Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ich und Monsieur Roger

Roman

(13)
Hélène ist klein, zart, acht Jahre alt, nennt sich Joe und behauptet, zehn zu sein, damit sie den Job als Zeitungsausträgerin bekommt. Umgeben von drei Schwestern, einem Vater, der das Leben nur als melancholischer Trinker erträgt, und einer Mutter, die sich mit drakonischer Strenge panzert, ist Joe manchmal etwas einsam, ganz wie Roger, der plötzlich im Garten des Nachbarhauses steht und flucht. Roger ist achtzig, ein begnadeter Grantler, dessen Flüche mit jeder Flasche Bier phantastischer werden. Wie Joe den lebensmüden Roger ins Leben zurückholt und er zum Schutzpatron dieses empfindsamen Mädchens wird, beschreibt Marie-Renée Lavoie aus Kanada mit viel Witz und Poesie.
Portrait
Marie-Renée Lavoie wurde 1974 geboren. Sie unterrichtet Literatur am Collège de Maisonneuve in Montréal. Für ihren Debütroman wurde sie mit dem Prix Archambault ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 29.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783446244573
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Übersetzer Norma Cassau, Andreas Jandl
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36292360
    Der Mann auf dem blauen Fahrrad. Träume aus einer alten Kamera
    von Lars Gustafsson
    eBook
    10,99
  • 34654910
    Und dann kam Paulette
    von Barbara Constantine
    (38)
    eBook
    9,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (110)
    eBook
    8,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (195)
    eBook
    9,99
  • 32937387
    Schalom
    von Avram Kantor
    eBook
    11,99
  • 22595703
    Nach Hause schwimmen
    von Rolf Lappert
    eBook
    12,99
  • 36610375
    Stoner
    von John Williams
    (71)
    eBook
    7,99
  • 35999149
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (194)
    eBook
    9,99
  • 32457630
    Die Seelenquelle
    von Stephen R. Lawhead
    eBook
    7,49
  • 39274382
    Sommer im Herzen
    von Mary Kay Andrews
    (31)
    eBook
    9,99
  • 40976029
    Die Krebs-Industrie
    von Karl Lauterbach
    eBook
    16,99
  • 39364675
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    (65)
    eBook
    8,99
  • 38861171
    Die Fabrikation des Feindes und andere Gelegenheitsschriften
    von Umberto Eco
    eBook
    12,99
  • 39033187
    Paleo - die Steinzeitdiät
    von Cornelia Schinharl
    eBook
    4,99
  • 47501303
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    (49)
    eBook
    25,99
  • 42665885
    Der Mann, der Inseln liebte
    von David Herbert Lawrence
    eBook
    10,99
  • 103723309
    Himbeerschaum und Dünentraum
    von Frida Luise Sommerkorn
    (2)
    eBook
    3,99
  • 81450750
    Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (82)
    eBook
    19,99
  • 88104258
    Herbstfunkeln
    von Cara Lindon
    (4)
    eBook
    3,99
  • 73000234
    Mondstunden
    von Mary Ryan
    eBook
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Helene & Roger“

B. Maxeiner, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Helene ist acht, wäre gerne zehn und lebt in einer ärmeren Gegend im französischen Teil Kanadas. Sie wächst durchaus liebevoll auf, ist aber nicht im direkten Fokus ihrer Eltern. Eines Tages zieht der Bier trinkende und fluchende Roger in die Nachbarschaft. Langsam werden die Zwei dicke Freunde.

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie nicht
Helene ist acht, wäre gerne zehn und lebt in einer ärmeren Gegend im französischen Teil Kanadas. Sie wächst durchaus liebevoll auf, ist aber nicht im direkten Fokus ihrer Eltern. Eines Tages zieht der Bier trinkende und fluchende Roger in die Nachbarschaft. Langsam werden die Zwei dicke Freunde.

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie nicht wollen, dass ein Buch zuendegeht, Sie aber nicht aufhören können, es zu lesen? Genau so erging es mir hier.
Sprachlich sehr schön erzählt, haben Helene und Roger sofort mein Herz erobert. Eine packende Geschichte bei der man mehr lernen kann als nur ein paar außergewöhnliche Flüche.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
1
4
1
1

Ich und Monsieur Roger
von I. Schneider aus Mannheim am 05.08.2013

Joe ist zehn Jahre alt und darf deshalb schon Zeitungen austragen, doch in Wirklichkeit heißt Joe Hélène und ist erst acht, doch das merkt niemand, bis auf Monsieur Roger. Der ist erst kürzlich in das Nachbarhaus von Joe eingezogen und schon achtzig Jahre alt und flucht wie ein Berserker.... Joe ist zehn Jahre alt und darf deshalb schon Zeitungen austragen, doch in Wirklichkeit heißt Joe Hélène und ist erst acht, doch das merkt niemand, bis auf Monsieur Roger. Der ist erst kürzlich in das Nachbarhaus von Joe eingezogen und schon achtzig Jahre alt und flucht wie ein Berserker. Joe und Roger freunden sich an und es entwickelt sich eine große Freundschaft, die es Joe im Leben ein bißchen einfacher macht. Denn Joe hat es schwer, da sie mit 3 Schwestern aufwächst, das Geld knapp ist, die Mutter sehr streng ist und der Vater ein frustrierter Alkoholiker, der als Lehrer an der Schule völlig untergeht. Joe versucht ein bißchen Geld dazuzuverdienen, um die Eltern und deren Sorgen ein bißchen zu entlasten. Ob ihr das gelingt? Ein nachdenklicher, aber gleichzeitig auch witziger und empfindsamer Roman um eine große Freundschaft von zwei ungleichen Menschen.

Freundschaft
von Anne W. am 23.06.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Helene, 8 Jahre, nennt sich selber Joe und macht sich selbst um 2 Jahre älter, sodass sie Zeitungen austragen und ihre Familie finanziell unterstützen kann. Roger ist 80 und zieht in das Wohnhaus von Joe's Familie. Die Eltern von Joe, beide Lehrer sind keine Vorzeigeeltern, denn der Vater ist... Helene, 8 Jahre, nennt sich selber Joe und macht sich selbst um 2 Jahre älter, sodass sie Zeitungen austragen und ihre Familie finanziell unterstützen kann. Roger ist 80 und zieht in das Wohnhaus von Joe's Familie. Die Eltern von Joe, beide Lehrer sind keine Vorzeigeeltern, denn der Vater ist dem Alkohol verfallen und die Mutter, die die Familie zusammenhält, ist sehr bestimmt und duldet keine Widerworte. Die Geschichte von Joe ist nett geschrieben, jedoch verstehe ich nicht direkt, weshalb der Titel den Namen "Roger" enthält, denn die Geschichte rund um Roger wird sehr knapp gehalten und der Hauptteil dreht sich um Joe.

Freundschaft
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Helene, 8 Jahre, nennt sich selber Joe und macht sich selbst um 2 Jahre älter, sodass sie Zeitungen austragen und ihre Familie finanziell unterstützen kann. Roger ist 80 und zieht in das Wohnhaus von Joe's Familie. Die Eltern von Joe, beide Lehrer sind keine Vorzeigeeltern, denn der Vater ist... Helene, 8 Jahre, nennt sich selber Joe und macht sich selbst um 2 Jahre älter, sodass sie Zeitungen austragen und ihre Familie finanziell unterstützen kann. Roger ist 80 und zieht in das Wohnhaus von Joe's Familie. Die Eltern von Joe, beide Lehrer sind keine Vorzeigeeltern, denn der Vater ist dem Alkohol verfallen und die Mutter, die die Familie zusammenhält, ist sehr bestimmt und duldet keine Widerworte. Die Geschichte von Joe ist nett geschrieben, jedoch verstehe ich nicht direkt, weshalb der Titel den Namen "Roger" enthält, denn die Geschichte rund um Roger wird sehr knapp gehalten und der Hauptteil dreht sich um Joe.


Wird oft zusammen gekauft

Ich und Monsieur Roger - Marie-Renée Lavoie

Ich und Monsieur Roger

von Marie-Renée Lavoie

(13)
eBook
9,99
+
=
Komm, ich erzähl dir eine Geschichte - Jorge Bucay

Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

von Jorge Bucay

(33)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen