Thalia.de

Ich musste immer lachen

Dieter Hildebrandt erzählt sein Leben

Im Gespräch mit Bernd Schroeder erzählt Dieter Hildebrandt sein Leben: die bäuerliche Herkunft, die hitlertreuen Eltern, die Jahre in der HJ, als Soldat im Krieg, die Studentenjahre in München. Der Fußball. Die Anfänge auf der Bühne. Die großen Erfolge



Portrait
Dieter Hildebrandt, geboren 1927 in Bunzlau, Niederschlesien, studierte in München Theaterwissenschaften. Mit Sammy Drechsel Gründer der 'Münchner Lach- und Schießgesellschaft', deren Ensemble er bis 1972 angehörte. In den Jahren 1974 bis 1982 arbeitete er eng mit Werner Schneyder zusammen. Von 1973 bis 1979 machte er 'Notizen aus der Provinz' für das ZDF, ab 1980 den 'Scheibenwischer' im Sender Freies Berlin. Daneben hatte er Auftritte in Filmen (z.B. 'Kehraus') und TV-Serien (z.B. 'Kir Royal'). Dieter Hildebrandt hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den 'Grimme-Preis' in Gold, Silber und Bronze, den Schiller-Preis der Stadt Mannheim, 'Der goldene Löwe' (RTL), 'München leuchtet' in Gold, den 'Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor 2014', u.a.. Dieter Hildebrandt lebte mit seiner zweiten Frau, der Kabarettistin Renate Küster, in München. Im November 2013 verstarb er im Alter von 86 Jahren.
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 17.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60417-9
Verlag Heyne
Maße (L/B) 187/118 mm
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.