Thalia.de

In den besten Jahren

Beauvoir: Memoiren

Eine ganze Epoche des geistigen Frankreich mit seiner literarischen, philosophischen und politischen Avantgarde wird hier lebendig: Camus, Genet, Prevert, Picasso. Es ist jenes glückliche Decennium, in dem sich die junge Lyzeal-Lehrerin mit Sartre befreundet und zur Schriftstellerin entfaltet.
Portrait
Simone de Beauvoir, geboren am 9.01.1908 in Paris. Ihre ursprünglich wohlhabenden Eltern lebten nach dem Ersten Weltkrieg aufgrund von Fehlspekulationen unter wenig üppigen Verhältnissen in der Rue de Rennes. Mit fünfeinhalb Jahren kam Simone an das katholische Mädcheninstitut, den Cours Désir, Rue Jacob; als Musterschülerin legte sie dort den Baccalauréat, das französische Abitur, ab. 1925/26 studierte sie französische Philologie am Institut Sainte-Marie in Neuilly und Mathematik am Institut Catholique, bevor sie 1926/27 die Sorbonne bezog, um Philosophie zu studieren. 1928 erhielt sie die Licence, schrieb eine Diplomarbeit über Leibnitz, legte gemeinsam mit Merleau-Ponty und Lévi-Strauss ihre Probezeit als Lehramtskandidatin am Lycée Janson-de-Sailly ab und bereitete sich an der Sorbonne und der École Normale Supérieure auf die Agrégation in Philosophie vor. In ihrem letzten Studienjahr lernte sie dort eine Reihe später berühmt gewordener Schriftsteller kennen, darunter Jean-Paul Sartre, ihren Lebensgefährten seit jener Zeit. 1932 - 1936 unterrichtete sie zunächst in Rouen und bis 1943 dann am Lycée Molière und Camille Sée in Paris. Danach zog sie sich aus dem Schulleben zurück, um sich ganz der schriftstellerischen Arbeit zu widmen. Zusammen mit Sartre hat Simone de Beauvoir am politischen und gesellschaftlichen Geschehen ihrer Zeit stets aktiv teilgenommen. Sie hat sich, insbesondere seit Gründung des MLF (Mouvement de Libération des Femmes) 1970, stark in der französischen Frauenbewegung engagiert. 1971 unterzeichnete sie das französische Manifest zur Abtreibung. 1974 wurde sie Präsidentin der Partei für Frauenrechte, schlug allerdings die "Légion d'Honneur" aus, die ihr Mitterrand angetragen hatte. Am 14.4.1986 ist sie, 78-jährig, im Hospital Cochin gestorben. Sie wurde neben Sartre auf dem Friedhof Montparnasse beigesetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 01.01.1969
Serie Beauvoir: Memoiren 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-11112-9
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/116/32 mm
Gewicht 375
Auflage 30. Auflage
Verkaufsrang 73.566
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 1848658
    Alle Menschen sind sterblich
    von Simone de Beauvoir
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 5724288
    Sie kam und blieb
    von Simone de Beauvoir
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 2842867
    Eine gebrochene Frau
    von Simone de Beauvoir
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2934175
    Simone de Beauvoir
    von Christiane Zehl Romero
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 2894862
    Memoiren einer Tochter aus gutem Hause
    von Simone de Beauvoir
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 2902795
    Die Welt der schönen Bilder
    von Simone de Beauvoir
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 2862076
    Mißverständnisse an der Moskwa
    von Simone de Beauvoir
    Buch (Taschenbuch)
    4,90
  • 6081668
    Marcelle, Chantal, Lisa...
    von Simone de Beauvoir
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 18688492
    Knallkopf Wilson
    von Mark Twain
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 3061726
    Milena Jesenská
    von Alena Wagnerova
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 35058066
    Das Paradies der Damen
    von Emile Zola
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 3018866
    Ein Kind zur Zeit
    von Ian McEwan
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42436459
    Die Europäer
    von Henry James
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 3114507
    Das Paris der Simone de Beauvoir
    von Inga Westerteicher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,80
  • 2890765
    Eine transatlantische Liebe
    von Simone de Beauvoir
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 30625552
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2994019
    Die Zeremonie des Abschieds und Gespräche mit Jean-Paul Sartre
    von Jean Paul Sartre
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 48045969
    Ein geschenkter Anfang
    von Fouchet Lorraine
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47092799
    Warten auf Bojangles
    von Olivier Bourdeaut
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

In den besten Jahren

In den besten Jahren

von Simone de Beauvoir

Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Alles in allem

Alles in allem

von Simone de Beauvoir

Buch (Taschenbuch)
10,95
+
=

für

20,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Beauvoir: Memoiren

  • Band 1

    2894862
    Memoiren einer Tochter aus gutem Hause
    von Simone de Beauvoir
    10,99
  • Band 2

    2912718
    In den besten Jahren
    von Simone de Beauvoir
    9,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    2933477
    Alles in allem
    von Simone de Beauvoir
    10,95
  • Band 5

    2994019
    Die Zeremonie des Abschieds und Gespräche mit Jean-Paul Sartre
    von Jean Paul Sartre
    13,99