I Saw a Man

Roman

(43)
Ein atemberaubendes Drama über die Last von Geheimnissen
Nach dem tragischen Tod seiner Frau Caroline, die als Journalistin bei einem Auslandsdreh in Afghanistan ums Leben gekommen ist, erträgt Michael es nicht länger im gemeinsamen Heim in Wales. In dem Versuch, ein neues Leben zu beginnen, zieht er nach London, wo er auf die Nelsons trifft: Josh, Samantha und ihre zwei Töchter wohnen im Haus nebenan, und aus einer Zufallsbekanntschaft wird schnell – allzu schnell? – eine intensive Freundschaft. Michael geht bei den Nelsons wie selbstverständlich ein und aus, bis er eines Samstagnachmittags ihre Hintertür halb offen stehend vorfindet. In dem Gefühl, dass etwas nicht stimmt, betritt er das augenscheinlich leere Haus ... und setzt damit eine Folge von Ereignissen in Gang, die ihrer aller Leben schlagartig und auf immer verändern wird.
Ein tiefgreifender, packender Roman über Verlust, Schuld und die heimtückische Natur von Geheimnissen.
Rezension
»Das Ende ist so überraschend wie der ganze, wunderbar komponierte, geheimnisvolle Roman. Hier trifft Ian McEwan auf Paul Auster - ein großer Wurf.«
Portrait
Owen Sheers, geboren 1974 in Fidschi, lebt nach einer Zeit in London heute wieder in Wales, wo er auch aufgewachsen ist. Vielseitig talentiert, lässt er sich nur schwer auf eine Form festlegen - zu seinen publizierten Werken zählen Dramen, Libretti, Gedichte und ein Sachbuch. Der Debütroman "Resistance" wurde in zehn Sprachen übersetzt und mit Michael Sheen in der Hauptrolle verfilmt. Sheers wurde u.a. mit dem Somerset Maugham Award, der Hay Festival Poetry Medal und dem Amnesty International Freedom of Expression Award ausgezeichnet. "I Saw a Man" ist sein zweiter Roman und für den französischen Prix Femina étranger nominiert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641154295
Verlag DVA
Verkaufsrang 7.155
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44431983
    Die Fotografin - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (26)
    eBook
    3,99
  • 42126791
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per Andersson
    (23)
    eBook
    10,99
  • 44401671
    Montana
    von Smith Henderson
    eBook
    19,99
  • 44401793
    Ich schweige für dich
    von Harlan Coben
    eBook
    9,99
  • 42151402
    I Saw A Man
    von Owen Sheers
    eBook
    7,49
  • 43549816
    Der Schlafmacher
    von Michael Robotham
    (29)
    eBook
    8,99
  • 44401738
    Locked in
    von Holly Seddon
    (39)
    eBook
    9,99
  • 44140332
    Was wir getan haben
    von Karen Perry
    eBook
    9,99
  • 44368330
    Das Seehaus
    von Kate Morton
    (71)
    eBook
    8,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (545)
    eBook
    9,99
  • 44189034
    Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (6)
    eBook
    13,99
  • 44710245
    Never Say Anything
    von Michael Lüders
    eBook
    9,99
  • 43099248
    Neuland
    von Ildikó von Kürthy
    eBook
    9,99
  • 42746470
    Amalthea
    von Neal Stephenson
    (10)
    eBook
    23,99
  • 45394996
    Er liebt sie nicht
    von Sharon Bolton
    (6)
    eBook
    11,99
  • 44401716
    Wer war Alice
    von T. R. Richmond
    (36)
    eBook
    9,99
  • 44200963
    Der letzte große Trost
    von Stefan Slupetzky
    eBook
    9,99
  • 44827917
    Was ich euch nicht erzählte
    von Celeste Ng
    (74)
    eBook
    15,99
  • 39705608
    Fearless
    von Allen Zadoff
    eBook
    14,99
  • 44368334
    Papierjunge
    von Kristina Ohlsson
    (25)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Achte auf deine Gedanken, sie werden zu deinem Schicksal“

Ulrike Hildebrandt, Thalia-Buchhandlung Essen

Was ist hinter der Tür? Beginnt dort ein neues Leben?

Als die Journalistin Caroline bei einer Recherche zwischen den Fronten des Terrors in Afghanistan umkommt, endet nicht allein ihr Leben. Ihr Mann Michael Turner zieht sich von Kollegen und Freunden zurück und ist gefangen in seiner Trauer.

Irgendwann will er in London den
Was ist hinter der Tür? Beginnt dort ein neues Leben?

Als die Journalistin Caroline bei einer Recherche zwischen den Fronten des Terrors in Afghanistan umkommt, endet nicht allein ihr Leben. Ihr Mann Michael Turner zieht sich von Kollegen und Freunden zurück und ist gefangen in seiner Trauer.

Irgendwann will er in London den Neubeginn wagen. Auf den Spuren des Protagonisten begeben wir uns in ein Labyrinth von Sehnsucht, Verlust und Schuld. Eine Wanderung durch das Seelenleben eines Mannes, dessen Leben aus den Fugen gerät.

„Kurze Momente lösen Katastrophen aus“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

was sich laut Klappentext nach einem Krimi anhört, ist eigentlich viel mehr - ein Buch über Trauerbewältigung, über das Sterben von Lebensträumen, über die Schuld der Überlebenden und dem kurzen, flüchtigen Moment, in dem eine Entscheidung (gut gemeint) dazu führt, Katastrophen auszulösen.
Alles in allem hat mich dieses Buch jedoch
was sich laut Klappentext nach einem Krimi anhört, ist eigentlich viel mehr - ein Buch über Trauerbewältigung, über das Sterben von Lebensträumen, über die Schuld der Überlebenden und dem kurzen, flüchtigen Moment, in dem eine Entscheidung (gut gemeint) dazu führt, Katastrophen auszulösen.
Alles in allem hat mich dieses Buch jedoch eher verwirrt & verstört, denn obwohl sprachlich raffiniert geschrieben, hat sich mir bis zum Schluss die Quintessenz nicht "entschlüsselt".

„Ein großartiger Plot, langsam zu Grunde gerichtet“

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Ein Mann findet die Tür seiner Nachbarn halb offen vor. Ein ungutes Gefühl beschleicht ihn, sein Instinkt sagt ihm, das irgendetwas nicht stimmt. Als er das scheinbar leere Haus seiner Nachbarn betritt, kann er nicht ahnen, welche fatalen Folgen er damit auslöst..

Es ist ein durchaus ein großartiger Plot, den Sheers hier vorlegt,
Ein Mann findet die Tür seiner Nachbarn halb offen vor. Ein ungutes Gefühl beschleicht ihn, sein Instinkt sagt ihm, das irgendetwas nicht stimmt. Als er das scheinbar leere Haus seiner Nachbarn betritt, kann er nicht ahnen, welche fatalen Folgen er damit auslöst..

Es ist ein durchaus ein großartiger Plot, den Sheers hier vorlegt, ein Stoff, der das Zeug zu einem großen Roman hätte. Doch statt der erwartenden "atemberaubenden" Erzählung kommt die Geschichte konstruiert rüber, als wäre sie zu sehr gewollt.
Dabei ist der Einstieg in die Geschichte durchaus noch spannend gestaltet, die Frage, was sich im Haus der Nelsons ereignete, liefert für gut 70 Seiten eine mitreißende und fesselnde Erzählung.
Doch dann schweift der Autor ab, unterbricht die Handlung durch unzählige Rückblenden, die das vorangegangene Leben der Protagonisten bis in kleinste Detail schildern. Eigentlich darf man dem Autor keinen Vorwurf machen. Auf das stilistische Mittel der Rückblende wird mit Vorliebe zugegriffen, eignet es sich doch hervorragend, um Details aus der Gegenwart mit der Vergangenheit zu verknüpfen. Bei Sheers wirken die Rückblenden jedoch eher wie bloße Lückenfüller, die einer Geschichte, die man gut und gerne auch auf die Hälfte der Seiten hätte begrenzen könnte, Länge verleihen.
Ist es die Absicht des Autors, die Protagonisten durch die Rückblenden treffender zu zeichnen, sie dem Leser näherzubringen, scheitert auch dies. Die Hauptfiguren treten der Reihe nach unsympathisch auf, es fehlt an Empathie und Nähe.
Alles wirkt konstruiert, die Themen belanglos nacheinander abgearbeitet. Oft habe ich mir die Frage gestellt, was es eigentlich ist, was mir der Autor mit diesem Buch mitteilen möchte. Ist es seine Kritik an den Drohnenkriegen der USA? Wenn ja, ist dieses Thema dafür zu wenig beleuchtet und zu undifferenziert dargestellt.
Ist es die Auseinandersetzung mit Schuld? Dann stellt sich die Frage, an welcher Stelle sich wirklich mit Schuld und Verantwortung auseinandergesetzt wird, da alle Protagonisten geschlossen der Meinung sind, dass nichts von dem, was passiert ist, ihr Fehler war. Stattdessen wird der Reihe nach die Verantwortung und die Schuld auf jemand anderen abgewälzt und die Flucht in Ausreden gesucht.
Auch den großartigen Plot verspielt der Autor, denn ist erstmal klar, was in dem Haus passiert ist, kommt nicht mehr viel und die plötzliche Erkenntnis von Josh wirkt gewollt und unglaubwürdig.
Im Nachhinein bleibt zwar das Wissen über die Ereignisse in dem Haus, aber auch das Gefühl, dass nicht wirklich etwas passiert ist.

Alles in allem ein wirklich interessanter Plot und ein sehr guter Einstieg in den Roman, der aber nach und nach abbaut und durch unzusammenhängende Rückblenden unnötig in die Länge gezogen wird. Ein "faszinierender Psychothriller" liegt hier nicht vor und ein Vergleich mit großen Autoren wie Auster oder McEwan würde ich nicht einmal im Ansatz ziehen.

Stephanie Hepp, Thalia-Buchhandlung Saarbruecken

Ein einziger unvorhersehbarer, tragischer Augenblick zerstört Michaels Leben und das seiner Mitmenschen. Ein Buch über das "Schicksal" . Ein einziger unvorhersehbarer, tragischer Augenblick zerstört Michaels Leben und das seiner Mitmenschen. Ein Buch über das "Schicksal" .

„Die Last von Geheimnissen“

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Kaum hatte ich das Buch aufgeschlagen, mochte ich es nicht mehr weglegen. Verlust, Schuld und Geheimnisse....so atemberaubend und fesselnd erzählt! Ich war begeistert und empfehle es gerne weiter. Kaum hatte ich das Buch aufgeschlagen, mochte ich es nicht mehr weglegen. Verlust, Schuld und Geheimnisse....so atemberaubend und fesselnd erzählt! Ich war begeistert und empfehle es gerne weiter.

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Ein kleiner Augenblick im Leben Michaels ändert alles und nichts ist mehr wie vorher. Ein ausgezeichneter, gut geschriebener und sehr spannender Roman über die Macht des Schicksals Ein kleiner Augenblick im Leben Michaels ändert alles und nichts ist mehr wie vorher. Ein ausgezeichneter, gut geschriebener und sehr spannender Roman über die Macht des Schicksals

„I saw a man who wasn´t there“

Gerda Schlecker, Thalia-Buchhandlung Ulm

Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau wagt der Autor Michael Turner einen Neuanfang in London. Für ihn selber überraschend freundet er sich schnell mit seiner Nachbarsfamilie an und geht bei Ihnen ein und aus. Durch einen dummen Zufall löst er eine Kette von Ereignissen aus, die alle aus der Bahn wirft. Daraus ergibt sich ein wunderbar Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau wagt der Autor Michael Turner einen Neuanfang in London. Für ihn selber überraschend freundet er sich schnell mit seiner Nachbarsfamilie an und geht bei Ihnen ein und aus. Durch einen dummen Zufall löst er eine Kette von Ereignissen aus, die alle aus der Bahn wirft. Daraus ergibt sich ein wunderbar sensibel geschriebener und zugleich spannender Roman um Schuld und Sühne.

„Ein Krimi?“

Angela Biermann, Thalia-Buchhandlung Münster

Nein, aber spannend wie Einer. Sheers versteht es meisterhaft viele Fäden zu spinnen und sie gekonnt miteinander zu verzwirnen. Schicksalhaft dramatisch erzählt er eine Geschichte von Schuld und Verantwortung in einer global vernetzten Welt. Überraschend bis zum Schluss. Nein, aber spannend wie Einer. Sheers versteht es meisterhaft viele Fäden zu spinnen und sie gekonnt miteinander zu verzwirnen. Schicksalhaft dramatisch erzählt er eine Geschichte von Schuld und Verantwortung in einer global vernetzten Welt. Überraschend bis zum Schluss.

Astrid Kunzmann , Thalia-Buchhandlung Kassel

Man weiß bereits auf der ersten Seite, dass gleich etwas Schreckliches passiert. Dennoch schafft es der Autor den Leser bis zur letzten Seite auf die Folter zu spannen. Großartig! Man weiß bereits auf der ersten Seite, dass gleich etwas Schreckliches passiert. Dennoch schafft es der Autor den Leser bis zur letzten Seite auf die Folter zu spannen. Großartig!

„Ein wahres Meisterwerk!“

Wiebke Renken, Thalia-Buchhandlung Günthersdorf

Dies ist ein Buch, bei dem ich Textstellen angestrichen habe, so wunderbar fand ich sie! Sheers kann so eindrucksvoll beschreiben, einfach großartig.
Er zeigt, dass ein Augenblick ein ganzes Leben über den Haufen werfen kann, wieviel ein einziger kleiner Moment der Unachtsamkeit auszulösen vermag. Und wie unerträglich Schuld sein
Dies ist ein Buch, bei dem ich Textstellen angestrichen habe, so wunderbar fand ich sie! Sheers kann so eindrucksvoll beschreiben, einfach großartig.
Er zeigt, dass ein Augenblick ein ganzes Leben über den Haufen werfen kann, wieviel ein einziger kleiner Moment der Unachtsamkeit auszulösen vermag. Und wie unerträglich Schuld sein kann.
Lesen – absolute Empfehlung!!!!

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein berührender, spannender Roman. Wunderbar zu lesen, absolut mitreißend! Ein berührender, spannender Roman. Wunderbar zu lesen, absolut mitreißend!

„ein Augenblick“

Elke Meißner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

kann ein Leben verändern -
Michael lässt sein Leben im Garten der befreundeten Nachbarn Samantha und Josh im Geiste vorüberziehen - er meint das Schlimmste überstanden zu haben, vielleicht nun doch etwas Ruhe nach dem Verlust seiner geliebten Caroline zu finden - doch das Leben spielt anders, ganz anders.... Die Hintertür bei Josh
kann ein Leben verändern -
Michael lässt sein Leben im Garten der befreundeten Nachbarn Samantha und Josh im Geiste vorüberziehen - er meint das Schlimmste überstanden zu haben, vielleicht nun doch etwas Ruhe nach dem Verlust seiner geliebten Caroline zu finden - doch das Leben spielt anders, ganz anders.... Die Hintertür bei Josh und Samantha steht offen, was ist hier geschehen? Noch ahnen wir als Leser nichts von der Dramatik, die uns Seiten später erfassen wird - ein beeindruckendes Buch.

Pia Junginger, Thalia-Buchhandlung Ulm

Ein Augenblick kann alles verändern! Das muss Michael mehr als nur einmal lernen. Doch kann er seinen Fehler verbergen? Kann man diesen wirklich wieder gut machen?
Spannend bis zu
Ein Augenblick kann alles verändern! Das muss Michael mehr als nur einmal lernen. Doch kann er seinen Fehler verbergen? Kann man diesen wirklich wieder gut machen?
Spannend bis zu

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Sheers hat eine komplexe Geschichte über Schuld, Verantwortung und scheinbar kleine Entscheidungen, die dennoch ein ganzes Leben verändern können, geschrieben. Sehr beeindruckend! Sheers hat eine komplexe Geschichte über Schuld, Verantwortung und scheinbar kleine Entscheidungen, die dennoch ein ganzes Leben verändern können, geschrieben. Sehr beeindruckend!

Maria Ring, Thalia-Buchhandlung Trier

Eine tragische und bewegende Geschichte über Trauer und Schuld. Die Handlung ist nicht unbedingt spannungsgeladen, aber sehr interessant und eindringlich erzählt. Sehr lesenswert! Eine tragische und bewegende Geschichte über Trauer und Schuld. Die Handlung ist nicht unbedingt spannungsgeladen, aber sehr interessant und eindringlich erzählt. Sehr lesenswert!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Landau

"I saw a Man" ist ein von Anfang bis Ende packendes Buch das den Leser komplett in seinen Bann zieht! Hat man einmal angefangen zu lesen, kann man es unmöglich aus der Hand legen! "I saw a Man" ist ein von Anfang bis Ende packendes Buch das den Leser komplett in seinen Bann zieht! Hat man einmal angefangen zu lesen, kann man es unmöglich aus der Hand legen!

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Ein Moment kann alles verändern! Nur eine kleine Unachtsamkeit verändert ein ganzes Leben - und die Schuld wird unerträglich! Ein Moment kann alles verändern! Nur eine kleine Unachtsamkeit verändert ein ganzes Leben - und die Schuld wird unerträglich!

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein hochspannender und hochaktueller Entwicklungroman, wirklich gut geschrieben und hat durch die Charaktere, mit ihren Stärken und Schwächen, einen gewissen Reiz. Ein hochspannender und hochaktueller Entwicklungroman, wirklich gut geschrieben und hat durch die Charaktere, mit ihren Stärken und Schwächen, einen gewissen Reiz.

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Spannend, aktuell und dem Leser immer einen Schritt voraus - spannende Unterhaltung für Suter- und Tartt-Fans! Spannend, aktuell und dem Leser immer einen Schritt voraus - spannende Unterhaltung für Suter- und Tartt-Fans!

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Thriller? Lovestory? Aktueller Kriegsroman? Alles in einer Geschichte! Für McEwan-Leser, sprachlich gut geschriebener Roman, der immer mehr Fahrt aufnimmt, je länger man liest. Thriller? Lovestory? Aktueller Kriegsroman? Alles in einer Geschichte! Für McEwan-Leser, sprachlich gut geschriebener Roman, der immer mehr Fahrt aufnimmt, je länger man liest.

E. Schmalzer, Thalia-Buchhandlung Trier

Eine tolle Mischung aus Schicksalen und Hintergrundgeschichten der Hauptfiguren und einer fesselnden und tragischen Handlung im Jetzt. Anspruchsvoll, aber sehr gut lesbar. Eine tolle Mischung aus Schicksalen und Hintergrundgeschichten der Hauptfiguren und einer fesselnden und tragischen Handlung im Jetzt. Anspruchsvoll, aber sehr gut lesbar.

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Tiefgründig und packend. Bringt einen zum Nachdenken über die heutigen Geschehnisse. Tiefgründig und packend. Bringt einen zum Nachdenken über die heutigen Geschehnisse.

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Solingen

Wie ein Tag das Leben drastisch verändern kann, erfahren Sie in diesem spannenden Roman. Großartige Charaktere und verzwickte Geschehnisse, die alles in Frage stellen. Episch! Wie ein Tag das Leben drastisch verändern kann, erfahren Sie in diesem spannenden Roman. Großartige Charaktere und verzwickte Geschehnisse, die alles in Frage stellen. Episch!

A. Brück, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Tolles Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen will. Der einzige Grund, warum dieses Buch nur 4 Sterne bekommt, ist, dass ich etwas schleppend in die Story kam. Aber dann ... Tolles Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen will. Der einzige Grund, warum dieses Buch nur 4 Sterne bekommt, ist, dass ich etwas schleppend in die Story kam. Aber dann ...

Tamara Lee Zangerle, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Dieser Titel birgt sehr gute Ansätze von Spannung in sich, leider wirkt die Sprache durch die vielen Erklärungen sehr zäh und wenig spannend. Stellenweise sehr gefühllos. Schade! Dieser Titel birgt sehr gute Ansätze von Spannung in sich, leider wirkt die Sprache durch die vielen Erklärungen sehr zäh und wenig spannend. Stellenweise sehr gefühllos. Schade!

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Die Geschichte klingt sehr dramatisch und wird durch gut gesetzte Cliffhanger spannend gehalten. Leider fand ich die nebenbei erzählten Lebensgeschichten viel zu ausufernd. Die Geschichte klingt sehr dramatisch und wird durch gut gesetzte Cliffhanger spannend gehalten. Leider fand ich die nebenbei erzählten Lebensgeschichten viel zu ausufernd.

Eva-Maria Brinks, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Vielschichtiger Roman um Schuld, Wahrheit, Verlust und Freundschaft. Mit vielen Rückblenden und Nebenhandlungen erzählt, was aber oft leider zu Lasten der Spannung geht. Vielschichtiger Roman um Schuld, Wahrheit, Verlust und Freundschaft. Mit vielen Rückblenden und Nebenhandlungen erzählt, was aber oft leider zu Lasten der Spannung geht.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eigentlich eine spannende Story, aber der Schreibstil hat mich nicht überzeugt. Trotz vieler Perspektivenwechsel viel zu langatmig, dadurch wird der Plot zäh und langweilig. Eigentlich eine spannende Story, aber der Schreibstil hat mich nicht überzeugt. Trotz vieler Perspektivenwechsel viel zu langatmig, dadurch wird der Plot zäh und langweilig.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Eine einladend wirkende, offen stehende Haustür ... dahinter viele düstere, schockierende Geheimnisse und die Last der Schuld. Aufwühlend und mysteriös - nur für starke Nerven ! Eine einladend wirkende, offen stehende Haustür ... dahinter viele düstere, schockierende Geheimnisse und die Last der Schuld. Aufwühlend und mysteriös - nur für starke Nerven !

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Nach Studium des Klappentextes war ich sehr überrascht, etwas deutlich anderes zu bekommen als erwartet. Deswegen gibt es trotz super Schreibe nur drei Bewertungspunkte. Nach Studium des Klappentextes war ich sehr überrascht, etwas deutlich anderes zu bekommen als erwartet. Deswegen gibt es trotz super Schreibe nur drei Bewertungspunkte.

„Schicksal oder Zufall?“

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Eine Geschichte, die sich mit Entscheidungen befasst, die sich auf dramatische Weise auf das Leben anderer auswirken. Ein Domino-Effekt, der die Frage aufwirft, ob es das Schicksal tatsächlich gibt oder doch vieles nur dem Zufall zuzuschreiben ist.

Es war kein spürbarer, konsequenter Spannungsbogen vorhanden. Trotzdem wurde es nicht
Eine Geschichte, die sich mit Entscheidungen befasst, die sich auf dramatische Weise auf das Leben anderer auswirken. Ein Domino-Effekt, der die Frage aufwirft, ob es das Schicksal tatsächlich gibt oder doch vieles nur dem Zufall zuzuschreiben ist.

Es war kein spürbarer, konsequenter Spannungsbogen vorhanden. Trotzdem wurde es nicht langweilig. Vom Ansatz und Grundgedanken her gut und nachdenklich stimmend!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28203467
    Die Macht des Zweifels
    von Jodi Picoult
    eBook
    9,99
  • 29779134
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von S.J. Watson
    (191)
    eBook
    7,99
  • 31407824
    Das Grab im Wald
    von Harlan Coben
    (25)
    eBook
    8,99
  • 33074503
    Abbitte
    von Ian McEwan
    (36)
    eBook
    9,99
  • 33998017
    Die geheime Geschichte
    von Donna Tartt
    (27)
    eBook
    8,99
  • 35424248
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (103)
    eBook
    9,99
  • 36373610
    Ich weiß, was du bist
    von Emma Chapman
    eBook
    8,99
  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (114)
    eBook
    9,99
  • 38222374
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (58)
    eBook
    9,99
  • 40058124
    Untreue
    von Paulo Coelho
    eBook
    8,99
  • 41000248
    Kindeswohl
    von Ian McEwan
    (67)
    eBook
    9,99
  • 41089939
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (119)
    eBook
    8,99
  • 41800354
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (199)
    eBook
    9,99
  • 44178601
    Wann, wenn nicht morgen
    von Anette Beckmann
    eBook
    12,99
  • 44368331
    Neuntöter
    von Ule Hansen
    (34)
    eBook
    12,99
  • 44401716
    Wer war Alice
    von T. R. Richmond
    (36)
    eBook
    9,99
  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (71)
    eBook
    9,99
  • 44401738
    Locked in
    von Holly Seddon
    (39)
    eBook
    9,99
  • 44827917
    Was ich euch nicht erzählte
    von Celeste Ng
    (74)
    eBook
    15,99
  • 62295170
    Dann schlaf auch du
    von Leïla Slimani
    (70)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
15
14
11
3
0

sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2016

Als Caroline bei einem Auslandseinsatz in Afghanistan ums Leben kommt, fällt Michael ins Bodenlose. Es ist erst ein paar Wochen her, seit sie jungverheiratet in dieses idyllische Haus auf dem Land gezogen sind. Caroline war Journalistin. Natürlich wußte sie um die Gefährlichkeit dieses Auftrages. Es gelingt ihr, Michael von... Als Caroline bei einem Auslandseinsatz in Afghanistan ums Leben kommt, fällt Michael ins Bodenlose. Es ist erst ein paar Wochen her, seit sie jungverheiratet in dieses idyllische Haus auf dem Land gezogen sind. Caroline war Journalistin. Natürlich wußte sie um die Gefährlichkeit dieses Auftrages. Es gelingt ihr, Michael von der Harmlosigkeit dieses Einsatzes zu überzeugen. Seit Michael einige Details um die Todesumstände seiner Frau und die ihrer Kollegen erfahren hat, ist er ein Getriebener. Unter allen Umständen muss er herausfinden, weshalb seine Frau getötet worden ist. Michael erträgt die Erinnerungen nicht, verkauft das gerade erst bezogene Haus und zieht nach London. Schon am ersten Tag begegnet er Josh, der ihm prompt behilflich ist, seine Habseligkeiten in seine Wohnung zu bringen. Josh wohnt mit seiner Frau Samantha und den zwei Töchtern im Nebenhaus. Die Nelsons nehmen Michael fürsorglich in ihren Familienverband auf und er wird ein enger Freund der Familie. Als Michael eines Tages seinen, an Josh verborgten Schraubenzieher zurückholen möchte, setzt er ohne Absicht eine Kette von Ereignissen in Bewegung. Er findet die Hintertür halb offen stehend. In dem Gefühl dass etwas nicht stimmt, betritt er das augenscheinlich leere Haus...... Sehr spannende Leselektüre

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
..tragisch..
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

..wie Ereignisse zu Geheimnissen werden und mehrere Leben beeinflussen.. Spannend und unvorhersehbar wie ein Krimi! Sehr, sehr gutes Buch!! Bitte lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch ist packend und lässt einen nicht mehr los. Die Geheimnisse, die sich nach und nach enthüllen, erdrücken einen beinahe. Grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

I Saw a Man - Owen Sheers

I Saw a Man

von Owen Sheers

(43)
eBook
8,99
+
=
Die Ernte des Bösen - Robert Galbraith

Die Ernte des Bösen

von Robert Galbraith

(40)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen