Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ich bin ich

Mein transsexuelles Leben

Ubuntu - Außenseiterthemen, die alle angehen

Micha Ela erzählt ihre Lebensgeschichte als transsexuelle Frau.
"Michi" erlebt als schwuler Junge in der norddeutschen Provinz die ganzen Probleme des Schwulseins in der Gesellschaft der 80er Jahre.
Die Pflegefamilie, in der Michi aufwächst, will ihn durch die Einweisung in die Psychiatrie von seiner "Krankheit" heilen, anschließend landet er im Jugendheim in Osnabrück und erlebt hier, noch sehr naiv, sein Coming Out.
Nach dem Abitur arbeitet Michael als Tänzer in verschiedenen Theatern, bis er schließlich erkennt, dass er eigentlich Tänzerin ist und deshalb auch keine männlichen Rollen mehr tanzen möchte.
Als Primaballerina bekommt er aber kein Engagement, verlässt das Theater und tanzt von da an als Travestiekünstlerin im Cabaret seines damaligen Lebensgefährten am Bodensee.
Hier beginnt auch die endgültige Wandlung von Michael zu Michaela.
Verschiedene Beziehungen, zahlreiche unterschiedliche Engagements bestimmen nun Michaelas Leben. Sie tourt von Stadt zu Stadt, leitet eine zeitlang als Geschäftsführerin ein Cabaret und muss diese Stelle nach einem schrecklichen Zwischenfall aufgeben.
Bei einer ärztlichen Untersuchung erfährt Michaela, dass sie HIV positiv ist, Aids habe und nur noch sechs Wochen zu leben.
Ihre Krankheit zwingt Michaela, das Tanzen aufzugeben, sie arbeitet im Call-Center und erlebt nun die ganz anderen Probleme des bürgerlichen Lebens.
Mit unerschütterlichem Lebenswillen, positivem Denken und sehr viel Humor meistert Michaela jedes Unglück, das sie erlebt.
Alle Hürden, die ihr das Leben in den Weg stellt, HIV, unglückliche Beziehungen, usw. sind für Michaela lediglich Herausforderungen, die sie mit Bravour meistert.
Portrait
Micha Ela wuchs in den 80er Jahren im Raum Osnabrück in einer Pflegefamilie und in Heimen auf, liebte seine Ballettstunden und erduldete die psychotherapeutischen Maßnahmen, ihm sein Schwulsein abzugewöhnen. Endlich volljährig begann er eine Karriere als Tänzer im Bregenzer Theater; als er seine Transsexualität entdeckt, beginnt Mich eine Hormontherapie und wechselt ins Cabaret, bis medizinische Nebenwirkungen sie an den Rollstuhl fesseln. Heute lebt Micha Ela in Hamburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 122, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.05.2015
Serie Ubuntu - Außenseiterthemen, die alle angehen
Sprache Deutsch
EAN 9783956671753
Verlag Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Verkaufsrang 25.363
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62292515
    Der Prinz aus dem Paradies
    von Hera Lind
    eBook
    8,99
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (45)
    eBook
    9,99
  • 39963613
    Mana Loa (2)
    von Astrid Rose
    (8)
    eBook
    3,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (37)
    eBook
    9,99
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (44)
    eBook
    9,99
  • 87286995
    Dieses bescheuerte Herz
    von Daniel Meyer
    eBook
    9,99
  • 83646173
    Dämmerung über Birma – Mein Leben als Shan-Prinzessin
    von Inge Sargent
    eBook
    7,99
  • 48760742
    Mein Mann, seine Frauen und ich
    von Hera Lind
    (8)
    eBook
    15,99
  • 40098048
    Ein Geschenk von Bob
    von James Bowen
    (14)
    eBook
    7,99
  • 31165937
    Die Schmetterlingsinsel
    von Corina Bomann
    (61)
    eBook
    8,99
  • 55303379
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    eBook
    17,99
  • 39246377
    Euer Traum war meine Hölle
    von Natacha Tormey
    (5)
    eBook
    6,99
  • 42769873
    Und ich habe nichts geahnt
    von Renate Höhne
    (7)
    eBook
    12,99
  • 47719261
    The Devils Place
    von Elena MacKenzie
    (1)
    eBook
    5,99
  • 42746459
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    eBook
    8,99
  • 34291071
    Fräulein Jacobs funktioniert nicht
    von Louise Jacobs
    (4)
    eBook
    9,99
  • 42769872
    Und ich habe nichts geahnt
    von Renate Höhne
    (7)
    eBook
    12,99
  • 32642194
    Gefangen in Afrika
    von Hera Lind
    (7)
    eBook
    8,99
  • 36508427
    Dieses bescheuerte Herz
    von Daniel Meyer
    (7)
    eBook
    9,99
  • 21604687
    Der Mann, der wirklich liebte
    von Hera Lind
    (20)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die spannende Erzählung eines aussergewöhnlichen Lebenswegs“

Laura Kuhn, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Michaela's Buch liest sich sehrsehr leicht durch, fängt man es an, liest man es fertig (und das liegt sowohl am Schreibstil als auch an den verschiedenen, spannenden Eindrücken, die man in ihr Leben erhält). Diese Biographie unterscheidet sich insofern von anderen Biografien Transsexueller, dass Michaela einen sehr aussergewöhnlichen Michaela's Buch liest sich sehrsehr leicht durch, fängt man es an, liest man es fertig (und das liegt sowohl am Schreibstil als auch an den verschiedenen, spannenden Eindrücken, die man in ihr Leben erhält). Diese Biographie unterscheidet sich insofern von anderen Biografien Transsexueller, dass Michaela einen sehr aussergewöhnlichen Weg gegangen ist und mit Problemen zu kämpfen hatte, die viele, auch in ihrer Häufung, wohl nie erleben werden. Dafür scheint ihr Wechsel in ihr eigentliches Geschlecht und das Finden ihrer Identität ihr verblüffend einfach gelungen zu sein. Ich habe selten eine Autobiografie gelesen, in der die Autorin in einer so selbstsicheren, offenen und schonungslosen Art ihr Leben dargestellt hat. Mir gefällt sehr, wie sie sagt, dass man vielen Vorurteilen vorbeugen kann, indem man offen lächelnd auf andere Menschen zugeht, weil ich glaube, dass das stimmt. Michaela steckt sich nicht selbst in eine Schublade, auch nicht, wenn dies oftmals Halt zu geben scheint. Sie scheint Kraft darin zu finden, so zu sein wie sie ist und von den Menschen geliebt zu werden, die sie genauso nehmen wie sie ist. Ein kurzes, aber sehr bewegendes Buch, sehr empfehlenswert!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ich bin ich - Micha Ela

Ich bin ich

von Micha Ela

eBook
4,99
+
=
Unsäglich verliebt - Ellen McCoy

Unsäglich verliebt

von Ellen McCoy

(9)
eBook
3,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen