alten Bekannten/Gauner(plus nerviger Freundin) als Untermieter akzeptieren und nebenbei Leben retten,verschwundene Tiere und Kinder suchen,selber Diebstähle begehen,ohne erwischt zu werden und seinen spektakulärsten Fall - die Mordversuche an einem Szene-Rapper - lösen !
Eine ganz anders tickende Welt vor Augen, mit schnellen Zeit-und Perspektiv-Sprüngen sowie authentisch wirkendem,deftigem Slang, spannend und mit neugierig machendem Ende, hat mich Ide`s Debüt überzeugt - wann erscheint der 2.Teil ?

„Ein moderner Held“

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Mal ein ganz anderer Thriller. IQ ist ein schwarzer Robin Hood. Er hilft, will aber selber dafür nichts und verschwindet, bevor die Polizei eintrifft. Außergewöhnlich gut geschrieben und dazu noch spannend. Mal ein ganz anderer Thriller. IQ ist ein schwarzer Robin Hood. Er hilft, will aber selber dafür nichts und verschwindet, bevor die Polizei eintrifft. Außergewöhnlich gut geschrieben und dazu noch spannend.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • China Girl / Neal Carey Bd. 2
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • London Undercover / Neal Carey Bd. 1
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der katholische Bulle / Sean Duffy Bd.1
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die Sirenen von Belfast / Sean Duffy Bd.2
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Doyle: Sherlock Holmes - Gesammelte Werke
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
14
10
11
7
0

Wenig spannend
von buecherfreund am 04.02.2017
Bewertet: Paperback

Das Buch ist außergewöhnlich, ein hochintelligenter selbsternannter Detektiv in den Hoods von L.A. klärt Kriminalfälle auf. Seine Auftraggeber sind dabei meistens selber so arm, dass sie ihn nur in Naturalien bezahlen können. Dadurch sieht sich I.Q. gezwungen, einen Auftrag anzunehmen, der ihn in die Tiefen des Rap-Business zieht. Ich... Das Buch ist außergewöhnlich, ein hochintelligenter selbsternannter Detektiv in den Hoods von L.A. klärt Kriminalfälle auf. Seine Auftraggeber sind dabei meistens selber so arm, dass sie ihn nur in Naturalien bezahlen können. Dadurch sieht sich I.Q. gezwungen, einen Auftrag anzunehmen, der ihn in die Tiefen des Rap-Business zieht. Ich finde es gut, dass es zwei Erzählstränge gibt. In dem einen erfährt man viel über I.Q.s Vergangenheit und wie er zu dem geworden ist, der er heute ist. Der andere spielt in der Gegenwart, in der er von seinen Geldsorgen konfrontiert wird und den neuen Fall aufklären muss. Diesem fehlt es leider an Spannung und das Ende ist darüber hinaus auch noch leicht vorhersehbar. Weniger gut fand ich den Schreibstil. Das Buch besteht aus vielen kleinen Szenen. Ich hatte manchmal das Gefühl, eher das Drehbuch zu einem Actionfilm zu lesen. Die Sprache ist rau, wirkt manchmal übertrieben, doch ob das wirklich der Realität entspricht, kann ich nicht beurteilen. Viele Klischees werden erfüllt, u. a. sind Frauen in diesem Buch anscheinend nur dafür gut, ihre Pobacken (um es nicht ganz so heftig wie in dem Buch auszudrücken) zu zeigen. Das ist wirklich etwas, was mich sehr gestört hat. Selbst wenn es in dem Milieu der Wahrheit entspricht, muss man dieses Klischee nicht auch noch bedienen. Insgesamt fand ich das Buch ok, mehr nicht. Die Figur hat eine tiefgründige Hintergrundgeschichte, was sie real werden lässt und kurzzeitig das Interesse aufrecht erhält. Doch die aktuelle Geschichte ist eher mau, vorhersehbar und behaftet von Klischees.

Moderner Robin Hood
von Gremlins2 aus Marli am 21.12.2016
Bewertet: Paperback

Ein ansprechendes Cover das zum Kauf verführt. Auch der Klapptext macht neugierig. Isaiah Quintabe, der sich I. Q. Nennt, ist ein hochintelligenter moderner "Robin Hood " der passender weise in den schwarzen Hoods von Los Angeles lebt. Ein kleiner... Ein ansprechendes Cover das zum Kauf verführt. Auch der Klapptext macht neugierig. Isaiah Quintabe, der sich I. Q. Nennt, ist ein hochintelligenter moderner "Robin Hood " der passender weise in den schwarzen Hoods von Los Angeles lebt. Ein kleiner Nachbarschaftsdetektiv ohne Lizenz, der den weniger betuchten zu ihrem Recht verhilft. Zumindest aber zu ihrer Gerechtigkeit, Genugtuung oder Entschädigung. Zusammen mit dem schlagkräftigen Gangster Dodsen wird er wieder Willen von dem Rapper Murda One angeheuert um Mordanschläge gegen ihn aufzuklären. Somit landen I. Q und Dodsen in der Rap Szene und haben es mit verfeindeten Gangs geldgierigen Musikproduzenten Bitchs korrupten Anwälten und schiesswütigen Narcos zu tun. Der Autor Joe Ida hat einen guten Schreibstil und eine nette Idee entwickelt. Man darf gespannt sein wie I.Q die Rap Hürde meistert.

Millieustudie über die Hoods in L.A.
von Lena Kaspers aus Schwarzenbek am 19.12.2016
Bewertet: Paperback

Inhalt I.Q. nennt man Isaiah Quintabe in den schwarzen Hoods von Los Angeles. Weil er ein Genie ist und weil er als eine Art Nachbarschaftsdetektiv ohne Lizenz den "kleinen Leuten" zu ihrem Recht verhilft. Oder, wenn das schwierig ist, immerhin zu Gerechtigkeit, Genugtuung und Entschädigung. Zusammen mit seinem sidekick,... Inhalt I.Q. nennt man Isaiah Quintabe in den schwarzen Hoods von Los Angeles. Weil er ein Genie ist und weil er als eine Art Nachbarschaftsdetektiv ohne Lizenz den "kleinen Leuten" zu ihrem Recht verhilft. Oder, wenn das schwierig ist, immerhin zu Gerechtigkeit, Genugtuung und Entschädigung. Zusammen mit seinem sidekick, dem schlagfertigen Gangsta Dodson, wird er wider Willen von dem Top-Rapper Murda One angeheuert, um Mordanschläge auf dessen Leben aufzuklären. Das führt ins finstere Herz des Rap-Business, wo sich jede Menge wunderliche und tödliche Gestalten tummeln: Gangsta Rapper, Bitches, Anwälte, Auftragskiller, Drogenbosse, Big-Business-Leute und Medienvolk. Bald haben es I.Q. und Dodson mit verfeindeten Gangs, schießwütigen Narcos und gierigen Musik- produzenten zu tun. Gut, dass I.Q. ein Weltmeister der Deduktion ist, und gut auch, dass er notfalls genauso viel kriminelle Energien hat wie seine Widersacher. Oder noch mehr... Eindruck Ein bißchen Sex, ein bißchen Drugs, ein bißchen Rap, ein bißchen Rock'n Roll. Viel Slang und viele Klischee's. Die Idee Isaiah Quintabes Geschichte in zwei Zeitebenen - Vergangenheit und Gegenwart - zu erzählen, das ganze mit US-Gangsta-Slang zu verpacken, hat mich in der Leseprobe fasziniert. Leider hat es nicht gehalten was es versprochen. Es war eben nur von allem ein bißchen, aber der wirkliche mitreißende rote Faden hat mir gefehlt. Eine Adaption zu Sherlock Holmes konnte ich zu keiner Zeit fühlen und auch mit den Charakteren nicht mitgehen. Und der Widerspruch in Isaiah - guter Geist der Hoods einerseits, professioneller Einbrecher, Dieb und Hehler andererseits - hat mich wahnsinnig gestört. Ich mußte mich doch sehr durch die einzelnen Stränge hindurchquälen, weil es sich endlos gezogen hat und ich habe mich konsequent gefragt, worum es eigentlich geht und wann etwas wirklich fesselndes passiert. Fazit Für mich weniger Thriller, als eine seichte Millieustudie. Aber auch dabei hatte ich das Gefühl, das auf keinen Fall zu viel geschrieben werden sollte. Schade, ich hatte anderes erwartet. Von daher von mir 3 Sterne.