Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

… Ich soll dich grüßen von Berlin

Erinnerungen 1922 bis 1932

Fred Hildenbrandt, 1892 in Stuttgart geboren, machte nach ersten journalistischen Stationen in Frankfurt und Braunschweig eine rasante Karriere: 1922 von Theodor Wolff, dem legendären Chef des Berliner Tageblatts, der damals wichtigsten deutschen Zeitung, nach Berlin geholt, wurde er kurz danach mit knapp dreißig Jahren Chef des Feuilletons. Seine Redakteure waren u.a. Alfred Kerr, Alfred Polgar, Kurt Tucholsky, Viktor Auburtin, für ihn schrieben Autorinnen und Autoren wie Peter Suhrkamp, Gabriele Tergit oder Else Lasker-Schüler.
Die zehn Jahre, die er dort bis zu seinem Abschied 1932 erlebte (er ging dann als Drehbuchautor zum Film), waren nicht nur für ihn die aufregendsten Jahre überhaupt. Das kulturelle Berlin erfand sich täglich neu – in der Literatur, im Film, in der Malerei, im Tanz und natürlich im Theater – und wurde zum weltweit beachteten Schaufenster künst­lerischer Sensationen. Hier begegnete Hildenbrandt Men­schen wie Klabund, Thomas Mann, Remarque, Gottfried Benn und Ringelnatz, Max Reinhardt und seiner Frau He­le­ne Thimig, Gustaf Gründgens, Henny Porten, Mar­lene Dietrich, Carola Neher, Hans Albers, Richard Tauber, Valeska Gert, Gret Palucca, Greta Garbo, Isadora Dun­can, Ernst Rowohlt, Sinclair Lewis oder Anton Kuh.
In dieser Welt, die ja auch ein »Schlachtfeld der Eitelkeiten« war, fühlte sich Hildenbrandt zu Hause, dort war er als Autor und mächtiger Kritiker respektiert oder ­gefürchtet und konnte so ganz eigene Eindrücke über kulturelle Ent­wicklungen, menschliche oder künstlerische Triumphe und Katastrophen gewinnen.
Seine Erinnerungen, die er nach dem Krieg schrieb und die erst drei Jahre nach seinem Tod 1966 veröffentlicht wurden (also vor fünfzig Jahren!), sind die aufregende Erzählung einer ungewöhnlich intensiven Epoche, die dann für die meisten der Beteiligten ein furchtbares Ende nahm.
Portrait
1892 in Stuttgart geboren, machte nach ersten journalistischen Stationen in Frankfurt und Braunschweig eine rasante Karriere: 1922 von Theodor Wolff, dem legendären Chef des Berliner Tageblatts, der damals wichtigsten deutschen Zeitung, nach Berlin geholt, wurde er kurz danach mit knapp dreißig Jahren Chef des Feuilletons. Ab 1932 wurde er Drehbuchschreiber. Er starb 1966.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 191
Erscheinungsdatum 24.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88747-339-6
Verlag Transit Buchverlag
Maße (L/B/H) 241/141/23 mm
Gewicht 388
Auflage 1. Erstauflage
Verkaufsrang 56.156
Buch (gebundene Ausgabe)
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44113300
    Große Pläne!
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 42400716
    Das Deutsche Apotheken-Museum
    von Elisabeth Huwer
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 37619421
    Parallele Leben
    von Amos Kollek
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 42353712
    Der Sinn des menschlichen Lebens
    von Edward O. Wilson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (17)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47779745
    Maria Theresia
    von Barbara Stollberg-Rilinger
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 48058160
    Maria Theresias Kinder
    von Hanne Egghardt
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 47366482
    Deutschjüdische Glückskinder
    von Michael Wolffsohn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 47779740
    Pontifex
    von Volker Reinhardt
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • 47889306
    Konrad Adenauer
    von Werner Biermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 50703311
    Heimweh
    von Sergio Devecchi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,00
  • 48040921
    Die Schweiz im Kalten Krieg 1945–1990
    von Thomas Buomberger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    44,00
  • 47779580
    1 Kilo Kultur
    von Alexander Kluy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 45255195
    Die Romanows
    von Simon Sebag Montefiore
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 45154760
    Martin Luther
    von Heinz Schilling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47834158
    Geschichten intimer Beziehungen
    von Evi Ketterer
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 41790211
    Zwölf Jahre ein Sklave
    von Solomon Northup
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 47693389
    Die Polarfahrt
    von Hampton Sides
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 37846250
    Das Politikbuch
    von Paul Kelly
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

… Ich soll dich grüßen von Berlin

… Ich soll dich grüßen von Berlin

von Fred Hildenbrandt

Buch (gebundene Ausgabe)
19,80
+
=
Ein Pfad entsteht

Ein Pfad entsteht

von Sheryl WuDunn

Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

39,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen