In den Armen der Gefahr

Roman

(4)
Dieser Mann bedeutet Gefahr! Bei der Polizeichefin Isabeau Maran schrillen sämtliche Alarmglocken, als der Unbekannte vor ihrer Haustür steht. Agent Morgan Yancy soll nach einem Anschlag bei ihr untertauchen. An brenzlige Situationen ist Isabeau gewohnt. Doch wie soll sie dem heißen Knistern widerstehen, wenn sie mit Morgan allein ist? Und wie soll sie ihr Leben retten, wenn sie nichts von der Falle weiß, die jede Sekunde zuschnappen kann – mit ihr als Köder?

„Atemberaubend, meisterhaft!”

Romantic Times Book Reviews

Rezension
"Atemberaubend, meisterhaft!" (Romantic Times Book Reviews)
Portrait
Linda Howard erhielt für ihre Romane bereits mehrere Auszeichnungen, u. a. den "Silver Pen" der Zeitschrift "Affaire de C ur" und den von den Leserinnen der "Romantic Times" verliehenen Preis für den besten erotischen Roman. Linda Howards Bücher, die allesamt auf den vorderen Plätzen der US-Bestsellerlisten standen, haben inzwischen eine Gesamtauflage von über fünf Millionen Exemplaren erreicht. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Hunden in Alabama.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 06.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-642-4
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,8/4 cm
Gewicht 432 g
Originaltitel Troublemaker
Auflage 1
Übersetzer Katrin Hahn, Tess Martin
Verkaufsrang 49.783
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Jetzt und auf ewig
    von Robyn Carr, Suzanne Brockmann, Linda Winstead Jones
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Montana Dreams - So wild wie das Leben
    von Jennifer Ryan
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Küss mich, Mistkerl!
    von Sally Thorne
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Tödliche Verlockung
    von Linda Howard
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Lucy & Gabriel
    von Monica Murphy
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Gegen alle Gefahr
    von Linda Howard
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Deep Desire: Ungezähmtes Feuer
    von Maya Banks
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mörderische Sühne
    von Marie Force
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Every Little Thing - Mehr als nur ein Sommer
    von Samantha Young
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wilde Gefühle / Between the Lines Bd. 1
    von Tammara Webber
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Broken Hearts: Flammendes Begehren
    von Gena Showalter
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein Brief vom Glück
    von Sandra Brown, Kristin James, Rosemary Carter, Stella Cameron
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mustang Creek - Sehnsucht ist mein Wort für dich
    von Linda Lael Miller
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Stepbrother Dearest
    von Penelope Ward
    (24)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Weihnachtsglück und Lichterglanz
    von Linda Lael Miller
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Verliebt bis über alle Sterne
    von Susan Elizabeth Phillips
    (35)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Tür zur Liebe / Gefangene der Liebe
    von Sandra Brown
    (2)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99
    bisher 8,95
  • Der kleine Brautladen am Strand
    von Jane Linfoot
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Spionin der Krone
    von Connie Brockway
    (1)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99
    bisher 8,95

Wird oft zusammen gekauft

In den Armen der Gefahr

In den Armen der Gefahr

von Linda Howard
(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Ein Cowboy küsst selten allein

Ein Cowboy küsst selten allein

von Susan Mallery
(3)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Der Klappentext verspricht mehr, als man letztendlich bekommt!
von vanniisbookparadise am 14.07.2017

Meinung: Als ich das Buch aufgeschlagen und die Widmung der Autorin gelesen habe, war ich ziemlich verwirrt, dass sie die Geschichte nicht irgendeinen bestimmten Menschen, sondern Hunden (!) gewidmet hat. Entsprechend perplex bin ich in die Geschichte gestartet... Während des Lesens ging mir irgendwann ein Licht auf und ich verstand... Meinung: Als ich das Buch aufgeschlagen und die Widmung der Autorin gelesen habe, war ich ziemlich verwirrt, dass sie die Geschichte nicht irgendeinen bestimmten Menschen, sondern Hunden (!) gewidmet hat. Entsprechend perplex bin ich in die Geschichte gestartet... Während des Lesens ging mir irgendwann ein Licht auf und ich verstand die doch etwas ungewöhnliche Widmung der Autorin. Neben Morgan und Isabeau als Protagonisten der Geschichte gibt es da auch noch Isabeau's Hund, welcher, ob man's glaubt oder nicht, einer der wichtigsten Charaktere der Geschichte ist. Ich habe schon ziemlich viele Bücher gelesen, aber noch nie wurde ein Haustier in solch einem großen Umfang mit in die Geschichte hineingebaut. Hoffentlich klingt das jetzt nicht negativ, denn ich war total begeistert. Der Hund war einfach nur richtig genial und zum kringeln komisch. :D Keine Ahnung, wie die Autorin das geschafft hat, aber der Hund hat die komplette Geschichte total aufgelockert und eine wahnsinnig tolle Stimmung in die Geschichte gebracht! Man merkt - ich bin restlos begeistert. ^^ Im Verlauf der Geschichte ließt man abwechselnd aus der Perspektive von Morgan und Isabeau, sodass man einen guten Einblick in die Gefühlswelt der beiden Protagonisten bekommen hat. Beide Charaktere waren mir auf Anhieb sympathisch und wirkten sehr authentisch skizziert. Obwohl im Klappentext schon eine mögliche Liebesbeziehung angedeutet wird, hat die Geschichte trotzdem noch Hand und Fuß, da sich die Geschichte nicht vollends in diesem Aspekt verliert. Tatsächlich entwickelt sich alles sehr langsam und so gesehen sehr authentisch, was mal eine erfrischende Abwechslung war. Die Geschichte transportiert eine ganz besondere Stimmung und war dank des gelungenen Schreibstil der Autorin sehr flüssig zu lesen und an manchen Stellen durchaus lustig. Leider muss ich in diesem Punkt aber auch einige Abstriche machen, da das Cover und der Klappentext der Geschichte um einiges mehr versprochen haben, als man letztendlich bekommt. Wo war die krasse Action und eine gelungene Portion Spannung? WO? Sorry, aber ein bisschen Larifari am Ende der Geschichte kann dann auch nichts mehr retten. Insgesamt hatte ich eher den Eindruck, als ob ich eine entspannte Sommerlektüre lese und keinen 'Thriller'. Hier und da hat die Autorin durchaus versucht ein paar 'spannendere' Aspekte in die Geschichte einzufügen, was dann im Endeffekt nicht viel an der Gesamtsituation geändert hat. Gute Ansätze waren durchaus vorhanden, aber leider war die Umsetzung dann doch eher mangelhaft. Schade! Fazit: Obwohl mich die Geschichte mit ihrem Charme und einer ganz tollen Stimmung, die man wohl vor allem Isabeau's Hund zu verdanken hat, erfolgreich in ihren Bann ziehen konnte, täuscht dies doch leider nicht über die fehlende Spannung hinweg. Wenn man schon solch ein Cover, Titel und Klappentext wählt, sollte man sich auch bewusst sein, dass der Leser mit einer ganz anderen Erwartungshaltung an die Geschichte herangeht. Ich gebe dem Buch gute 3,5 von 5 Sternen.

Spannende romantik
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 10.04.2017

Die letzten Bücher wahren eher entäuschend aber diese war wieder besser. Morgen wird angeschoßen und sein Boss schickt ihn zur Erholung zu Bo. Auch damit er sicher ist den es war ein Hinterhalt und keiner weiß warum es geschah. Morgen ist anfangs sehr schwach und hilflos und er hasst diese Situation,... Die letzten Bücher wahren eher entäuschend aber diese war wieder besser. Morgen wird angeschoßen und sein Boss schickt ihn zur Erholung zu Bo. Auch damit er sicher ist den es war ein Hinterhalt und keiner weiß warum es geschah. Morgen ist anfangs sehr schwach und hilflos und er hasst diese Situation, Bo geht eher pragmatisch mit dieser Situation um. Nach und nach bauen sie vertrauen auf und lernen sich besser kennen. Morgen bemerkt als erster das da mehr ist zwischen ihnen aber Bo hat einige dicke Mauern hochgezogen hinter die sie sich versteckt einig ihr Hund Tricks schafft es mühelos sie zu durchbrechen. Aber da sie tagtäglich miteinander zu tun haben kommen sie sich immmer näher. Bis auch Bo sich eingestehen muss das sie sich in Morgen verliebt hat. Sie sieht genau was er ist und macht sich keine Ilusionen. Es ist eher eine leise Liebesgeschichte mit dem Hintergrund das jederzeit etwas passieren kann. Wenn bis zur hälfte nichts wesentliches passiert sollte es eigentlich langweilig sein, ist es aber nicht was großteils Tricks zu verdanken ist, sie ist wirklich ein besonderer Hund. Was auch schön war das man erfährt was beide denken und fühlen, endlich wieder ein Roman der den ältern Geschichten in nichts nachsteht.

Die Erbin
von einer Kundin/einem Kunden aus Krumpendorf am Wörther See am 25.03.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein tolles Buch-spannend und man konnte nicht aufhören zu lesen. Einfach super!!!