In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2

Kriminalroman. Originalausgabe

Ein Kommissar Dühnfort-Krimi 2

(58)
Ein stürmischer Oktoberabend: In seinem Wochenendhaus am Starnberger See wird ein pensionierter Kinderarzt tot aufgefunden. An eine Heizung gefesselt, ist er langsam verdurstet - ein qualvoller Tod. War es Rache oder doch nur ein Raubmord? Kommissar Konstantin Dühnfort enthüllt nach und nach den dunklen Charakter des Toten und stößt auf ein Drama, das seine längst erwachsenen Kinder bis heute verfolgt.

Portrait
Inge Löhnig studierte an der renommierten Münchner Akademie U5 Grafik-Design. Nach einer Karriere als Art-Directorin in verschiedenen Werbeagenturen machte sie sich mit einem Designstudio selbstständig. Heute lebt sie als Autorin mit ihrer Familie und einem betagten Kater in der Nähe von München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 13.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-26865-1
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,1/3,7 cm
Gewicht 323 g
Verkaufsrang 74.528
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • So unselig schön/ Kommissar Dühnfort Bd.3
    von Inge Löhnig
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Verflucht seist du / Kommissar Dühnfort Bd.5
    von Inge Löhnig
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    von Inge Löhnig
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Dein Blick so kalt / X-Thriller Bd.5
    von Inge Löhnig
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Gedenke mein
    von Inge Löhnig
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    von Inge Löhnig
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2
    von Inge Löhnig
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Nun ruhet sanft / Kommissar Dühnfort Bd.7
    von Inge Löhnig
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Schattenbucht
    von Eric Berg
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • So unselig schön/ Kommissar Dühnfort Bd.3
    von Inge Löhnig
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Grablichter / Pia Korittki Bd.4
    von Eva Almstädt
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Tod in der Marsch
    von Hannes Nygaard
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Deine Seele so schwarz
    von Petra Busch
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Totenblüte / Vera Stanhope Bd.2
    von Ann Cleeves
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Blauer Montag
    von Nicci French
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Erntedank. Kommissar Kluftinger 02
    von Volker Klüpfel, Michael Kobr
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mörderkind
    von Inge Löhnig
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1
    von Inge Löhnig
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Blut auf deiner Haut
    von Marit Reiersgård
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Grießnockerlaffäre / Franz Eberhofer Bd.4
    von Rita Falk
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95

Wird oft zusammen gekauft

In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2

In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2

von Inge Löhnig
(58)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1

Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1

von Inge Löhnig
(18)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Ein Kommissar Dühnfort-Krimi

  • Band 1

    47937206
    Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1
    von Inge Löhnig
    Buch
    9,99
  • Band 2

    17575187
    In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2
    von Inge Löhnig
    (58)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    47937472
    So unselig schön/ Kommissar Dühnfort Bd.3
    von Inge Löhnig
    Buch
    9,99
  • Band 4

    47934018
    Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    von Inge Löhnig
    Buch
    9,99
  • Band 8

    47929466
    Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    von Inge Löhnig
    (98)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Ein überaus spannender und auch menschlich nachvollziehbarer Roman! Ein überaus spannender und auch menschlich nachvollziehbarer Roman!

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spannender deutscher Krimi. Spannender deutscher Krimi.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Der 2. Teil dieser Krimi-Serie ist spannend und kommt ohne Blutvergießen aus. Das Doppelleben des netten Arztes wird flüssig geschrieben. Der Leser wird in den Bann gezogen. Solide Der 2. Teil dieser Krimi-Serie ist spannend und kommt ohne Blutvergießen aus. Das Doppelleben des netten Arztes wird flüssig geschrieben. Der Leser wird in den Bann gezogen. Solide

„Inge Löhnig, eine Entdeckung !“

Claudia Bremer, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der 2. Krimi rund um den sympathischen Ermittler Konstantin Dühnfort. Lesen sie zuerst "Der Sünde Sold" und dann "In weisser Stille". In beiden Krimis der deutschen Autorin Inge Löhnig werfen Sie detaillierte, sezierende Blicke hinter eine vermeintlich heile Fassade.
In diesem Buch geht es um den grausamen Mord an einem pensionierten Kinderarzt, der, an seine Heizung gefesselt, qualvoll verdurstet.
Wer hasste ihn so sehr und warum ?
Kommissar Dühnfort könnte den Lesern von Jacques Berndorf und Volker Klüpfel ans Herz wachsen.
Der 2. Krimi rund um den sympathischen Ermittler Konstantin Dühnfort. Lesen sie zuerst "Der Sünde Sold" und dann "In weisser Stille". In beiden Krimis der deutschen Autorin Inge Löhnig werfen Sie detaillierte, sezierende Blicke hinter eine vermeintlich heile Fassade.
In diesem Buch geht es um den grausamen Mord an einem pensionierten Kinderarzt, der, an seine Heizung gefesselt, qualvoll verdurstet.
Wer hasste ihn so sehr und warum ?
Kommissar Dühnfort könnte den Lesern von Jacques Berndorf und Volker Klüpfel ans Herz wachsen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29009069
    Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    von Inge Löhnig
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32173234
    Verflucht seist du / Kommissar Dühnfort Bd.5
    Verflucht seist du / Kommissar Dühnfort Bd.5
    von Inge Löhnig
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33710437
    Hitzschlag / Hendrik Verhoeven & Winnie Heller Bd.4
    Hitzschlag / Hendrik Verhoeven & Winnie Heller Bd.4
    von Silvia Roth
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 33752198
    Schattenfreundin / Schneidmann & Käfer Bd.1
    Schattenfreundin / Schneidmann & Käfer Bd.1
    von Christine Drews
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 35146977
    Herzgrab
    Herzgrab
    von Andreas Gruber
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 35290934
    Deiner Seele Grab / Kommissar Dühnfort Bd.6
    Deiner Seele Grab / Kommissar Dühnfort Bd.6
    von Inge Löhnig
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37821681
    Das Dorf der Mörder / Sanela Beara Bd.1
    Das Dorf der Mörder / Sanela Beara Bd.1
    von Elisabeth Herrmann
    (66)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39253883
    Mörderkind
    Mörderkind
    von Inge Löhnig
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40779213
    Tod nach Schulschluss / Schneidmann & Käfer Bd.3
    Tod nach Schulschluss / Schneidmann & Käfer Bd.3
    von Christine Drews
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40931367
    Nun ruhet sanft / Kommissar Dühnfort Bd.7
    Nun ruhet sanft / Kommissar Dühnfort Bd.7
    von Inge Löhnig
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42465701
    Und am Morgen waren sie tot / Jan Römer Bd.2
    Und am Morgen waren sie tot / Jan Römer Bd.2
    von Linus Geschke
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 47929466
    Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    von Inge Löhnig
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
28
24
6
0
0

Dühnfort ermittelt wieder
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 15.05.2015

Bei „In weißer Stille“ handelt es sich um den zweiten Fall von Kommissar Dühnfort. Inhalt: Ein stürmischer Oktoberabend: In seinem Wochenendhaus am Starnberger See wird ein pensionierter Kinderarzt tot aufgefunden. An eine Heizung gefesselt, ist er langsam versurstet – ein qualvoller Tod. War es Rache oder doch nur ein Raubmord?... Bei „In weißer Stille“ handelt es sich um den zweiten Fall von Kommissar Dühnfort. Inhalt: Ein stürmischer Oktoberabend: In seinem Wochenendhaus am Starnberger See wird ein pensionierter Kinderarzt tot aufgefunden. An eine Heizung gefesselt, ist er langsam versurstet – ein qualvoller Tod. War es Rache oder doch nur ein Raubmord? Kommissar Konstantin Dühnfort enthüllt nach und nach den dunklen Charakter des Toten und stößt auf ein Drama, das seine längst erwachsenen Kinder bis heute verfolgt. Meinung: Der zweite Teil hat den Ersten auf jeden Fall noch übertroffen. Unglaublich welche Abgründe sich in einer Familie auftun können. Inge Löhnig hat das Talent vielschichtige Akteure zu erschaffen, an deren Gefühlswelt der Leser teilhaben darf. Dabei wird es einem nicht langweilig, schließlich wird auch das Privatleben mit einbezogen. Es stellt sich heraus, dass der Tote eine Sammlung von Fotos besaß, von halbnackten Frauen. Es stellt sich nun unter anderem die Frage, ob es sich bei dem Totem um einen Perversen handelte. Hat er die Frauen gezwungen oder haben sie freiwillig mitgemacht? Hat eine von Ihnen ihn ermordet? Immer weitere Fragen werden aufgeworfen und Kommissar Dühnfort muss nun die einzelnen Puzzleteile zusammensetzen. Zum Ende hin überschlagen sich die Ereignisse und es ist spannend zu lesen, wie der Mörder versucht hat die Tat zu verschleiern und natürlich auch, um wen es sich bei dem Mörder handelt. Natürlich spielt in diesem Band auch Agnes noch eine Rolle und der Leser erfährt wie sich die Beziehung zwischen den Beiden entwickelt. Mein einziger negativer Punkt ist das Cover, ich finde es nicht besonders Ansprechend und hätte mir aufgrund des Covers das Buch auch nicht gekauft. Fazit: Ein gelungenes Buch, welches den ersten Teil „Der Sünde Sold“ noch übertrifft.

Blick in menschliche Abgünde
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberberg am 07.02.2015

Dies ist zwar der 2. Band der Reihe um den Kommissar Konstantin Dühnfort, aber für mich das 1. Buch, das ich aus dieser Serie gelesen habe und ich muß sagen, Inge Löhning und ihr Kommissar haben den Sprung auf meine Liste mit Lieblingsautoren und ihren Protagonisten geschafft. Der Schreibstil... Dies ist zwar der 2. Band der Reihe um den Kommissar Konstantin Dühnfort, aber für mich das 1. Buch, das ich aus dieser Serie gelesen habe und ich muß sagen, Inge Löhning und ihr Kommissar haben den Sprung auf meine Liste mit Lieblingsautoren und ihren Protagonisten geschafft. Der Schreibstil von Frau Löhning gefällt mir ausgezeichnet, sie beschreibt die Nöte und Sorgen der Personen sehr stimmig, läßt einen auch für die Täter, die im weitesten Sinn hier Opfer sind, Verständnis aufbringen. Die kollegiale Zusammenarbeit des Polizeiteams und ihre menschlichen Schwächen werden sehr gut beschrieben. Es wird sich nicht mit allzu blutig und ekelerregenden Details augehalten, sondern ein solider, logisch und leicht verzwickt aufgebauter Plot führt einen im letzten Drittel des Romans schon auf die Fährte, aber es wird nicht zuviel verraten, um die Motive des Täters erkennen zu könenn. So muß ein Krimi sein! Zum Inhalt. Der pensionierte Kinderarzt Dr. Wolram Heckeroth, sehr angesehen bei Nachbarn und seinen Mietern, wird tot und gefesselt an die Hezung in seinem gemieteten Wochenendhaus am Starnberger See aufgefunden. Die Verwesung hat bereits stark eingesetzt. Der ältere Witwer hatte eienn qualvollen Tod hinnehmen müssen. Ohne Nahrung und Wasser war er in einen sehr warmen Badezimmer zurückgelassen worden und konnte sich selbst nicht befreien. Schlimm ist es, daß sein ältester Sohne, ebenfalls Kinderarzt ihn auffinden mußte. Heckeroth seniors Putzfrau war unruhig über sein langes Fortbleiben geworden und hatte den Junior alarmiert, einmal im Wochenendhaus nachzuschauen. Kommissar Dühnfort und sein Team gehen zunächst von einem brutalen Raub ist, bei dem der qualvolle Tod des Mannes einfach in Kauf genommen wurde. Anzeichen dafür geben ihnen die verschwundene wertvolle Uhr des Toten, das verschwundene teure Auto und die Brieftasche mit den fehlenden Kreditkarten. Doch von eben diesen wird kein Geld abgehoben und das Auto taucht in der Nähe wieder auf. Dies spricht dann doch nicht für einen Raub, aber welche Motive gibt es, einen alten Mann so qualvoll und erniedrigend sterben zu lassen? Der Fund eines Fotoalbum mit ganz speziellen abnormen Fotos in der Wohnung des Toten wirft ein ganz anderes Licht auf den angesehenen ehemaligen Kinderazt und nach und nach muß der Kommissar erkennen, was für ein psychopathischer und schrecklicher Mensch Dr. Wolfram Heckeroth war und was er seiner Familie und anderen Menschen über Jahre hinweg angetan hat. Nebenbei hat Konstantin Dühnfort auch noch mit privaten Problemen zu kämpfen. Gerne würde er eine Familie gründen und glaubt hier auch endlich die richtige Frau dafür gefunden zu haben. Doch Agnes, seine Freundin, ist nach einer schrecklichen Familientragödie nicht in der Lage, mit ihm eine richtige Beziehung einzugehen.

toller zweiter Fall
von Simi159 am 11.05.2014

Inhalt: „In Weißer Stille“ von Inge Löhnig wird der pensionierte Kinderarzt Wolfram Heckeroth in seinem Wochenendhaus am Starnberger See tot aufgefunden. Er ist mit einem Gürtel an einen Heizkörper gefesselt und qualvoll verdurstet. Tino Dühnfort und sein Team ermitteln wieder. Zuerst sieht es wie ein Raubmord aus, doch der Eindruck täuscht. Schnell... Inhalt: „In Weißer Stille“ von Inge Löhnig wird der pensionierte Kinderarzt Wolfram Heckeroth in seinem Wochenendhaus am Starnberger See tot aufgefunden. Er ist mit einem Gürtel an einen Heizkörper gefesselt und qualvoll verdurstet. Tino Dühnfort und sein Team ermitteln wieder. Zuerst sieht es wie ein Raubmord aus, doch der Eindruck täuscht. Schnell geraten die drei Kinder des Arztes ins Visier der Ermittler, den die nach außen so schön und harmonisch wirkende Familie ist nicht mehr als schöner Schein…. Vor allem für Bertram, den zweitälteste Sohn, schwarzes Schaf der Familie, Choleriker und chronisch pleite, käme das nicht zu verachtenden Erbe seines Vaters Wolfram gerade recht. Doch die Beweise sind fast schon zu perfekt, wird Tino den wahren Täter finden? Mein Fazit: Das ist der zweite Fall des Teams Dühnfort, er ist spannend und hat einen sehr guten Plot. Mal richtig eingestiegen legt man dieses Buch nicht mehr aus der Hand, da die Handlung stimmig und die Personen sehr gut beschrieben sind, ohne dass die üblichen Klischees herhalten mussten. Die Ermittlungen sind schlüssig und beim Lesen kann man gut mit raten, wer denn nun den Kinderarzt getötet hat. Ich mag diese Reihe von Inge Löhing und freu mich schon auf weitere Ermittlungen mit Tino und seinem Team.