Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ich heirate Frau Antje ihre Familie

Meine neue holländische Verwandtschaft

(7)
Bei einer Floßfahrt auf der Isar rettet Einzelgänger Gabriel das Leben der Holländerin Anouk. Damit entscheidet sich sein Schicksal. Mit Anouk heiratet er eine 80-köpfige Großfamilie, die nur zwei Dinge im Sinn hat: Geselligkeit ohne Ende und aus dem Neuankömmling einen richtigen Holländer machen. Also, heraus aus dem grauen Alltagstrott des Misanthropen, hinein in die farben- und feierfrohe Oranje-Welt!
Doch Gabriel stellt schnell fest, dass das, was man für typisch holländisch hält, in Wahrheit ein einziger Marketing-Gag ist. Kiffen und Gruppensex sind kein Volkssport, und Anouk trägt niemals eine Tracht wie Frau Antje.
Eine turbulente Liebesgeschichte voller absurder Situationskomik.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 19.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783784480930
Verlag Langen-Müller
Dateigröße 810 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Beste aus meinem Liebesleben
    von Axel Hacke
    (2)
    eBook
    9,99
  • Solange du da bist
    von Marc Levy
    (13)
    eBook
    9,99
  • Weihnachten mit Bolle
    von Mirjam Müntefering
    (3)
    eBook
    6,99
  • Managementhandbuch Mittel- und Osteuropa
    eBook
    54,99
  • Bruder Schmerz
    von Lovis Bergman
    eBook
    3,99
  • Studentenlyrik
    von Tobias Piechura, Stephan Leitmann
    eBook
    5,49
  • Patchwork
    von Katharina Greve
    eBook
    11,99
  • Kleine Bettlektüre für die Frau von Welt
    von Clare Conville, Liz Hoggard, Sarah Jane Lovett
    eBook
    11,99
  • Mieses Karma Bd.1
    von David Safier
    (210)
    eBook
    8,99
  • Doc Holiday
    von Fritz Wittmann
    eBook
    8,99
  • Bei Hempels unterm Sofa
    von Karsten Lieberam-Schmidt
    eBook
    4,49
  • Lasst eure Kinder in Ruhe!
    von Wolfgang Bergmann
    eBook
    11,99
  • Wer zu uns kommt, hat das Gröbste hinter sich
    von Peter Wilhelm
    eBook
    8,99
  • Brüste und Schenkel
    von Manuel Figl
    eBook
    10,99
  • Der lange Abschied
    von Hans Jürgen Herber, Ulrich Beckers
    eBook
    15,99
  • Tapir ich nicht
    von Karin Lang
    eBook
    6,49
  • Lieber Onkel Ömer
    von Osman Engin
    eBook
    7,99
  • Der weiße Neger Wumbaba kehrt zurück
    von Axel Hacke
    eBook
    7,99
  • Vom Jagen und Versagen
    von Knut Koopmann
    eBook
    6,99
  • Traumjob Schlüsseldienst
    von Michael Bübl
    eBook
    4,99

Wird oft zusammen gekauft

Ich heirate Frau Antje ihre Familie

Ich heirate Frau Antje ihre Familie

von Ben Bergner
eBook
7,99
+
=
Verzeihen ist die größte Heilung

Verzeihen ist die größte Heilung

von Gerald G. Jampolsky
(2)
eBook
6,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Lustige Holländer (?)“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Für den eigentlich menschenscheuen Gabriel ändert sich einiges, als er sich in die Holländerin Anouk verliebt. Denn sie kommt mit einer ziemlich umfangreichen Verwandschaft, eine wirklich lustige Familie!
Ob sie repräsentativ für „die Holländer“ ist, das wage ich aber zu bezweifeln. Entweder hat sich in Holland einiges geändert, seit wir vor etwas mehr als 10 Jahren nach Deutschland gezogen sind, oder ich habe in all den Jahren davor etwas verpasst. Das ist aber auch egal. Ben Bergner erzählt die lustige, sehr unterhaltsame Geschichte von Gabriel und seiner holländischen Liebe Nuki in einem hohen Tempo. Endlich mal etwas anderes als nur Tulpen und Käse!
Für den eigentlich menschenscheuen Gabriel ändert sich einiges, als er sich in die Holländerin Anouk verliebt. Denn sie kommt mit einer ziemlich umfangreichen Verwandschaft, eine wirklich lustige Familie!
Ob sie repräsentativ für „die Holländer“ ist, das wage ich aber zu bezweifeln. Entweder hat sich in Holland einiges geändert, seit wir vor etwas mehr als 10 Jahren nach Deutschland gezogen sind, oder ich habe in all den Jahren davor etwas verpasst. Das ist aber auch egal. Ben Bergner erzählt die lustige, sehr unterhaltsame Geschichte von Gabriel und seiner holländischen Liebe Nuki in einem hohen Tempo. Endlich mal etwas anderes als nur Tulpen und Käse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
0
2
0
0

Die amüsante Geschichte eines Grenzgängers.
von Brilli aus Hagen am 26.10.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die beherzte Lebensrettung der über Bord gegangenen, quirligen Holländerin Anouk, die in fröhlicher Feierlaune, mit alkoholisch fortgeschrittenem Pegel vom Rand eines Floßes in die bayrische Isar gepurzelt war, brachte dem Münchner Möbelfachverkäufer Gabriel nicht nur die Zuneigung dieses umwerfenden Geschöpfes, sondern gleichzeitig eine Fülle von oranje-farbenen Erkenntnissen, die sein... Die beherzte Lebensrettung der über Bord gegangenen, quirligen Holländerin Anouk, die in fröhlicher Feierlaune, mit alkoholisch fortgeschrittenem Pegel vom Rand eines Floßes in die bayrische Isar gepurzelt war, brachte dem Münchner Möbelfachverkäufer Gabriel nicht nur die Zuneigung dieses umwerfenden Geschöpfes, sondern gleichzeitig eine Fülle von oranje-farbenen Erkenntnissen, die sein Bild vom Nachbarstaat Holland ganz schön auf den Kopf stellten, und Anouks gezellige Großfamilie, ohne die ein richtiger Holländer eigentlich nicht denkbar ist, startete einen Großangriff auf sein Misanthropen-Dasein. Sollte sich sein bisheriges Wissen auf Gouda Käse, Heineken Bier und Tulpen beschränkt haben, so wurde das mit vereinten Kräften gründlich reformiert, und die Tage der begonnenen Zweisamkeit zeigten sich immer wieder voll neuer Überraschungen, bei denen so ein deutscher "Einsiedler-Krebs" wie Gabriel - oder Gab, wie ihn seine jetzige Familie liebevoll nennt - erst mal ganz schön nach Luft schnappen musste. Aber seine Zuneigung zu Nuki - übrigens die holländisch-niedliche Form von Anouk - machte alles wett und es bestätigt sich wieder einmal, dass Liebe und ein zärtliches "schatje" Flügel verleihen, mit denen man alle Grenzen überwinden kann - abgesehen davon brauchte Gab ja sowieso nur "nach nebenan". Ben Bergners Buch ist spritzig, humorvoll, geistreich und bunt wie ein Tulpenfeld. Seine Protagonisten sind detailliert beschrieben, kommen ganz nah an den Leser heran und lassen ihn an Dingen teilhaben, die eigentlich in jedem Alltag passieren könnten - speziell natürlich im holländischen. So wirkt der Humor sehr natürlich und die Situationskomik nicht aufgesetzt, sondern echt und unterhaltsam. Es macht Spaß, Gab beim Einstieg in seine holländische Großfamilie zu begleiten und den meistert er so professionell, dass er dem Leser ein paar wunderbar entspannende Lesestunden bereitet.

Für mich nicht holländisch
von Garstig am 06.06.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das ist einfach eine Klamaukgeschichte, die zufällig in Holland spielt. Einen grossen Teil davon machen die Kollegen aus dem Sprachkurs aus, die allesamt keine Holländer sind, und sich einfach wie Elefanten im Porzellanladen benehmen. Der Rest besteht aus Klischees (für einmal nicht kaas, tulpen und klompen - dafür Kiffen,... Das ist einfach eine Klamaukgeschichte, die zufällig in Holland spielt. Einen grossen Teil davon machen die Kollegen aus dem Sprachkurs aus, die allesamt keine Holländer sind, und sich einfach wie Elefanten im Porzellanladen benehmen. Der Rest besteht aus Klischees (für einmal nicht kaas, tulpen und klompen - dafür Kiffen, Wohnboote und Elfstedentocht). Ich habe selber eine holländische Verwandtschaft, aber ich habe keinen einzigen von ihnen in dieser Geschichte wiedererkannt. "Meine" Holländer sind nicht einfach nur laut und vergnügungssüchtig, sondern gebildet, kritisch, sparsam und - naja vielleicht tatsächlich ein bisschen laut.

Gezellig, leuk, prachtig!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gabriel, ein Deutscher der nicht gerne unter Menschen war, lernte ausgerechnet Anouk, eine aufgeschlossene, lustige und temperamentvolle Holländerin bei einer Floßfahrt auf der Isar kennen. Sie verliebte sich in ihn sofort obwohl sich beide nicht in ihrer Persönlichkeit ähnelten. Er wanderte nach Holland aus und... Gabriel, ein Deutscher der nicht gerne unter Menschen war, lernte ausgerechnet Anouk, eine aufgeschlossene, lustige und temperamentvolle Holländerin bei einer Floßfahrt auf der Isar kennen. Sie verliebte sich in ihn sofort obwohl sich beide nicht in ihrer Persönlichkeit ähnelten. Er wanderte nach Holland aus und hatte nicht nur gegen die anfänglichen Schwierigkeiten im Ausland zum Kämpfen, sondern er muss auch in der menschenfreundlichen Großfamilie von Anouk zurechtkommen. Was er dort erleben wird amüsiert die Leser und bringt die holländischen Gewohnheiten hautnah. Die zahlreichen holländischen Wörter im Buch geben einen Überblick in die holländische Sprache.