Ich bin so wild nach deinem Erdbeerpudding

Mein Familienleben mit 7 Kerlen. Bekannt aus der TV-Serie 'Die Mockridges'

(8)
Als die gebürtige Römerin Margie Kinsky ihren Bill heiratet, ahnt sie nicht, worauf sie sich da einlässt. Nun packt sie aus und verrät, wie man mit sechs wilden Jungs und einem Ehemann den Humor nicht verliert. Ihre Geschichten, Tipps und Mama-Tricks machen vor allem eins: gute Laune.

Portrait
Margie Kinsky wurde 1958 als Tochter einer böhmischen Gräfin und eines Italieners in Rom geboren. 1983 heiratete sie den Schauspieler und Regisseur Bill Mockridge. Die beiden haben sechs Söhne: Regisseur Nick Mockridge, Motivationstrainer Matthew „Teo“ Mockridge, Comedy-Star Luke Mockridge („LUKE! Die Woche und ich), Musiker und Filmkomponist Leonardo Mockridge, Schauspieler Jeremy Mockridge und Liam, der jüngste Mockridge, ist DJ. Alle zusammen gibt es auch in der TV-Serie „Die Mockridges – Eine Knallerfamilie“
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10073-7
Verlag Penguin Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/2 cm
Gewicht 223 g
Abbildungen 50 schwarzweisse Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!
    von Shahak Shapira
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Ein Leben ist zu wenig
    von Gregor Gysi
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Für immer zuckerfrei
    von Anastasia Zampounidis
    (26)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Samu Haber
    von Sabine Meltor
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • Martin Fourcade
    von Martin Fourcade, Jean Issartel
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Harte Tage, gute Jahre
    von Christiane Tramitz
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Heute hat die Welt Geburtstag
    von Flake
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Wie ich vom Weg abkam, um nicht auf der Strecke zu bleiben
    von Eduard Freundlinger
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Abgeschminkt
    von René Koch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • Die Giftmörderin Grete Beier
    von Kathrin Hanke
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Astrologisches Lehr- und Übungsbuch. Bd.4
    von Wolfgang Döbereiner
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Das Dark Net. Inhalt und Zweck
    von Andreas Lakmann
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Die guten Dinge: WHISKY
    von John Lamond
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • Schizophrenie ist scheiße, Mama!
    von Janine Berg-Peer
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • What Does This Button Do?
    von Bruce Dickinson
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein
    von Ulli Lust
    Buch (Paperback)
    25,00
  • Maria Stuart
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Oh, Simone!
    von Julia Korbik
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Ich bin so wild nach deinem Erdbeerpudding

Ich bin so wild nach deinem Erdbeerpudding

von Margie Kinsky
Buch (Taschenbuch)
9,00
+
=
Hurra, wir lieben noch!

Hurra, wir lieben noch!

von Bill Mockridge, Margie Kinsky
Buch (Paperback)
16,00
+
=

für

25,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein superlustiges Buch aus dem Leben der Familie Kinsky/Mockridge. Wie gestaltet sich der Alltag mit 7 Kerlen im Haus und was kann man tun, um nicht völlig durchzudrehen?! Ein superlustiges Buch aus dem Leben der Familie Kinsky/Mockridge. Wie gestaltet sich der Alltag mit 7 Kerlen im Haus und was kann man tun, um nicht völlig durchzudrehen?!

Svenja Disselbeck, Thalia-Buchhandlung Hürth

Ich habe Tränen gelacht! Margie Kinsky beschreibt ihren Alltag mit 7 Männern, von denen sie 6 selbst gemacht hat! Zu komisch! Ich habe Tränen gelacht! Margie Kinsky beschreibt ihren Alltag mit 7 Männern, von denen sie 6 selbst gemacht hat! Zu komisch!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Hurra, wir lieben noch!
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Je oller, je doller
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Familienleben,Chaos und Selbstliebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 01.06.2017
Bewertet: Paperback

Margie erzählt locker und frei über das Familienleben mit ihren sechs Söhnen, dem Holzfäller (ihr Ehemann Bill), den zwei Möpsen Kenzo und Möppie und der Omma (ihrer bömischen Mutter). Dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund und gibt ehrlich ihre Schwächen zu. Sie erzählt von einem turbulenten Familienalltag,... Margie erzählt locker und frei über das Familienleben mit ihren sechs Söhnen, dem Holzfäller (ihr Ehemann Bill), den zwei Möpsen Kenzo und Möppie und der Omma (ihrer bömischen Mutter). Dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund und gibt ehrlich ihre Schwächen zu. Sie erzählt von einem turbulenten Familienalltag, dem selten alles glatt läuft. Sei es weil Luke den Schulkarneval leider einen Tag zu früh im Kopf hatte und als einziges verkleidetes Kind (im Dirndel und in hohen Schuhen) in der Schule steht oder einer der Möpse einen Zuckerschock durch eine Torte erleidet. Auch wenn ich selber noch keine Kinder habe (und damit auch noch Zeit habe), wollte ich unbedingt das Buch lesen, nachdem ich über ein Youtubevideo von einem Auftritt gestolpert war. Ihr Humor und die Art zu erzählen hatte mich sofort gepackt und ich lag vor Lachen auf dem Boden. Denn sind wir mal ehrlich, auch aus der Kinderperspektive kann man die ein oder andere Situation wiedererkennen. Das Buch hat mich in meinen Erwartungen absolut nicht enttäuscht, auch hier hätte ich vor Lachen auf dem Boden gelegen, wenn das in einem Flugzeug und Bus möglich gewesen wäre. Das Buch ist gespickt mit verschiedenen Bastelvorlagen, Listen und Tests. Eine Art Mitmachbuch, eine schöne Idee wie ich finde. Auch wenn ich persönlich mich nicht dazu überwinden kann, Seiten aus Büchern zu schneiden. Ich denke aber, man könnte die Seiten auch einfach (natürlich nur für den Eigengebrauch!) rauskopieren. Auch gut gefallen hat mir ihr Appell sich mehr so zu lieben wie man ist und den eigenen Gelüsten mal nachzugeben, auch wenn sie nicht immer zum direkten Vorteil sind. Ein Aufruf dazu die gesellschaftlichen Erwartungen zu Gunsten des eigenen Glücks einfach mal über Bord zu werfen. Etwas was ich mir wirklich zu Herzen genommen habe, denn ich finde dass es sehr viel wichtiger ist sich selber zu lieben wie man ist, als von vollkommen Fremden für die perfekte Figur bewundert zu werden (die Komplimente kriegt man doch in 99% eh nicht zu hören). Insgesamt hat Margie Kinsky einen kleinen, aber feinen Einblick in das Familienleben der Mockridges gegeben und als ein Fan von Luke Mockridge habe ich mich darüber sehr gefreut. Wer also Lust hat etwas über die Familie Mockridge und die Kindheit von Luke zu erfahren möchte und dabei auch noch herzlich lachen will, der ist mit diesem Buch gut beraten.

von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 24.05.2017
Bewertet: anderes Format

Ein fantastisches und unglaublich witziges Buch. Vor allem ihre Anekdoten mit ihren sechs Söhnen sind herrlich komisch. Ein Buch für jedes Alter.

Ich lach mich weg
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 06.09.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch im Urlaub gelesen und hab mich zwischendurch weggeschmissen vor Lachen. Ich saß ganz alleine am Tisch und hab mich immer umgeguckt ob die Leute mich nicht für ballaballa halten weil ich dort wie gesagt alleine gesessen habe. Margie Kinsky ist echt klasse. Sie schreibt so wie... Ich habe dieses Buch im Urlaub gelesen und hab mich zwischendurch weggeschmissen vor Lachen. Ich saß ganz alleine am Tisch und hab mich immer umgeguckt ob die Leute mich nicht für ballaballa halten weil ich dort wie gesagt alleine gesessen habe. Margie Kinsky ist echt klasse. Sie schreibt so wie ihr die Schnute gewachsen ist und trifft mit ihren Kommentaren zu Übermüttern etc. den Nagel auf den Kopf Echt tolles, amüsantes Buch. Kann ich einfach nur empfehlen