Inflation!

Kriminalroman aus dem Berlin der Weimarer Zeit

Berlin 1923: Inflation! Millionen in der Tasche, aber nichts zu essen. Kein Wunder, dass Philosophieprofessor Hendrik Lilienthal und Diana Escher, Assistentin von Max Planck, sich nicht anders zu helfen wissen, als nachts heimlich die Kartoffeläcker im Berliner Umland heimzusuchen. Doch da sind sie nicht die Einzigen, und plötzlich stehen sie vor einer übel zugerichteten Leiche.
Zum Glück erreichen sie, dass der Fall Kommissar Gregor Lilienthal, Hendriks Bruder, übertragen wird – und schon stürzt sich das außergewöhnliche Trio wieder in die Ermittlungen. Schnell finden sie heraus, dass das Opfer zwar einen weißen Anzug trug, aber beileibe keine weiße Weste hatte.
Die Untersuchungen führen zu Schiebern und Hehlern, zu Menschen am Rande der Existenz. Eine Spur weist ins von den Franzosen besetzte Ruhrgebiet, wo Auseinandersetzungen zwischen Deutschen und Besatzern, Saboteuren und Separatisten toben. Als Diana sich zu weit vorwagt, gerät sie in tödliche Gefahr.
Auch im dritten Fall des Ermittlertrios gelingt es Gunnar Kunz perfekt, eine spannende Krimihandlung mit eindringlichen Milieuschilderungen und den dramatischen Ereignissen der Weimarer Republik zu verweben.

Portrait

Gunnar Kunz, Jahrgang 1961, lebt in Berlin und feiert große Erfolge mit seiner Serie von historischen Kriminalromanen aus der Weimarer Republik: »Dunkle Tage«, »Organisation C.«, »Inflation« und »Zeppelin 126«. Das ungewöhnliche Ermittler-Trio, der Philosophieprofessor Hendrik Lilienthal, sein Bruder, Kommissar Gregor Lilienthal, sowie Diana, Gregors Frau und Assistentin von Max Planck, ermittelt seit 2006 bei Sutton Krimi.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum 21.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86680-747-1
Reihe Sutton Krimi
Verlag Sutton
Maße (L/B/H) 19,8/12,6/2 cm
Gewicht 243 g
Auflage 1
Verkaufsrang 43.030
Buch (Paperback)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • In der Falle
    von Jan Eik
    Buch (Kunststoff-Einband)
    7,95
  • Spittelmarkt
    von Bernward Schneider
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Ausgeleuchtet
    von Gunnar Kunz
    (3)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Schwarze Reichswehr
    von Gunnar Kunz
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Die Henkerstochter und das Spiel des Todes
    von Oliver Pötzsch
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Vaterland
    von Robert A. Harris
    (28)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Kindersucher
    von Paul Grossman
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Fall Schinagl
    von Thomas Buchner
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Odessa-Komplott
    von Uwe Klausner
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Nachthall
    von Udo Wieczorek
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Der letzte Tanz
    von Susanne Rüster
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,00
  • Der Bluthändler
    von Felix Huby
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • So schön wie tot
    von Peter Haffner
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • Schneeflöckchen, Mordsglöckchen
    von Josefine Rosalski
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Mordsache Ulsnis
    von Hanna Dunkel
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,90
  • Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (191)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Schmetterlingsjunge
    von Max Bentow
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Inflation!

Inflation!

von Gunnar Kunz
Buch (Paperback)
12,00
+
=
Organisation C.

Organisation C.

von Gunnar Kunz
Buch (Paperback)
9,90
+
=

für

21,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.