Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ihr letzter Sommer

Thriller

(9)
"Mein Name ist Rebecca Winter. Ich wurde entführt."



Im Sommer 2003 verschwindet die 16-jährige Rebecca Winter spurlos. Elf Jahre später greift die Polizei eine junge Rumtreiberin auf, die behauptet, Rebecca zu sein - und der Gesuchten tatsächlich so täuschend ähnlich sieht, dass deren Familie sie mit offenen Armen aufnimmt. Die vermeintliche verlorene Tochter genießt die ungewohnte Zuwendung und schlüpft mit wachsender Begeisterung in Rebeccas Kleider und Leben. Doch je intensiver sie sich mit ihrer Rolle identifiziert, desto tiefer dringt sie in Rebeccas Gefühlswelt vor. Und kommt der tödlichen Wahrheit um ihr Verschwinden immer näher …
Portrait
Anna Snoekstra, Jahrgang 1988, wuchs in Canberra auf und zog mit 18 Jahren nach Melbourne, wo sie Film und Creative Writing studierte. Sie hat mehrere Kurzfilme und Musikvideos gedreht, bevor sie sich ganz aufs Schreiben konzentrierte. Ihre Geschichten sind in zahlreichen Literaturmagazinen erschienen; die Erzählung "Greyfields" schaffte es auf die Shortlist für den renommierten "Viva La Novella"-Preis 2014. Ihre Lieblingsautoren sind Joyce Carol Oates und Susan E. Hinton, ihr Lieblingszitat stammt von Charles Bukowski: "Finde, was du liebst, und lass es dich töten".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959679640
Verlag HarperCollins
Verkaufsrang 15.989
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942478
    Möbelhaus
    von Robert Kisch
    eBook
    10,99
  • 45345228
    Die Vermissten
    von Caroline Eriksson
    (25)
    eBook
    3,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (68)
    eBook
    8,49
  • 44247871
    Märchenwald
    von Martin Krist
    eBook
    8,99
  • 44401372
    Jane's Melody - Kein Tag ohne dich
    von Ryan Winfield
    eBook
    8,99
  • 44401525
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (32)
    eBook
    15,99
  • 45575927
    Letzte Freunde
    von Jane Gardam
    eBook
    16,99
  • 46874590
    Die Kunst des Films
    von Dermot Power
    eBook
    34,99
  • 41563036
    Gotteslüge
    von Kathrin Lange
    (11)
    eBook
    8,99
  • 44199800
    The Girls
    von Rebecca Thornton
    eBook
    9,99
  • 44401512
    Das Spiel - Opfer
    von Jeff Menapace
    eBook
    8,99
  • 44108857
    Dark Wood
    von Thomas Finn
    (12)
    eBook
    6,99
  • 40942598
    Ein Ja im Sommer
    von Mary Kay Andrews
    eBook
    9,99
  • 45310369
    Die langen Tage von Castellamare
    von Catherine Banner
    (57)
    eBook
    14,99
  • 45331682
    Die vier Jahreszeiten des Sommers
    von Grégoire Delacourt
    eBook
    13,99
  • 44199793
    Irgendwo im Glück
    von Anna McPartlin
    eBook
    10,99
  • 42885541
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (6)
    eBook
    9,99
  • 35424248
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (95)
    eBook
    9,99
  • 32457627
    Deine Schritte im Sand
    von Anne-Dauphine Julliand
    (10)
    eBook
    7,99
  • 44140330
    Those Girls – Was dich nicht tötet
    von Chevy Stevens
    (21)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
2
3
0
0

Spannend und überraschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Krailling am 20.03.2017

Rebecca Winter verschwindet im Sommer 2003 plötzlich und ist auch elf Jahre später nicht wieder aufgetaucht. Manche vermuten, sie sei entführt worden, anderen glauben, sie sei längst tot. Oder ist sie vielleicht doch freiwillig verschwunden? Doch dann taucht dieses Mädchen auf und behauptet, die verschwundene Rebecca zu sein. Sie... Rebecca Winter verschwindet im Sommer 2003 plötzlich und ist auch elf Jahre später nicht wieder aufgetaucht. Manche vermuten, sie sei entführt worden, anderen glauben, sie sei längst tot. Oder ist sie vielleicht doch freiwillig verschwunden? Doch dann taucht dieses Mädchen auf und behauptet, die verschwundene Rebecca zu sein. Sie nimmt die Rolle diesen neuen Lebens an und scheint alle täuschen zu können. Doch je mehr sie zu Rebecca wird, umso mehr erfährt sie Dinge, die sie nie erfahren sollte. Und sie bringt sich damit selbst in große Gefahr. Die Geschichte wird abwechselnd in der Vergangenheit (2003) und der Gegenwart von 2014 erzählt. Man erfährt also Stück für Stück mehr über das Jahr, in dem Rebecca verschwand und darüber, wie die Rumtreiberin ihren Platz einnimmt. Dabei weiß man dank der Kapitelüberschriften immer genau, in welchem Jahr man sich befindet und kommt dadurch nicht durcheinander. Außerdem erhält diese Erzählweise die Spannung aufrecht und macht das Buch zu etwas Besonderem. Dieses Buch hat zwei Protagonisten - Rebecca und die Rumtreiberin, deren Namen man nicht erfährt. Auch wenn beide Charaktere keine Sympathiebomben sind, kann man sich (meistens) gut in sie hineinversetzen und möchte unbedingt erfahren, wie es mit beiden weitergeht. Dabei ist der Schreibstil der Autorin leicht zu lesen. Die Spannung ist von Anfang an vorhanden, nimmt gegen Ende aber erst so richtig Fahrt auf. Außerdem gibt es viele unerwartete Wendungen und das Ende selbst war dann wirklich schockierend und überraschend. Leider bleiben einige Handlungsstränge ungelöst, was sehr schade ist. Ich hätte gerne erfahren, was es mit bestimmten Personen auf sich hat und warum sie sich so seltsam verhalten. Auch hätte ich gerne mehr über die Vergangenheit der namenlosen Rumtreiberin erfahren. Warum will sie lieber das Leben einer Fremden übernehmen als ihr eigenes zu leben? Zu viele Fragen bleiben leider offen, was sehr schade ist. Ansonsten ist es ein fesselnder Thriller, der wirklich zu überraschen weiß! Fazit Ein spannender, gut erzählter Thriller mit überraschenden Wendungen und unerwarteten Geschehnissen. Leider bleiben einige Dinge ungeklärt, was das Lesevergnügen leider etwas mindert. Es bleiben einfach noch zu viele Fragen offen! Ansonsten ist es ein tolles Buch, das durchweg spannend bleibt und sich gut lesen lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was geschah mit Rebecca Winter?
von Sonjalein1985 am 06.11.2016

Inhalt: Vor über zehn Jahren ist die damals 16-jährige Rebecca Winter spurlos verschwunden. Auch die intensiven Nachforschungen der Polizei konnten keine Ergebnisse bringen. Als nun eine junge Herumtreiberin auftaucht, die behauptet die Verschwundene zu sein, ist die Freude der Freunde und Familienangehörigen erstmal groß. Schnell lebt sich die junge... Inhalt: Vor über zehn Jahren ist die damals 16-jährige Rebecca Winter spurlos verschwunden. Auch die intensiven Nachforschungen der Polizei konnten keine Ergebnisse bringen. Als nun eine junge Herumtreiberin auftaucht, die behauptet die Verschwundene zu sein, ist die Freude der Freunde und Familienangehörigen erstmal groß. Schnell lebt sich die junge Frau in Rebeccas Leben ein. Aber umso mehr sie in das neue Leben hineinwächst, umso näher kommt sie der Vergangenheit. Und den Geheimnissen, die schon so lange unentdeckt blieben. Meinung: Zuerst einmal finde ich, dass „Ihr letzter Sommer“ mehr in die Kategorie Jugendthriller einzuordnen ist, da dies einfach zu den Charakteren und auch dem Schreibstil besser passt. Aber dort gehört das Buch zweifellos zu den besten Büchern, die ich je gelesen habe. Schon nach den ersten Seiten wird dem Leser klar, dass es sich bei der heimgekehrten Tochter, nicht um Rebecca Winter handelt. Aber Schein-Bec hat sehr viele Tricks drauf und manipuliert so geschickt die Umgebung und ihre Mitmenschen, dass dies gar nicht weiter auffällt. Schein-Bec hat mir ohnehin durch ihre manipulative Art und immer größer werdenden Zweifel sehr gut gefallen. Sie genießt es, das Leben als geliebte Tochter und Schwester zu führen, aber bald schon möchte sie unbedingt wissen, was mit der echten Bec geschah und beginnt auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen. Hierbei begibt sie sich in größte Gefahr. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Schein-Bec heute und der echten Beck vor 11 Jahren erzählt. Beides sind sehr interessante und spannende Erzählstränge, da ich die ganze Zeit wissen wollte, was damals denn genau passiert ist. Die Auflösung kommt allerdings erst ganz zum Schluss und ich habe so auch nicht damit gerechnet. Gerade das macht das Buch für mich aber so gut, da ich oft schon nach den ersten paar Seiten weiß was geschehen ist und wieso. Hier jedoch nicht. Hier habe ich wirklich bis zum Schluss mitgefiebert und gerätselt und bin einfach nicht auf die Lösung gekommen. Nicht nur Rebeccas Verschwinden gab mir hier Fragen auf, sondern auch die Motive von Schein-Bec. Auf beides gibt es eine befriedigende Lösung, nur eben erst ganz zum Schluss. Die beiden Charaktere waren mir beide sehr sympathisch, wenn auch total verschieden. Schein-Bec ist eine erwachsene Frau, die es versteht Menschen zu manipulieren und zu täuschen und eben ihren Willen durchsetzt. Bec ist ein 16-jähriges Mädchen, das zwar sehr auf ihr Äußeres bedacht ist, aber eben erst sechzehn ist, was man auch an mehreren Stellen merkt. Sie ist sehr jung und ein Streit mit der Freundin bedeutet für sie gleich den Weltuntergang. Das Buch hat alles, was ein guter Jugendthriller für mich braucht. Er ist sehr spannend geschrieben und bleibt auch bis zur letzten Minute spannend und mitreißend. Die Charaktere mochte ich ebenfalls und der Schreibstil ist sehr flüssig. Alles in allem also ein sehr gutes Buch, das ich allen Fans von Jugendthrillern wärmstens empfehlen kann. Fazit: Toller Thriller für Jugendliche und Junggebliebene, der begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Obernzenn am 30.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

Die junge Rumtreiberin, die sich später als Rebecca ausgibt sieht im Fernsehen eine Sendung, in der nach Rebecca gesucht wird, die vor 11 Jahren verschwunden ist. Sie sieht ihr zum Verwechseln ähnlich und hat schließlich die Idee in ihre Rolle zu schlüpfen, da ihr Leben momentan nicht so gut... Die junge Rumtreiberin, die sich später als Rebecca ausgibt sieht im Fernsehen eine Sendung, in der nach Rebecca gesucht wird, die vor 11 Jahren verschwunden ist. Sie sieht ihr zum Verwechseln ähnlich und hat schließlich die Idee in ihre Rolle zu schlüpfen, da ihr Leben momentan nicht so gut läuft. Sie wird mit offenen Armen aufgenommen und fühlt sich wohl, wobei sie sich trotzdem ständig verstellen muss, denn sie ist nunmal nicht die verschwundene Rebecca Winter. Doch wo ist Rebecca wirklich, was ist damals passiert? Wurde sie entführt und was ist wenn nicht ???? Meine Meinung: Dieses Buch habe ich bei Blogg dein Buch entdeckt und fand es gleich mega...!! Allein schon der Titel des Buch hat mich angesprochen und als ich den Klappentext las, war es klar, ich musste es lesen. Wir gehen mit der Rumtreiberin Rebecca auf Reise, nämlich zu den Eltern, der verschwundenen Rebecca. Die Eltern freuen sich ihre Tochter nach all den Jahren wieder zu sehen und das Mädchen fühlt sich sehr wohl, da sie diesen liebevollen Umgang nicht gewohnt ist. Sie selbst kommt aus einer etwas strengeren Familie, wo es gerade nicht so gut läuft. Doch ist dieses Buch in Abschnitte eingeteilt. Einmal sind wir im Jahr 2014 und dann wieder im Jahr 2003. Das Jahr wo Rebecca verschwand. Wir erleben quasi die letzten Tage mit der echten Rebecca, lernen ihren Bekanntenkreis kennen und erfahren was sie damals gemacht hat, was sie gearbeitet hat, wie sie gelebt hat. Fragen von 2014 wurden nach und nach 2003 geklärt. Wie lange kann geht das aber gut und kann sie die Fassade aufrecht erhalten, denn schließlich kannte sie Rebecca nicht. Verhält sie sich richtig, wie hätte Rebecca sich in jener Situation verhalten? Es war auf jeden Fall sehr interessant in die Welt der echten Rebecca einzusteigen und zu erfahren wie ihr Leben so ausgesehen hat. Gibt es ein Happy End oder nicht? Lest es und ihr werdet es herausfinden. Es war von Anfang an sehr interessant, richtig spannend wurde es dann ab Seite 88 und ab Seite 166 gings nur noch ganz schnell gen Ende zu, da es wirklich so fesselnd war. Wirklich ein mega spannendes Buch, was ich nur empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ihr letzter Sommer

Ihr letzter Sommer

von Anna Snoekstra

(9)
eBook
14,99
+
=
Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3

Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3

von Andreas Gruber

(64)
eBook
8,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen