Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

In eigenem Auftrag

Bekenntnisse und Einsichten. Tagebuch 1989

Als Markus Wolf in der Silvesternacht des Jahres 1988 zusammen mit seiner Familie das neue Jahr begrüßt, ahnt er gleich allen anderen Menschen in Ost und West nicht, dass am Ende dieses Jahres alles ganz anders sein wird: Das Politbüro wird entmachtet sein, die SED wird in ihrer zuletzt völlig erstarrten Form nicht mehr existieren, der Warschauer Vertrag wird zerbröckeln, freie Wahlen im bürgerlichen Sinne, eine Währungsunion mit der Bundesrepublik und die schließliche Vereinigung kündigen sich an.
Dieses seit langem vergriffene Buch ist nicht nur Chronik des alles verändernden Jahres 1989 aus der Sicht eines prominenten DDR-Bürgers, es ist auch Niederschrift privatester Vorgänge und persönlichster Gedanken sowie zeitgeschichtliche Ergänzung zum zwischenzeitlich veröffentlichten großen Memoirenband eines der berühmtesten »Spionagechefs im geheimen Krieg«.
Portrait
Markus Wolf, geboren 1923 in Hechingen/Württemberg, leidenschaftlicher Koch in vielen Küchen und Töpfen, General a.D., war nach Kriegsende zunächst Kommentator und Redakteur beim Berliner Rundfunk, bevor er 1949 in den diplomatischen Dienst der DDR eintrat und schließlich als Leiter des Nachrichtendienstes 34 Jahre lang deren oberster Spion wurde. Er starb 2006 in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958415256
Verlag Edition berolina
Verkaufsrang 36.305
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.