Thalia.de

Im Winter ein Jahr

(7)
Eliane Richter (Corinna Harfouch) bittet den Künstler Max Hollander (Josef Bierbichler), ein Portrait ihrer beiden Kinder zu malen, der 22-jährigen Lilli (Karoline Herfurth) und des 19-jährigen Alexander, der sich vor einem knappen Jahr das Leben nahm. Als Lilli, zunächst lustlos, zu den Sitzungen erscheint, erkennt der Maler schnell, dass das Mädchen in großen emotionalen Schwierigkeiten steckt. Er beschließt, mehr über die tiefe Verbindung der Geschwister zu erfahren. Mit der allmählichen Vertrautheit zwischen dem Maler und seinem Modell entsteht schließlich ein Bild, das die ganze Familie für immer verändern soll...
Portrait
Josef Bierbichler, geboren 1948 in Ambach am Starnberger See, ist einer der großen und das deutsche Theater prägenden Schauspieler. Er war "Mein Herbert" in dem Stück seines Freundes Achternbusch, er war Müllers "Philoktet", Marthalers "Faust" und Lopachin in Zadeks "Kirschgarten". Er spielte in Michael Hanekes Filmen "Code Inconnu" und "Das weiße Band", in Jan Schüttes Film "Abschied" den alten Brecht sowie in Hans Steinbichlers "Winterreise".
Corinna Harfouch, geboren 1954 in Thüringen, war einer der ganz großen Film- und Theater-Stars in der DDR. Nach der Wende galt ihr Ruhm im Westen zunächst: nichts. Innerhalb weniger Jahre machte sie jedoch Furore am Theater unter der Regie von Frank Castorf und in mehreren preisgekrönten Fernsehfilmen. Ihren Durchbruch als Kinodarstellerin hatte sie in dem Psychothriller "Solo für Klarinette", zuletzt sorgte ihre Darstellung von Magda Goebbels in "Der Untergang" für großes Aufsehen. Heute zählt Corinna Harfouch zu den ganz großen Film- und Theater-Stars in Deutschland.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 28.05.2009
Regisseur Caroline Link
Sprache Deutsch
EAN 4011976856887
Genre Drama
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel (2008)
Spieldauer 128 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Hörfilmfassung in DD 2.0 in Stereo
Verkaufsrang 3.949
Film (DVD)
7,19
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 15FRUEHLING

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17469115
    Der Vorleser
    (11)
    Film (DVD)
    6,89
  • 16934895
    Effi Briest
    (3)
    Film (DVD)
    9,99
  • 13953167
    Ein ungezähmtes Leben
    (1)
    Film (DVD)
    9,09
  • 17300095
    Zeiten des Aufruhrs
    (7)
    Film (DVD)
    8,69
  • 34115773
    October Baby
    (3)
    Film (DVD)
    6,09
  • 15706386
    Under The Greenwood Tree (BBC 2005)
    (3)
    Film (DVD)
    11,99
  • 30264960
    Das Blaue vom Himmel
    Film (DVD)
    8,99
  • 14651041
    Sinn und Sinnlichkeit/Betty und ihre Schwestern, 2 DVD
    (6)
    Film (DVD)
    9,99
  • 13877682
    American Beauty
    (8)
    Film (DVD)
    9,29
  • 44196493
    Fack Ju Göhte 2
    (4)
    Film (DVD)
    10,99
  • 31504377
    Black Brown White
    Film (DVD)
    8,99
  • 15541582
    Die Wutprobe
    (1)
    Film (Blu-ray)
    15,99
  • 22660136
    Die Fremde
    (1)
    Film (DVD)
    8,69 bisher 9,99
  • 19165529
    Fernsehjuwelen: Der Räuber mit der sanften Hand
    Film (DVD)
    23,49
  • 22460964
    Boxhagener Platz
    Film (DVD)
    5,99
  • 15764063
    Als das Meer verschwand
    (4)
    Film (DVD)
    5,99
  • 15660863
    Saint Jacques - Pilgern auf Französisch
    (9)
    Film (DVD)
    8,99
  • 39413855
    Fontane Effi Briest
    Film (DVD)
    6,99
  • 17592309
    Glory - Ein Sklavenregiment im Kampf für die Freiheit
    Film (Blu-ray)
    14,99
  • 15208257
    Lajja-Die Schande
    Film (DVD)
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Geschehene verarbeiten“

Valerie Bartel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Karoline Herfurth in einer ihrer, wie ich finde, besten Rolle. Die Geschichte berührt, wunderschön gefilmt. Die Tanzszenen sind besonders authentisch. Karoline Herfurth in einer ihrer, wie ich finde, besten Rolle. Die Geschichte berührt, wunderschön gefilmt. Die Tanzszenen sind besonders authentisch.

„Im Winter ein Jahr“

Peggy Trinks, Thalia-Buchhandlung Weimar

Mein erster Gedanke war:"Oh!Da spielt Karoline Herfurth mit, der Streifen ist bestimmt gut." - Doch ich lag falsch!
Dieser Filme ist einfach fantastisch und meiner Ansicht nach, einer der besten deutschen Filme der letzten Jahre!

Nach Alexanders Selbstmord, welcher von den Eltern vehement als tragischer Unfall bezeichnet wird, ist
Mein erster Gedanke war:"Oh!Da spielt Karoline Herfurth mit, der Streifen ist bestimmt gut." - Doch ich lag falsch!
Dieser Filme ist einfach fantastisch und meiner Ansicht nach, einer der besten deutschen Filme der letzten Jahre!

Nach Alexanders Selbstmord, welcher von den Eltern vehement als tragischer Unfall bezeichnet wird, ist seine Schwester Lilli die Einzige, die sich damit auseinandersetzt und nach einer Ursache sucht.
Sie verachtet die Idee ihrer erfolgreichen Eltern, ein Portrait von ihr und ihrem toten Bruder anfertigen zu lassen.
Nur Künstler Max scheint nach und nach zu ihr durch zu dringen und sie zu verstehen.

Besonders schön, sind auch die Tanz- und Gesangseinlagen der Tanzstudentin Lilli, welche damit ihre Gefühle auslebt.

Großartige Schauspieler und eine Story, die unter die Haut geht.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Großartig!
von Julia Kummer aus Köln am 10.09.2009

Ein Film der tiefer unter die Haut geht, als es einem vielleicht lieb ist! Die schauspielerischen Leistungen der Darsteller sind herausragend und lassen den Zuschauer tief in die Gefühlswelten der Charaktere eintauchen. Das ist ebenso beeindruckend wie bedrückend. Ein sehr authentischer Film, den man gesehen haben sollte, wenn man gefallen... Ein Film der tiefer unter die Haut geht, als es einem vielleicht lieb ist! Die schauspielerischen Leistungen der Darsteller sind herausragend und lassen den Zuschauer tief in die Gefühlswelten der Charaktere eintauchen. Das ist ebenso beeindruckend wie bedrückend. Ein sehr authentischer Film, den man gesehen haben sollte, wenn man gefallen an Filmen mit Anspruch hat!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
zu Recht ausgezeichnet
von Dorothea Rose aus Frankfurt am 06.10.2011

Meine Absicht war es Josef Bierbichler, der mit "Mittelreich" gerade einen tollen Roman hingelegt hat, als Schauspieler kennenzulernen; gesehen habe ich eine wunderbaren Film mit ausschließlich "richtiger" Besetzung. Warten Sie nicht auf einen verregneten Herbsttag: ANSEHEN !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einer der größten deutschen Filme der letzten Jahre
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 01.04.2010

Bei "Im Winter ein Jahr" handelt es sich definitiv um einen der besten deutschen Filme der letzten Jahre (und wohl auch der beste Film von Caroline Link). Eine bewegende Geschichte und brillante Schauspieler, von den Hauptrollen bis in die Nebenrollen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Im Winter ein Jahr

Im Winter ein Jahr

mit Karoline Herfurth , Josef Bierbichler , Corinna Harfouch

(7)
Film (DVD)
7,19
+
=
Jenseits der Stille

Jenseits der Stille

(2)
Film (DVD)
9,99
+
=

für

16,66

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen