Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Ich gebe dir die Sonne

(29)
Am Anfang sind Jude und ihr Zwillingsbruder Noah unzertrennlich. Noah malt ununterbrochen und verliebt sich Hals über Kopf in den neuen, faszinierenden Jungen von nebenan, während Draufgängerin Jude knallroten Lippenstift entdeckt, in ihrer Freizeit Kopfsprünge von den Klippen macht und für zwei redet. Ein paar Jahre später sprechen die Zwillinge kaum ein Wort miteinander. Etwas ist passiert, das die beiden auf unterschiedliche Art verändert und ihre Welt zerstört hat. Doch dann trifft Jude einen wilden, unwiderstehlichen Jungen und einen geheimnisvollen, charismatischen Künstler ...




Portrait
Jandy Nelson ist wie Noah und Jude in einem abergläubischen Haushalt aufgewachsen. Schon als kleines Mädchen wurde ihr beigebracht, wie man vierblättrige Kleeblätter aufstöbert; sie klopft auf Holz, wirft Salz über die Schulter und trägt Glücksbringer mit sich herum. Ihr Debüt Über mir der Himmel stand auf mehreren Bestenlisten und wurde ein großer internationaler Erfolg. Ihr zweiter Roman Ich gebe dir die Sonne ist New York Times-Bestseller, die Filmrechte sind an Warner Brothers verkauft, er stand ebenfalls auf mehreren Bestenlisten und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Printz Award. Derzeit lebt Jandy Nelson in Kalifornien – nicht weit von den Schauplätzen aus Über mir der Himmel und Ich gebe dir die Sonne –, wo sie sich ganz dem Schreiben widmet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 21.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16459-4
Verlag Cbt HC
Maße (L/B/H) 215/135/45 mm
Gewicht 711
Originaltitel I'll give you the Sun
Verkaufsrang 28.875
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46299348
    Dein Leuchten
    von Jay Asher
    (49)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 56051421
    Nur noch ein einziges Mal
    von Colleen Hoover
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 33808314
    Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    von Lauren Oliver
    (131)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45030537
    Finding Cinderella
    von Colleen Hoover
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 42467350
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (48)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 45030661
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (131)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 42440130
    Zusammen werden wir leuchten
    von Lisa Williamson
    (12)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47946074
    Daniel is different
    von Wesley King
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 45244434
    Wie ein Fisch im Baum
    von Lynda Mullaly Hunt
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 45087878
    Gefangen zwischen den Welten
    von Sara Oliver
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44290499
    Der Geruch von Häusern anderer Leute
    von Bonnie-Sue Hitchcock
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 44953455
    Grenzlandtage
    von Antonia Michaelis
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 45306158
    Muffins und Marzipan. Vom großen Glück auf den zweiten Blick
    von Marta Martin
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 37256218
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (371)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45189681
    Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen
    von Rick Riordan
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 44068473
    Nur ein Tag
    von Gayle Forman
    (113)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45165342
    To all the boys I’ve loved before
    von Jenny Han
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 43962391
    Mädchenmeute
    von Kirsten Fuchs
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (64)
    Buch (Paperback)
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Perfekt“

Liesa König, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Meiner Begeisterung gebührend Ausdruck zu verleihen fällt mir sehr schwer. Die Geschichte von Jude und Noah hat mich tief berührt und will mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, obwohl ich sie schon vor Wochen ausgelesen habe.
Dieses sprachliche Meisterwerk wird euch bestimmt ebenso begeistern, entsetzen, unfassbar traurig und wahnsinnig
Meiner Begeisterung gebührend Ausdruck zu verleihen fällt mir sehr schwer. Die Geschichte von Jude und Noah hat mich tief berührt und will mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, obwohl ich sie schon vor Wochen ausgelesen habe.
Dieses sprachliche Meisterwerk wird euch bestimmt ebenso begeistern, entsetzen, unfassbar traurig und wahnsinnig glücklich machen. Hätte ich nur ein Wort um "Ich gebe dir die Sonne" zu beschreiben so wäre es: Perfekt!

„Sonne, Blumen, Berge....“

Andrea Oberländer, Thalia-Buchhandlung Leipzig

...die Zwillinge Noah und Jude teilen die Erde in ihren Bestandteilen immer wieder neu auf, verhandeln, tauschen gegen andere Gefälligkeiten. Bis Jude "ihre" Sonne für etwas ganz Besonderes eintauscht...
Selten hat mich ein Buch so berührt, ich war verliebt, habe mitgelitten, gekämpft und getrauert. Gern empfehle ich diesen wunderbaren
...die Zwillinge Noah und Jude teilen die Erde in ihren Bestandteilen immer wieder neu auf, verhandeln, tauschen gegen andere Gefälligkeiten. Bis Jude "ihre" Sonne für etwas ganz Besonderes eintauscht...
Selten hat mich ein Buch so berührt, ich war verliebt, habe mitgelitten, gekämpft und getrauert. Gern empfehle ich diesen wunderbaren Roman allen, die wie ich "Die Mitte der Welt" von Steinhöfel geliebt haben und überhaupt allen, die ein ganz besonderes, prosaisches, ins Herz treffendes Buch lesen mögen! Es bleibt auch im Herz!

„Einfach ist anders“

Anja Hofmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Ehrlich währt am längsten. Dieser Roman ist nicht leicht zu lesen. Ich bin am Anfang ständig zwischen weglegen und totaler Faszination hin und her geschwankt. Letztlich war es mir aber unmöglich das Buch aus der Hand zu legen. Die Autorin schafft es, für beide Protagonisten komplett unterschiedliche Sprachstile zu kreieren. Ein absolut Ehrlich währt am längsten. Dieser Roman ist nicht leicht zu lesen. Ich bin am Anfang ständig zwischen weglegen und totaler Faszination hin und her geschwankt. Letztlich war es mir aber unmöglich das Buch aus der Hand zu legen. Die Autorin schafft es, für beide Protagonisten komplett unterschiedliche Sprachstile zu kreieren. Ein absolut geniales und lesenswertes Werk.

„Zwei Geschwister die alles füreinander tun würden“

Lena Lang, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen

Jude und Noah sind Zwillinge.

Wir bekommen die Geschichte aus der Sicht von den beiden, jeweils im Wechsel erzählt, wobei Noahs Geschichte in der Vergangenheit spielt und Judes in der Gegenwart.
Je näher sich die beiden Geschichten kommen desto mehr wird das große Familiengeheimnis aufgedeckt die die Jugend der Zwillinge überschattet.

Wunderschön
Jude und Noah sind Zwillinge.

Wir bekommen die Geschichte aus der Sicht von den beiden, jeweils im Wechsel erzählt, wobei Noahs Geschichte in der Vergangenheit spielt und Judes in der Gegenwart.
Je näher sich die beiden Geschichten kommen desto mehr wird das große Familiengeheimnis aufgedeckt die die Jugend der Zwillinge überschattet.

Wunderschön und spannend zugleich. Eine einzigartige Geschichte!

„Jude und Noah “

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Noah und Jude sind Zwillinge, die eigentlich nicht mehr viel miteinander zu tun haben, doch dieser Sommer soll alles ändern.
Dieses Buch nähert sich aus zwei Perspektiven und zwei verschiedenen Zeitebenen dem Moment des Bruchs an.
Anfangs etwas verwirrend, dafür später umso spannender,vor allem als beide die Liebe für dich entdecken.
Noah und Jude sind Zwillinge, die eigentlich nicht mehr viel miteinander zu tun haben, doch dieser Sommer soll alles ändern.
Dieses Buch nähert sich aus zwei Perspektiven und zwei verschiedenen Zeitebenen dem Moment des Bruchs an.
Anfangs etwas verwirrend, dafür später umso spannender,vor allem als beide die Liebe für dich entdecken.

„Perfektion in ihrer reinsten Form! Warum gibt es keine 10 Sterne?“

H. Becker, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ich gebe dir die Sonne wird in zwei Teilen erzählt. Die Zwillinge Noah und Jude schildern abwechselnd die sich zutragenden Ereignisse.
Dabei spricht Noah aus der Zeit, als sie 13 sind, als sie sich noch verstehen, als sie um die Aufmerksamkeit der Mutter buhlen und versuchen an die Kunstschule CSA zu kommen. Noah ist in sich gekehrt,
Ich gebe dir die Sonne wird in zwei Teilen erzählt. Die Zwillinge Noah und Jude schildern abwechselnd die sich zutragenden Ereignisse.
Dabei spricht Noah aus der Zeit, als sie 13 sind, als sie sich noch verstehen, als sie um die Aufmerksamkeit der Mutter buhlen und versuchen an die Kunstschule CSA zu kommen. Noah ist in sich gekehrt, ganz auf seine Kunst konzentriert und denkt geradezu in Portraits, Jude ist offener und wilder. Jude erzählt aus einer Perspektive drei Jahre später und schnell wird dem Leser klar, dass sich etwas Großes geändert hat. Fast erscheint es, dass die zwei ihre Persönlichkeiten vertauscht haben. Nur Jude hat es an die Schule geschafft, hat sich von allen zurückgezogen und lebt fast religiös nach einer Art Bibel voller Aberglauben und Weisheiten ihrer verstorbenen Großmutter. Noah hat sich von der Kunst abgewendet und lebt das Leben eines normalen Schülers.
Noah findet, liebt und verliert einen Jungen, der Sterne sammelt. Jude versucht sich nicht in einen Jungen zu verlieben, der ihre Mauern zum Einsturz bringen könnte.
Eine Geschichte über Liebe und Verlust, Freundschaft und Enttäuschung, Ziele und Träume, Vertrauen und Verrat und die Last von Lügen.
Und all das ist verpackt in eine Sprache, die kunstvoller und traumhafter nicht sein könnte. Unendlich beeindruckend und ausdrucksstark schafft Jandy Nelson Bilder, denen man sich nicht entziehen kann. Poetisch und inspiriert auf sprachlicher und inhaltlicher Ebene ist dieses Buch vor allem eins: Ein Kunstwerk!
Ich kann mir nicht vorstellen, so schnell wieder ein Buch zu finden, das mir so imponiert und mich fasziniert. Einfach PERFEKT!!!

„Eines der besten Jugendbücher überhaupt“

Leonie Uhl, Thalia-Buchhandlung Kassel

In Jandy Nelsons zweitem Buch steckt unglaublich viel Wortgewalt, bunte, strahlende Prosa verzaubert den Leser. Die Geschichte der ungleichen Zwillinge Noah und Jude - einst unzertrennlich - behandelt Themen wie Familie, Zusammenhalt, Liebe und vor allem ganz viel Kunst. Sie wird aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt, und durch In Jandy Nelsons zweitem Buch steckt unglaublich viel Wortgewalt, bunte, strahlende Prosa verzaubert den Leser. Die Geschichte der ungleichen Zwillinge Noah und Jude - einst unzertrennlich - behandelt Themen wie Familie, Zusammenhalt, Liebe und vor allem ganz viel Kunst. Sie wird aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt, und durch den Zeitabstand von drei Jahren erfährt man erst Stück für Stück was passiert ist, es bleibt also spannend bis zur letzten Seite. Ich habe lange kein so gutes Buch gelesen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (64)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 39288893
    Dein eines, wildes, kostbares Leben
    von Jessi Kirby
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 41026688
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (131)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 41080144
    Liebeskinder
    von Jana Frey
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42473562
    Glück ist eine Gleichung mit 7
    von Holly Goldberg Sloan
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 43733590
    Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
    von A. J. Betts
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43982061
    Über mir der Himmel
    von Jandy Nelson
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44098755
    Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance
    von Estelle Laure
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44290734
    Nur drei Worte (Nur drei Worte – Love, Simon )
    von Becky Albertalli
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44290889
    Der Soundtrack meines Lebens
    von Jessi Kirby
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45030174
    My Life in Circles
    von Brandy Colbert
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 45189553
    Wie ich dich sehe
    von Eric Lindstrom
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45189631
    Der Sommer, als Chad ging und Daisy kam
    von Jennifer Gooch Hummer
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45244479
    Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen
    von Ulla Scheler
    (26)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45255270
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (121)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45256823
    George
    von Alex Gino
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47620340
    Ein bisschen wie Unendlichkeit
    von Harriet Reuter Hapgood
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47870585
    Das Jahr, in dem ich lügen lernte
    von Lauren Wolk
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 47877906
    Den Mund voll ungesagter Dinge
    von Anne Freytag
    (51)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 57597127
    The Hate U Give
    von Angie Thomas
    (67)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
20
9
0
0
0

Eine wunderschöne, gefühlvolle Geschichte über das Erwachsenwerden
von Ricarda Heeskens am 30.10.2017

Inhalt In "Ich gebe dir die Sonne" erfahren wir die Geschichte der Zwillinge Noah und Jude. Beide Geschwister sind künstlerisch begabt, doch während Noah seine Zeichnungen immer mit sich herumträgt, versteckt Jude ihr Talent. Sie baut Sandskulpturen, die sie von der Flut zerstören lässt. Doch ihre Mutter möchte, dass beide... Inhalt In "Ich gebe dir die Sonne" erfahren wir die Geschichte der Zwillinge Noah und Jude. Beide Geschwister sind künstlerisch begabt, doch während Noah seine Zeichnungen immer mit sich herumträgt, versteckt Jude ihr Talent. Sie baut Sandskulpturen, die sie von der Flut zerstören lässt. Doch ihre Mutter möchte, dass beide auf die California School of Arts gehen. Und ab da verändert sich nicht nur die Beziehung zwischen den beiden Zwillingen sondern auch die Zwillinge selbst verändern sich. Die Rivalität und der Neid zwischen den beiden, die zwar schon immer da waren, aber durch ihre enge Verbundenheit kaum Bedeutung hatten, tritt immer stärker zu Tage und führt letztendlich zu einem schweren Bruch zwischen Noah und Jude. Und während Noah früher sehr introvertiert und Jude offen gegenüber allen Menschen war, so ist es nach dem Bruch und einem schweren Verlust genau umgekehrt. Noah findet Anschluss an die Clique im Ort und Jude zieht sich immer mehr zurück. Meine Meinung Das Besondere an diesem Buch ist, dass wir als Leser einen intensiven Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt beider Zwillinge erhalten. Das gelingt dadurch, dass es zwei Handlungsstränge gibt. Der erste findet vor dem Bruch der Zwillinge statt als beide 13/14 sind und wird uns aus der Sicht von Noah erzählt, der eine ganz spezielle Wahrnehmung auf die Welt hat. Der zweite Handlungsstrang spielt zu der Zeit, als Noah und Jude 16 sind, und wird aus der Sicht von Jude erzählt, die auf eine ganz besondere Art und Weise abergläubisch ist. Durch den Perspektivenwechsel und die Zeitsprünge erleben wir die Ereignisse und die daraus folgenden Veränderungen sehr intensiv und ich konnte mich sowohl gut in Noah als auch in Jude hineinversetzen. Beide fühlen auf ihre Art und Weise sehr intensiv und ich habe mir die ganze Zeit gewünscht, dass sie wieder zueinander finden. Auch wenn Noah anders als seine Schwester nicht an der CSA aufgenommen wurde, so geht er doch weiterhin seiner Leidenschaft des Zeichnens nach. Jude hingegen zweifelt immer mehr an ihrem Talent, bis ein Steinhauer sie als Mentor auf ihrem Weg begleitet. Im fortschreitenden Verlauf der Geschichte können wir als Leser immer besser verstehen, was zu dem Bruch zwischen den beiden Zwillingen geführt hat und begleiten sie auf dem Weg des Erwachsenwerdens und der Selbstfindung. Jandy Nelson schafft es dabei, einfühlsam die Themen Sexualität, Liebe, Trauer und Vergebung zur Sprache zu bringen. Mehr als einmal hatte ich Tränen in den Augen und freue mich auf weitere Werke der Autorin. Ich vergebe 5 Sterne und kann dieses Buch jedem ans Herz legen, der gerne gefühlvolle aber nicht kitschige Geschichten liest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
tiefgründig, intensiv, sprachgewaltig
von Favola aus Diessenhofen am 08.05.2017

Es gibt Bücher, da weiss man schon nach wenigen Seiten, dass man sie lieben wird. "Ich gebe dir die Sonne" von Jandy Nelson ist so eine Geschichte. Eine Geschichte, die mich tief beeindruckt und begeistert hat und die ich kaum in Worte fassen kann. Eine Geschichte, die man selber... Es gibt Bücher, da weiss man schon nach wenigen Seiten, dass man sie lieben wird. "Ich gebe dir die Sonne" von Jandy Nelson ist so eine Geschichte. Eine Geschichte, die mich tief beeindruckt und begeistert hat und die ich kaum in Worte fassen kann. Eine Geschichte, die man selber erleben muss. Die Zwillinge Noah und Jude sind mit 13 Jahren zwar sehr unterschiedlich, aber unzertrennlich. Doch dann schleicht sich die Eifersucht ein, um den Stellenwert bei den Eltern aber auch aufeinander. Drei Jahre später sprechen sie kaum noch ein Wort miteinander und es hat den Anschein, als hätten sie die Rollen getauscht. Mit 13 Jahren war Noah sehr introvertiert und drückte sich vor allem durch das Malen aus, Jude war dagegen draufgängerisch und frei. Doch heute studiert sie an der Kunsthochschule, die immer Noahs Traum war. Er hingegen nimmt keinen Pinsel, keine Stifte mehr in die Hand. Die Erzählweise ist etwas ganz Besonderes, denn wir erleben Noah als 13-jährigen in der Vergangenheit und Jude heute als 16-jährige. Obwohl wir so mit jedem Perspektivenwechsel auch noch einen Zeitsprung haben, bereitet es keine Schwierigkeiten, der Handlung zu folgen. Erst nach und nach erkennt man, wie die unterschiedlichen Charkatere zusammenspielen, was es mit den Familiengeheimnissen auf sich hat und was dann schlussendlich wirklich zum Bruch zwischen den Zwillingen geführt hat. Jandy Nelson zieht im Hintergrund geschickt die Fäden und schafft die Balance zwischen dem individuellen Schicksal und dem gemeinsamen Drama. "Ich gebe dir die Sonne" ist ein ruhiges Buch, das mit facettenreichen Charaktere überzeugt. Was die Geschichte jedoch hervorhebt ist die Sprache. Jandy Nelson erzählt so intensiv, zum Teil poetisch, dass man als Leser auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitgerissen wird. Einmal begonnen, konnte ich mich dieser Sprachgewalt nicht mehr entziehen. Das ist Erzählkunst! Jandy Nelson hat mir ein wundervolles und intensives Leseerlebnis geschenkt und obwohl das Buch doch knapp 500 Seiten umfasst, hätte ich NoahundJude nur zu gerne noch ein Stück weiter begleitet. Fazit: tiefgründig, intensiv, sprachgewaltig Jandy Nelson vereint in "Ich gebe dir die Sonne" eine tiefgründige, fesselnde Geschichte mit Sprachkunst. Mir fehlen immer noch die Worte, um diesem Meisterwerk der Jugendliteratur gerecht zu werden. Ich kann euch nur ans Herz legen, NoahundJude selber kennenzulernen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Komplex und vielschichtig!
von Angel1607 aus Peisching am 11.03.2017

Worum gehts? Sie sind unzertrennlich, Zwillinge mit Leib und Seele: Jude und Noah! Sie spüren den anderen selbst über kilometerweite Entfernungen, sie verstehen sich ohne Worte....etc. Schöner kann Geschwisterliebe eigentlich nicht sein. Doch dann verändern sie sich.....Noah zieht sich immer mehr zurück wogegen Jude zur Rebellin wird. Dann geschieht etwas,... Worum gehts? Sie sind unzertrennlich, Zwillinge mit Leib und Seele: Jude und Noah! Sie spüren den anderen selbst über kilometerweite Entfernungen, sie verstehen sich ohne Worte....etc. Schöner kann Geschwisterliebe eigentlich nicht sein. Doch dann verändern sie sich.....Noah zieht sich immer mehr zurück wogegen Jude zur Rebellin wird. Dann geschieht etwas, das ihre Welt komplett auf den Kopf stellt und ihre Familie wird auf eine harte Probe gestellt....werden sie wieder zueinander finden? Wie erging es mir mit dem Buch? Wie immer beginne ich mit der Hülle. Das Cover ist wirklich einfach gehalten und doch sooo schön und passend!!! Die Story selbst...ich wusste nicht so recht, was mich erwarten wird. Ich ging völlig vorurteilsfrei und gespannt in die Geschichte und begann zu lesen. Wir lernen Noah und Jude kennen, ihre Familie, einen Teil ihrer Freunde und ihre Geheimnisse.... Probleme reinzukommen hatte ich nicht, hat Noah mich doch von Anfang an fasziniert und mit in seine Welt gezogen. Denn er ist anders als die anderen Jungs in seinem Alter. Er ist sensibel, hat eine mega Begabung und trägt ein Geheimnis, dass ihm das Leben schwer macht. Von der ersten Minute an konnte ich seine Handlungsweise und seine Gefühle vollkommen nachvollziehen und konnte mich auch auf eine gewisse Weise mit ihm identifizieren. Auch Jude ist ein komplexer Charakter, genau wie ihr Bruder. Der Unterschied zwischen den Beiden liegt an der Art und Weise ihrer Reaktionen. Wo Noah sich der Außenwelt verschließt und seine Einsamkeit auf bewusste Weise lebt, baut Jude eine Mauer um ihr Herz, wird oberflächlich und wird zu jemanden, den alle lieben außer sie selbst. Die Verbindung, die die Beiden in jungen Jahren haben, die über die Jahre abschwächt, ja fast sogar verloren geht, ist wirklich einzigartig und speziell. Mit jedem weiteren Kapitel fragt man sich, ob das jemals wieder wird oder ob dieses oder jenes Ereignis nun der endgültige Schnitt war. Schwer zu sagen und wird nicht verraten! Mit der selben Liebe, die die Jandy Nelson für Jude und Noah hat, wurden alle weiteren Charaktere erschaffen. Egal ob sie für die Geschichte ansich essentiell sind oder nicht. Jede hat ihre Geschichte, jede spielt eine Rolle und ist nicht wegzudenken! Ich habe mir stundenlang über dieses Buch Gedanken gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass die Worte "speziell" und "emotional" es am Besten ausdrücken. Jude und Noah erleben eine Zeit, die von Höhen und Tiefen nur so getränkt ist. Denkt man einerseits, der eine Teil ist ärmer dran, revidiert man seine Meinung spätestens im nächsten Kapitel, wenn man wieder in die Tiefen der anderen Seite blickt. Dennoch muss ich leider sagen, dass mir Judes Teil zeitweise etwas zu langatmig war. Auf eine Art ist mir bewusst, dass es für die Autorin wahrscheinlich notwendig war, um Judes Entwicklung bestmöglich aufzuzeigen, auf der anderen Seite, weiß ich nicht, ob es nicht ein paar weniger Seiten auch getan hätten, denn gerade durch diese Passagen hat der Lesefluss für mich gelitten und hat mir etwas die Motivation genommen weiterzulesen. Trotzdem muss ich sagen, dass es mir - im Ganzem betrachtet - sehr gut gefallen hat und für mich mal etwas komplett anderes war und es überhaupt nicht in eine bestimmte Schiene einzuordnen ist! Jugendbuch mal anders! Die Autorin hat für mich ein tolles komplexes und vielschichtiges Werk erschaffen, das in gewisser Weise eine Herausforderung war für mich und ich dennoch jeden Empfehlen kann, der mal etwas anderes und neues lesen möchte. Jude und Noah sind mir sehr ans Herz gewachsen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ich gebe dir die Sonne - Jandy Nelson

Ich gebe dir die Sonne

von Jandy Nelson

(29)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=
Über mir der Himmel - Jandy Nelson

Über mir der Himmel

von Jandy Nelson

(16)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen