Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Im Jahr des Affen

Mini ist eine Banane: außen gelb und innen weiß. Ihr Vater hingegen bleibt durch und durch gelb: Er spricht nur gebrochen Deutsch und betreibt ein Chinarestaurant. Als ihr Vater ins Krankenhaus kommt, muss Mini im Restaurant schuften, sich mit dem trotzigen Koch streiten – und sie kann Bela nicht wiedertreffen, bei dem sie so viel Ruhe gefunden hat. Dann reist auch noch Onkel Wu an. Der traditionsbewusste Chinese holt die Vergangenheit wieder hoch: das frühere Leben, die gefährliche Flucht als Boatpeople aus Vietnam. Poetisch, klug, unterhaltsam: Der ungewöhnliche Roman erzählt von der Tragik des Andersseins, der Suche nach Heimat – und der Suche nach Glück.
Rezension
"Wunderbar erzählt und absolut nachvollziehbar.", alliteratus.com, Jutta Seehafer, 04.11.2016
Portrait
Que Du Luu, 1973 geboren in Saigon/Südvietnam, ist chinesischer Abstammung. Nach Ende des Vietnamkriegs flüchtete sie wie Millionen andere Boatpeople über das Meer. In Bielefeld betrieb die Familie ein China-Restaurant. Luu erhielt u. a. den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis und den Hohenemser Literaturpreis. „Im Jahr des Affen“ ist ihr erstes Buch bei Königskinder.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 18.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646928808
Verlag Carlsen
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Sehr sympathisch und authentisch geschrieben. Ein Mädchen, das gefangen ist zwischen den kulturellen Unterschieden der Deutschen und Chinesen, und sich fragt, wohin es gehört. Sehr sympathisch und authentisch geschrieben. Ein Mädchen, das gefangen ist zwischen den kulturellen Unterschieden der Deutschen und Chinesen, und sich fragt, wohin es gehört.

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Besticht durch poetische, ungewöhnliche Art heraus. Über das Erwachsenwerden zwischen zwei Welten. Schön! Besticht durch poetische, ungewöhnliche Art heraus. Über das Erwachsenwerden zwischen zwei Welten. Schön!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

In der ersten Hälfte konnte mich das Buch gar nicht packen und ich wollte es schon weglegen, in der zweiten jedoch wird es spannend und interessant. Durchhalten, es lohnt sich! In der ersten Hälfte konnte mich das Buch gar nicht packen und ich wollte es schon weglegen, in der zweiten jedoch wird es spannend und interessant. Durchhalten, es lohnt sich!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.