Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

In der Nacht

Roman

(17)
Amerika während der Prohibition. Joe Coughlin, ein kleiner Handlanger
des Syndikats in Boston, steigt in Florida zum mächtigsten Rumschmuggler seiner Zeit auf. Doch was ihn umtreibt, ist nicht nur die zweifelhafte Berühmtheit eines Gesetzlosen, das schnelle Geld und das Leben in der Nacht. Er setzt alles aufs Spiel – aus Liebe zu einer Frau. Aus der Unterwelt von Boston, aus einem Wirbel von Liebe und Gewalt, Hass und Rache führt Joes Weg in den Süden Amerikas und bis nach Kuba.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 30.12.13
Dennis Lehane, Autor der Weltbestseller "Mystic River" und "Shutter Island" die gleichzeitig auch große Kino-Knüller waren, wandert mit "In der Nacht" auf den Spuren der grandiosen Serie "Boardwalk Empire". "In der Nacht" ist ein literarischer Kriminalroman, der trotz seiner Detailgenauigkeit der damaligen Zeit rasend schnell erzählt ist. Hier schmeckt man den Alkohol, hier brennt die Liebe, die Kugeln zischen einem um die Ohren, hier geht es knallhart und ohne romantische Züge zu. Dennis Lehane beweist erneut, welch großer Schriftsteller er ist, weil er große Geschichten von so unterschiedlicher Manier erzählen kann, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Nach Jahren hallen bei mir immer noch "Mystic River" und "Shutter Island" nach. Bei "In der Nacht" wird es mir ähnlich ergehen.
Portrait
Dennis Lehane, irischer Abstammung, geboren 1965 in Dorchester, Massachusetts, arbeitete als therapeutischer Berater für geistig behinderte und sexuell missbrauchte Kinder, als Kellner, Limousinenchauffeur, Parkplatzwächter, in Buchläden und als Erntehelfer, bevor er Creative Writing an der Florida International University studierte. Er bedauert, dass er nie die Gelegenheit bekam, Barkeeper zu sein. Sein erster Roman entstand 1990 noch auf dem College und wurde 1994 unter dem Titel ›A Drink Before The War‹ veröffentlicht. Er ist der Auftakt der Serie um das Bostoner Ermittlerduo Patrick Kenzie und Angela Gennaro. Dennis Lehane lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Los Angeles und Boston.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 583
Erscheinungsdatum 27.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-06872-6
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 191/129/33 mm
Gewicht 450
Originaltitel Live By Night
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 95.168
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40895903
    In der Nacht
    von Dennis Lehane
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 39234660
    Mystic River
    von Dennis Lehane
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 39429178
    The Drop - Bargeld
    von Dennis Lehane
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 42540898
    Am Ende einer Welt
    von Dennis Lehane
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 42541798
    Shutter Island
    von Dennis Lehane
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 25995733
    Moonlight Mile
    von Dennis Lehane
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47693233
    Dunkelheit, nimm meine Hand
    von Dennis Lehane
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 42221872
    Es geschah in Schöneberg / Leo Wechsler Bd.5
    von Susanne Goga
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 40952653
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (42)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 30612823
    Tod im Schärengarten
    von Viveca Sten
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127615
    Der Reporter
    von John Katzenbach
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 56998637
    Der Präsident
    von Sam Bourne
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 29021206
    Zeit des Zorns
    von Don Winslow
    (21)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 45165704
    Ihr einziges Kind / Nola van Heerden & Renke Nordmann Bd.3
    von Barbara Wendelken
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 33868381
    Operation Gold
    von Petra Gabriel
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 23623123
    The Green Mile
    von Stephen King
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43262413
    Cobra / Bennie Griessel Bd.4
    von Deon Meyer
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 37915455
    Friesenlüge
    von Sandra Dünschede
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47093020
    Der zweite Reiter
    von Alex Beer
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47827002
    Sylter Intrigen
    von Ben Kryst Tomasson
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Da fliegen die Fetzen...“

Sarah Aksamit, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

...vereinzelten Unkenrufen zum Trotz kann ich dieses Buch aus vollem Herzen empfehlen.
Von der ersten Seite an packend und spannend, sprachlich durchaus anspruchsvoll und dem Thema angepasst, hatte ich große Freude an diesem Roman.
Hier bekommt man Kopfkino der allerfeinsten Sorte geboten- eine Verfilmung ist unumgänglich!

Wer
...vereinzelten Unkenrufen zum Trotz kann ich dieses Buch aus vollem Herzen empfehlen.
Von der ersten Seite an packend und spannend, sprachlich durchaus anspruchsvoll und dem Thema angepasst, hatte ich große Freude an diesem Roman.
Hier bekommt man Kopfkino der allerfeinsten Sorte geboten- eine Verfilmung ist unumgänglich!

Wer die Serie "Boardwalk Empire" mag wird an Lehanes neuem Werk seine helle Freude haben- darauf ein Gläßchen Selbstgebrannten!

„Nett und solide“

Florian Kuhrt, Thalia-Buchhandlung Ingolstadt

Der neue Titel von Lehane ist weder Krimi (keine Ermittler, keine Fälle) noch Thriller(keine Überraschungen),dafür gibts jede Menge Tote und einen kleinen Einblick in die amerikanischen Schattenwelten zu Zeiten der Weltwirtschaftskrise. Am ehesten geht das Buch wohl als Gangsterroman durch, der die Entwicklung eines findigen Schurken Der neue Titel von Lehane ist weder Krimi (keine Ermittler, keine Fälle) noch Thriller(keine Überraschungen),dafür gibts jede Menge Tote und einen kleinen Einblick in die amerikanischen Schattenwelten zu Zeiten der Weltwirtschaftskrise. Am ehesten geht das Buch wohl als Gangsterroman durch, der die Entwicklung eines findigen Schurken über einige Jahre hinweg beschreibt.
Lehane greift dabei sowohl auf historisch verbürgtes sowie auf fiktives Personal zurück und lässt diese in einer sehr überschaubaren Handlung agieren.
Lesenswert ist der Roman vor allem durch das interessante Setting und einen recht lockeren Schreibstil, was unterm Strich eine gelungene Urlaubslektüre ergibt.
Mehr ist es aber leider nicht. Ich hatte mir eine Erweiterung des Kosmos der großartigen Serie "Boardwalk Empire" erhofft, aber wo die Serie in die Tiefe geht, kratzt das Buch nur an der Oberfläche. Die wirklich interessanten Mechanismen innerhalb der Halbweltorganisationen, die psychologischen Motive der Figuren und eine hinreichend authentische Schilderung der damaligen Milieus spart Lehane aus. Daß er zumindest den zweiten Aspekt eigentlich beherrscht, wurde im großartigen "Shutter Island" offenbar.
Leider fehlt es dem Buch an Spannung. Dazu kommen inhaltliche Schwächen, die den eher schwachen Plot zusammenhalten müssen:
Weshalb der Mafiaboss Pescatore den Erzähler Joe - der sein bester Mann und seine größte Geldquelle zugleich ist - am Ende aus dem Weg räumen möchte, wird nicht schlüssig erzählt.
Weshalb der gleiche Pescatore, der für für den Tod von hunderten Menschen verantwortlich ist, trotz extremer Lebensgefahr in der Stadt verbleibt, weil seine 6 Männer und er keine Fahrkarte für den einzigen Zug nach draußen mehr bekommen können, äh, nun ja.
Und weshalb ist jene Tabakfarm eigentlich pleite gegangen und lag zwei Jahre brach, bevor Joe diese kauft, sie am gleichen Standort mit den gleichen Arbeitern und dem gleichen Verantwortlichen wie zuvor plötzlich zu einem lukrativen Unternehmen ausbaut?
Aspekte wie diese ominöse Farm wirken einfach in die Geschichte hineinkonstruiert, um ohne Rücksicht auf Kausalzusammenhänge zu zeigen, das der Held der Story ein goldenes Händchen hat.
Dazu entbehrt die Sprache einer gewissen Härte, die dem Roman meiner Ansicht nach gut getan hätte. Auch wenn es sich hier nicht um einen Hardboiled Thriller handelt; das Sujet verlangt nach mehr Intensität und Kante.

Haike Zimmer, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der Anfang ist (fast) das Ende, die Füsse in Beton.Ein geniales Gangsterepos
der 20/30er Jahre zur Zeit der Prohibition in den USA.
Klassisch , literarisch ,großartig.
Der Anfang ist (fast) das Ende, die Füsse in Beton.Ein geniales Gangsterepos
der 20/30er Jahre zur Zeit der Prohibition in den USA.
Klassisch , literarisch ,großartig.

Matthias Schänzer, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ein perfektes Gangster-Epos, das den Leser sofort gefangen nimmt. Die Geschichte eines jungen Bostoners, der als Handlanger beginnt und bis zum Boss im Süden aufsteigt. Ein perfektes Gangster-Epos, das den Leser sofort gefangen nimmt. Die Geschichte eines jungen Bostoners, der als Handlanger beginnt und bis zum Boss im Süden aufsteigt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hanau

Dennis Lehane schafft es wie kaum ein anderer Autor unserer Zeit, seine Charaktere zum Leben zu erweckem und seine Erzählungen in Kopfkino zu verwandeln. Dennis Lehane schafft es wie kaum ein anderer Autor unserer Zeit, seine Charaktere zum Leben zu erweckem und seine Erzählungen in Kopfkino zu verwandeln.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Wortgewaltiger Krimi um den Aufstieg eines Rumschmugglers. Dieser Roman hat alles. Knallharte Action gepaart mit einem tollen Plot. Lehane schreibt einfach großartig. LESEN ! Wortgewaltiger Krimi um den Aufstieg eines Rumschmugglers. Dieser Roman hat alles. Knallharte Action gepaart mit einem tollen Plot. Lehane schreibt einfach großartig. LESEN !

Claudia Tross, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Klassischer Krimi im Stil der 20er Jahre, der sehr gelungen die Schattenwelt der Prohibition schildert. Mein Gefühl beim Lesen: jeden Moment kommt Humphrey Bogart um die Ecke! Klassischer Krimi im Stil der 20er Jahre, der sehr gelungen die Schattenwelt der Prohibition schildert. Mein Gefühl beim Lesen: jeden Moment kommt Humphrey Bogart um die Ecke!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1539173
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 2986705
    Der Pate
    von Mario Puzo
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 15155506
    Tag und Nacht und auch im Sommer
    von Frank McCourt
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 25713353
    Der Junge, der Träume schenkte
    von Luca Di Fulvio
    (136)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 29969097
    Castle 1
    von Richard Castle
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,80
  • 32724669
    Back to Blood
    von Tom Wolfe
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 36276095
    Derrick Storm 1: Storm Front - Sturmfront
    von Richard Castle
    (2)
    eBook
    8,99
  • 39234660
    Mystic River
    von Dennis Lehane
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 39234683
    Honig
    von Ian McEwan
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 39268447
    Galveston
    von Nic Pizzolatto
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 39429178
    The Drop - Bargeld
    von Dennis Lehane
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 40891091
    Dope
    von Sara Gran
    (7)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 42540898
    Am Ende einer Welt
    von Dennis Lehane
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 44252773
    Ich schweige für dich
    von Harlan Coben
    (29)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
11
5
0
1
0

Das richtige Leben im falschen...
von Xirxe aus Hannover am 26.12.2013

Boston, 1926. Joe, knapp 20 Jahre alt, will nur eines: nach seinen Regeln leben. Er will sich von niemandem sagen lassen, was er wie und warum zu tun hat. Und so entscheidet er, sein Leben in der Nacht zu leben. Denn nur dort zählen die Regeln, die sich ein... Boston, 1926. Joe, knapp 20 Jahre alt, will nur eines: nach seinen Regeln leben. Er will sich von niemandem sagen lassen, was er wie und warum zu tun hat. Und so entscheidet er, sein Leben in der Nacht zu leben. Denn nur dort zählen die Regeln, die sich ein echter Mann selbst auferlegt. Sein Weg führt ihn nach zwei Jahren Zuchthaus nach Florida, wo er im Dienste von Gangsterboss Maso Pescatore den Rumschmuggel neu organisiert und dies derart erfolgreich, dass er schon nach kurzer Zeit der mächtigste Mann in Florida und an der Golfküste ist. Doch sein Erfolg bleibt nicht unbemerkt und ebenso wenig seine Neigung, Gewalt wo immer möglich zu vermeiden. Denn Joe lebt nach seinen Regeln und dazu zählt seine für einen Gangster ungewöhnliche Menschenliebe. Dies gefällt nicht allen... Joe ist ein ungewöhnlicher Protagonist für ein solches Buch. Obwohl er die Regeln 'des Tages' in jeder Hinsicht ablehnt, versucht er ein nach seinen Ansprüchen ehrenwertes (im Sinne von moralisch) Leben in der Nacht zu führen. Dies gelingt ihm erstaunlich gut und mit großer Wahrscheinlichkeit ist er im Vergleich zu vielen sogenannten 'rechtschaffenen Bürgern' der Gesellschaft der deutlich Anständigere. Ständig hinterfragt er sein Tun wobei er feststellt, dass er seinen Prinzipien immer wieder untreu werden muss. Nur neun Jahre umfasst der Zeitraum, in dem Joes Leben beschrieben wird. Doch es ist eine derart ereignisreiche Periode, dass sie bei den meisten anderen Menschen für ein ganzes Leben ausgereicht hätte. Lehane schildert nicht nur die Ereignisse direkt um und mit Joe, sondern breitet ein immenses Panorama der damaligen Zeit der Prohibition vor den Lesenden aus, ganz in der Tradition des 'film noir'. Sowohl das Boston wie auch das Florida der 30er und 40er Jahre des letzten Jahrhunderts hat man beim Lesen deutlich vor Augen und es fiel mir überaus schwer, den Roman vor dem Ende beiseite zu legen, so gepackt war ich von diesem Buch. Lediglich der letzte Teil hat mein Lesevergnügen etwas geschmälert. Wie Joe hier als Wohltäter aufgebaut und einem seine 'Blauäugigkeit' demonstriert wird (was angesichts seiner bisherigen Erfahrungen völlig unglaubwürdig wirkt), empfand ich einfach als etwas zu viel des Guten. Schade, sonst wäre das Ganze schlicht perfekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
In der Nacht
von I. Schneider aus Mannheim am 19.12.2013

Joe Coughlin tritt in den 1920er Jahren, zur Zeit der Prohibition in Amerika, der Mafia bei. Als Sohn irischer Einwanderer und Sohn eines Polizeichefs sehr ungewöhnlich, doch Joe wollte schon immmer seinen eigenen Weg gehen. Durch Zufall lernt er Emma kennen und verliebt sich Hals über Kopf in sie,... Joe Coughlin tritt in den 1920er Jahren, zur Zeit der Prohibition in Amerika, der Mafia bei. Als Sohn irischer Einwanderer und Sohn eines Polizeichefs sehr ungewöhnlich, doch Joe wollte schon immmer seinen eigenen Weg gehen. Durch Zufall lernt er Emma kennen und verliebt sich Hals über Kopf in sie, doch Emma ist die Geliebte seines Mafiabosses, was die Beziehung der beiden sehr erschwert. Nach einem mißglückten Überfall versucht Joe mit Emma zu fliehen, doch ihre Flucht wird durch einen Autounfall, bei dem Emma getötet wird, gestoppt und Joe landet im Gefängnis. Dort lernt er einen weiteren Mafoiaboss kennen, der ihm, als er entlassen wird, einen Job in Florida anbietet, nämlich als Rumschmuggler, was ihn unabhängig machen würde. Joe nimmt an... Ein großartiger Mafiaroman, absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Maßgeschneiderte Schuhe
von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2013

Nach den tollen Filmen Shutter Island und Mystic River war es an der Zeit mal einen Lehane zu lesen und wurde nicht enttäuscht. Joe Coughlin ist ein Kleinganove der dazu, Ironie des Schicksals auch der Sohn eines Polizisten ist der im Begriff ist die Karriereleiter hinauf zu steigen.... Nach den tollen Filmen Shutter Island und Mystic River war es an der Zeit mal einen Lehane zu lesen und wurde nicht enttäuscht. Joe Coughlin ist ein Kleinganove der dazu, Ironie des Schicksals auch der Sohn eines Polizisten ist der im Begriff ist die Karriereleiter hinauf zu steigen. Joe beteiligt sich an einem Banküberfall der mehr als schief geht und wird von seinem Vater verstoßen. Im Gefängnis geht er einen Pakt mit dem Teufel ein, der Joe aber unterschätzt. Gut geschrieben ist man von der ersten Seite an sofort im Buch wie ein Film springen die Bilder von einem Kapitel zum nächsten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

In der Nacht - Dennis Lehane

In der Nacht

von Dennis Lehane

(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=
Am Ende einer Welt - Dennis Lehane

Am Ende einer Welt

von Dennis Lehane

Buch (Taschenbuch)
13,00
+
=

für

23,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen