Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

"Identität" als Migrationsgrundlage

Die sowjetisch-jüdische Migration nach Deutschland im Rahmen des Kontingentflüchtlingsgesetzes ab 1989

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 1,7, Universität Leipzig (Lehrstuhl für Ost- und Südosteuropäische Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit der "Deutschen Wiedervereinigung" sind über 200 000 Menschen aus den Gebieten der ehemaligen Sowjetunion in die Bundesrepublik Deutschland migriert. Die Grundlage dieser sowjetisch-jüdischen Migration bildete das Kontingentflüchtlingsgesetz, welches vom 9. Januar 1991 bis 31. Dezember 2004 unverändert Gültigkeit besaß. Im Rahmen dieses Gesetzes durfte jeder ehemalige Sowjetbürger, der jüdische Identität nachweisen konnte, verhältnismäßig unkompliziert in die BRD einreisen, hier einen dauerhaften Aufenthaltstitel erlangen, Sozialhilfe beziehen und vom Staat finanzierte Sprachkurse besuchen. Die Einreise sowjetischer Juden erfolgte knapp fünfzehn Jahre lang ohne jede Quotierung sowie ohne die Erfordernis von Kenntnissen der deutschen Sprache. Die Aufnahme der jüdischen Kontingentflüchtlinge erfolgte zudem ohne den Nachweis akuter Bedrohung und Verfolgung, wie er für alle anderen Flüchtlinge, die im Rahmen internationaler humanitärer Hilfsaktionen in der BRD aufgenommen wurden, verpflichtend war.Bei dem wohlmeinenden Projekt, das von der Hoffnung auf "Normalisierung" von der bewältigungsfreudigen deutschen Politik und später auch der Hoffnung auf "Revitalisierung" von den jüdischen Gemeinden in Deutschland euphorisch forciert wurde, wohnte allerdings der Teufel in einem entscheidenden Detail. Denn was sollte das sein, "jüdische Identität"?

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 32
Erscheinungsdatum 06.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-656-54463-0
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 205/149/7 mm
Gewicht 65
Auflage 1. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 2976866
    Anmerkungen zu Hitler
    von Sebastian Haffner
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 6609005
    Kampfkraft
    von Martin van Creveld
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 45923212
    Fremde Eltern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • 48650080
    Kursk 1943
    von Roman Töppel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 6303959
    Von der Chaussee zur Schiene
    von Klaus-Jürgen Bremm
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • 946584
    Streitfragen der deutschen Geschichte
    von Heinrich August Winkler
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90
  • 45411779
    Die Braune Bastion
    von Rainer Hambrecht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,80
  • 18859895
    Eroberungen
    von Regina Mühlhäuser
    Buch (Kunststoff-Einband)
    32,00
  • 39281899
    Mythos Stalin
    von Anna Becker
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 35469620
    Die Wehrmacht im Stadtkampf 1939-1942
    von Adrian E. Wettstein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    45,90
  • 42650575
    Der Panzer und die Mechanisierung des Krieges
    von Markus Pöhlmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    44,90
  • 38038848
    Die Waffen-SS
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 14312154
    Globale Geschichte des 20. Jahrhunderts
    von Edgar Wolfrum
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 29709200
    Heeresbericht
    von Edlef Köppen
    Buch (Kunststoff-Einband)
    8,99
  • 48047362
    »Ein Drittes Reich, wie ich es auffasse«
    von Janosch Steuwer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,90
  • 3097033
    Grosse Charite-Ärztin in Krieg und Frieden
    von Werner Podszus
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,78
  • 902560
    Hitlers Volksstaat
    von Götz Aly
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 32121334
    Medizin in der NS-Diktatur
    von Wolfgang U. Eckart
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 48650530
    Konrad Adenauer - Der Vater, die Macht und das Erbe
    von Paul Adenauer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

"Identität" als Migrationsgrundlage

"Identität" als Migrationsgrundlage

von Kristin Vardi

Buch (Taschenbuch)
13,99
+
=
Grundlagen der Lesedidaktik

Grundlagen der Lesedidaktik

von Daniel Nix

Buch (Taschenbuch)
15,80
+
=

für

29,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen