Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Ich hab dich im Gefühl

Roman

(34)

Ein wunderbarer Liebesroman, der im wahrsten Sinne des Wortes von Herzen kommt – denn mit einer Blutspende beginnt die Geschichte von Joyce und Justin. So romantisch, so witzig, so berührend, wie nur Cecelia Ahern es schreiben kann.

Joyce überlebt nur knapp einen Unfall – und weiß, dass sie ab jetzt ganz anders leben will. Doch irgendetwas ist seltsam: Sie kann auf einmal fremde Sprachen und erinnert sich an Dinge, die sie gar nicht erlebt habt.
Justin ist als Gastdozent in Dublin. Er ist verdammt einsam, würde das aber nie zugeben. Als er eine junge Frau trifft, die ihm ungewöhnlich bekannt vorkommt, ist er verwirrt – er kommt einfach nicht drauf, woher er sie kennen könnte …

»Mal muss man lachen, mal weinen – das perfekte Buch.« Lea
»Dieser Liebesroman will verschenkt werden – und schon öffnet sich der Himmel auf Erden.« Brigitte

Portrait
Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt. Sie wurde 1981 in Irland geboren und studierte Journalistik und Medienkommunikation in Dublin. Mit 21 Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, der sie sofort international berühmt machte: ›P.S. Ich liebe Dich‹, verfilmt mit Hilary Swank. Danach folgten Jahr für Jahr weitere weltweit veröffentlichte Bücher in Millionenauflage. Die Autorin wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, schreibt auch Theaterstücke und Drehbücher und konzipierte die TV-Serie ›Samantha Who?‹ mit Christina Applegate sowie einen Zweiteiler für das ZDF. Auch ihr Roman ›Für immer vielleicht‹ wurde fürs Kino verfilmt. Cecelia Ahern lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im Norden von Dublin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 15.05.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-51210-2
Reihe Fischer TaschenBibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 125/125/30 mm
Gewicht 272
Originaltitel Thanks for the Memories
Auflage 1
Verkaufsrang 22.939
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17564293
    Ich hab dich im Gefühl
    von Cecelia Ahern
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30607928
    Ich schreib dir morgen wieder
    von Cecelia Ahern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 15143885
    Vermiss mein nicht
    von Cecelia Ahern
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 29046513
    Zeit deines Lebens
    von Cecelia Ahern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 40981154
    Kein Ort ohne dich
    von Nicholas Sparks
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39262510
    Hundert Namen
    von Cecelia Ahern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 42492187
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 30583756
    Solange du mich siehst
    von Cecelia Ahern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 17564376
    Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 6598245
    Ein Tag wie ein Leben
    von Nicholas Sparks
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45256814
    Flawed – Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 45230276
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 44199740
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45255308
    Ich hab dich im Gefühl
    von Cecelia Ahern
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44611582
    Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252922
    Wenn du mich siehst
    von Nicholas Sparks
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 30607927
    Vermiss mein nicht
    von Cecelia Ahern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 42426371
    Die Liebe deines Lebens
    von Cecelia Ahern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 39262512
    Ein Moment fürs Leben
    von Cecelia Ahern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 14255345
    Das Wunder eines Augenblicks
    von Nicholas Sparks
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tragisch, witzig, romantisch!“

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Joyce muss eine fürchterliche Erfahrung in ihrem Leben machen. Sie stürzt die Treppe hinunter und verliert dadurch ihr Baby. Durch eine Bluttransplantation konnte jedoch ihr Leben gerettet werden. Doch seit diesem Zeitpunkt, seitdem sie aus ihrem Koma erwacht ist, weiß sie Dinge, von denen sie vorher keine Ahnung hatte, plötzlich isst Joyce muss eine fürchterliche Erfahrung in ihrem Leben machen. Sie stürzt die Treppe hinunter und verliert dadurch ihr Baby. Durch eine Bluttransplantation konnte jedoch ihr Leben gerettet werden. Doch seit diesem Zeitpunkt, seitdem sie aus ihrem Koma erwacht ist, weiß sie Dinge, von denen sie vorher keine Ahnung hatte, plötzlich isst sie Fleisch, obwohl sie strenge Vegetarierin ist, sie trinkt Rotwein obwohl sie normalerweis nur Weiswein trinkt und was sie plötzlich alles über Architektur weiß! Und da ist da plötzlich dieser Mann! Sie begegnen sich das erste Mal beim Friseur und auf einmal fühlt sie diese tiefe Verbundenheit zu ihm, aber wieso?
Was Joyce nicht weiß, Justin, der Mann der ihr ständig begegnet und der ebenfalls dieses starke Verbundenheit spürt, war der Blutspender für ihren Unfall.

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Sehr bewegend und romantisch. Ein bisschen wie Telekinese. Weder unheimlich noch beunruhigend. Eine Liebe, die erst noch gefunden werden muss. Berührend. Sehr bewegend und romantisch. Ein bisschen wie Telekinese. Weder unheimlich noch beunruhigend. Eine Liebe, die erst noch gefunden werden muss. Berührend.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Toller Titel der Erfolgsautorin von P.S. Ich liebe dich Toller Titel der Erfolgsautorin von P.S. Ich liebe dich

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Eine spannende Geschichte, die sogleich sehr romantisch ist. Die Geschichte wirkt am Anfang sehr undurchsichtig, doch genau das macht es interessant. Eine spannende Geschichte, die sogleich sehr romantisch ist. Die Geschichte wirkt am Anfang sehr undurchsichtig, doch genau das macht es interessant.

„Ich hab dich im Gefühl“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Joyce überlebt nur knapp einen Unfall ¿ und weiß, dass sie ab jetzt ganz anders leben will. Doch irgendetwas ist seltsam: Sie kann auf einmal fremde Sprachen und erinnert sich an Dinge, die sie gar nicht erlebt habt.
Justin ist als Gastdozent in Dublin. Er ist verdammt einsam, würde das aber nie zugeben. Als er eine junge Frau trifft,
Joyce überlebt nur knapp einen Unfall ¿ und weiß, dass sie ab jetzt ganz anders leben will. Doch irgendetwas ist seltsam: Sie kann auf einmal fremde Sprachen und erinnert sich an Dinge, die sie gar nicht erlebt habt.
Justin ist als Gastdozent in Dublin. Er ist verdammt einsam, würde das aber nie zugeben. Als er eine junge Frau trifft, die ihm ungewöhnlich bekannt vorkommt, ist er verwirrt, er kommt einfach nicht drauf, woher er sie kennen könnte.

"Ich hab dich im Gefühl" ist eine weitere Liebesgeschichte von Cecelia Ahern - aber im Gegensatz zu den anderen Büchern steht hier besonders der Spass im Vordergrund. Es macht Freude, mit Joyce die Großstadt zu entdecken, mit ihr durch die Gegend zu ziehen - und ganz nebenbei einen neuen Mann kennen zu lernen. Wunderbar amüsant und schön zu lesen.

„witzig und romantisch“

Roxana Hirschmann, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Nach einer Fehlgeburt erhält Joyce im Krankenhaus eine Bluttransfusion. Danach fühlt sie sich verändert: sie ist plötzlich keine Vegetarierin mehr, interessiert sich für klassische Musik und Architektur und spricht plötzlich mehrere Fremdsprachen. In einem Frisörsalon trifft sie zufällig auf Justin, der vor Kurzem Blut gespendet hat. Nach einer Fehlgeburt erhält Joyce im Krankenhaus eine Bluttransfusion. Danach fühlt sie sich verändert: sie ist plötzlich keine Vegetarierin mehr, interessiert sich für klassische Musik und Architektur und spricht plötzlich mehrere Fremdsprachen. In einem Frisörsalon trifft sie zufällig auf Justin, der vor Kurzem Blut gespendet hat. Beide haben das Gefühl sich zu kennen, können sich aber überhaupt nicht daran erinnern sich zuvor irgendwann einmal begegnet zu sein…
Diese Geschichte ist einfach wunderschön geschrieben. Man fiebert auf jeder Seite mit Joyce und Justin mit und hofft, dass sie sich endlich treffen und rausfinden, was sie in Wirklichkeit verbindet. Jedem, der einen schönen, aber nicht zu schnulzigen Liebesroman lesen möchte, kann ich dieses Buch nur empfehlen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18689168
    Für immer der Deine
    von Nicholas Sparks
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14255345
    Das Wunder eines Augenblicks
    von Nicholas Sparks
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15109990
    Die Wunschliste
    von Jill Smolinski
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21244068
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 6097917
    P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    (264)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 13875321
    Die Frau des Zeitreisenden
    von Audrey Niffenegger
    (86)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 2885710
    Herzsprung
    von Ildikó von Kürthy
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 40350854
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (48)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39261287
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (115)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40986514
    Nacht im Central Park
    von Guillaume Musso
    (47)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 41007786
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 17564376
    Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    (122)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
19
6
7
1
1

mal eine ungewöhnliche Geschicte
von Manja aus Unterweid am 13.04.2014

Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung von mir: Joyce überlebt nur knapp einen Unfall – und weiß, dass sie ab jetzt ganz anders leben will. Doch irgendetwas ist seltsam: Sie kann auf einmal fremde Sprachen und erinnert sich an Dinge , die sie gar nicht erlebt hat. Justin ist als Gastdozent in... Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung von mir: Joyce überlebt nur knapp einen Unfall – und weiß, dass sie ab jetzt ganz anders leben will. Doch irgendetwas ist seltsam: Sie kann auf einmal fremde Sprachen und erinnert sich an Dinge , die sie gar nicht erlebt hat. Justin ist als Gastdozent in Dublin. Er ist verdammt einsam, würde das aber nie zugeben. Als er eine junge Frau trifft, die ihm ungewöhnlich bekannt vorkommt, ist er verwirrt – er kommt einfach nicht drauf woher er sie kennen könnte… Für mich hat die Geschichte zwischen Joyce und Justin schon etwas magischen. Es ist schon etwas besonderes das man die Gedanken eines Anderen durch ein Bluttransfusion die Gedanken und Gegebenheiten einer fremden Person erleben kann. Auf das Happy – End musste man schon etwas warten, aber lest am besten selbst

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung fehlt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 29.03.2016

E war eine nette Geschichte, aber langatmig und vorhersehbar - ohne überraschende Wendungen. Während der ersten paar Seiten des Buches hatte ich Schwierigkeiten mit dem Schreibstil klarzukommen: erst wurde aus Justins Sicht erzählt - dann ohne Vorankündigung auf einmal aus Joyce`Sicht. Der Titel war auf jedenfall mehr versprechend als der... E war eine nette Geschichte, aber langatmig und vorhersehbar - ohne überraschende Wendungen. Während der ersten paar Seiten des Buches hatte ich Schwierigkeiten mit dem Schreibstil klarzukommen: erst wurde aus Justins Sicht erzählt - dann ohne Vorankündigung auf einmal aus Joyce`Sicht. Der Titel war auf jedenfall mehr versprechend als der Roman tatsächlich war. Für mich enttäuschend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Natürlich, vor meinem Date mit der Mördernadel werde ich ganz sicher einen Bärenhunger haben..."
von Steffi aus Siegburg am 03.09.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ihre schönste Lovestory seit "P.S. Ich liebe dich"? Das ist meiner Meinung nach untertrieben - ich fand es besser als den Vorgänger. Cecilia Ahern hat sich wahrlich selbst übertroffen! Joyce überlebt den Sturz von einer Treppe nur dank einer Bluttransfusion - und verliert dabei ihr ungeborenes Kind. Obwohl der Verlust sie nahe... Ihre schönste Lovestory seit "P.S. Ich liebe dich"? Das ist meiner Meinung nach untertrieben - ich fand es besser als den Vorgänger. Cecilia Ahern hat sich wahrlich selbst übertroffen! Joyce überlebt den Sturz von einer Treppe nur dank einer Bluttransfusion - und verliert dabei ihr ungeborenes Kind. Obwohl der Verlust sie nahe an den Rand der Verzweiflung treibt, gibt sie sich stark und kämpft darum, wieder ganz die alte Joyce zu werden. Doch dann scheitert ihre Ehe, sie zieht wieder zu ihrem vergesslichen Vater und als wäre das noch nicht genug, erinnert sich plötzlich an Dinge, die sie niemals erlebt hat, spricht fremde Sprachen und kann Daten der Kunstgeschichte mühelos herunterrasseln, als hätte sie nie etwas anderes getan - nur im Nachhinein weiß sie nie, wieso eigentlich. Zwei Monate vor Joyce' tragischem Unglück wird Justin, ein Gastdozent am Dubliner Trinity College, von der jungen Ärztin Sarah zum Blutspenden aufgefordert. Einziges Problem: er hat panische Angst vor Spritzen. Irgendwann kann er sich jedoch nicht mehr davor drücken und in frustriert der Gedanke, dass er nie wissen wird, wen diese Spende erreicht hatte. Vielleicht hatte er jemandem das Leben gerettet, und so etwas sollte einem doch sicherlich gedankt werden? Zum Beispiel mit einem Korb Zimtmuffins, frischem Kaffee und einer Tageszeitung morgens vor der Haustüre und Karten für einen Opernbesuch. Tatkräftig zur Seite stehen ihm sein übergewichtiger Bruder Al und dessen energische Frau Doris, deren neues Lebensziel es ist, Justins neue Wohnung herzurichten. Immerhin hat er Chicago extra verlassen, um in der Nähe seiner Tochter und seiner Exfrau sein zu können, da soll er sich ja wenigstens wohlfühlen, wenn er zwischen Dublin und London hin- und herpendelt. Einige Tage nach der Bluttransfusion begegnen sich Joyce und Justin in einem Dubliner Friseursalon - und beide können sich nicht erklären, warum sie sich so bekannt vorkamen. Gleichermaßen verwirrt betitelt Justin die Begegnung als "Dejà-vu" und kriegt sie nicht mehr aus dem Kopf. Joyce beschließt, dass das bloß ein Zufall gewesen sein kann und konzentriert sich wieder darauf, ihr Leben in den Griff zu kriegen. Doch das Schicksal hat bereits seinen Lauf genommen, und obwohl die beiden in verschiedenen Städten wohnen und sich eigentlich nicht kennen, kommen sie sich näher. Und eines Morgens steht ein Körbchen mit Zimtmuffins vor Justin's Haustür, zusammen mit einem Zettel, auf dem nur ein Wort steht: Danke... Obwohl die 'Beziehung' zwischen Justin und Joyce nicht im Vordergrund steht, zieht die Geschichte und der Schreibstil den Leser unweigerlich in den Bann. Besonders erfrischend sind die Nebencharaktere, wie zum Beispiel Joyce' vergesslichen Vater, der sie immer 'Gracie' nennt, seinen Tag mit Kreuzworträtseln und dem Fernsehprogramm verbringt und dessen größter Wunsch es ist, den TV-Moderator Michael Aspel zu treffen. Cecilia Ahern beschreibt eine Love-Story der etwas außergewöhnlichen Art und Weise und greift dabei auf ihre breite Palette der Schreibkunst zurück. Die Geschichte von Justin und Joyce ist sowohl unheimlich komisch, als auch unendlich traurig und beinahe unmenschlich fesselnd. Ein Buch für jeden, der gerne mitfühlt und lacht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1

Wird oft zusammen gekauft

Ich hab dich im Gefühl

Ich hab dich im Gefühl

von Cecelia Ahern

(34)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
+
=
Zwischen Himmel und Liebe

Zwischen Himmel und Liebe

von Cecelia Ahern

(41)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
+
=

für

24,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen