Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Interkulturelle kommunikative Störungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, einseitig bedruckt, Note: 1.3, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Schwerpunkt der Arbeit bildet die interdisziplinäre Betrachtung der Themenfelder linguistischer, kultureller und nonverbaler interkultureller Störungen, welche ein Nichtverstehen oder Missverstehen verursachen. Im ersten Teil erfolgt eine allgemeine Einordnung in den Forschungskomplex der interkulturellen Kommunikation, ein Modellbeispiel zum sogenannten Kulturschock, gefolgt von einer umfangreichen Übersicht gängiger Analysemodelle zum kommunikativen Misslingen im Hauptteil, wobei der Betrachtung des interdisplinären Forschungsfeldes der Ethnopsycholinguistik, sowie der Lakunenforschung eine besondere Gewichtung eingeräumt wird und mögliche Störungen anhand praktischer Beispiele erläutert werden.Das Themenfeld der interkulturellen Kommunikation ist Gegenstand von Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen. Im Bereich der Linguistik beschäftigen sich insbesondere die vergleichende Linguistik, Fremdsprachenphilologen der Anglistik und Slavistik, die Fremdsprachendidaktik und die Sprachlehrforschung mit interkulturellen Nuancen. Zudem befassen sich Forscher der Soziologie, der Psychologie, der Ethnologie, der Pädagogik, der Anthropologie, der Anthropogenetik, der Übersetzungswissenschaft, der Literaturwissenschaft und nicht zuletzt der Kulturwissenschaft mit Themenfeldern, welche mehrere Kulturen tangieren. Ein Großteil dieser Arbeiten integriert mehrere Forschungsgebiete. Die Linguistik bietet vergleichsweise wenig empirische und Feldforschungen, so dass sich in der vorliegenden Arbeit ein Rückgriff aus Ergebnissen der Ethnologie und der Psychologie angeboten haben. Kommunikative Störungen erleben wir im Alltag bei eingehender Betrachtung täglich. Verschiedene Faktoren beeinflussen Empfänger und Sender unter Umständen so nachhaltig, dass das Ziel der Kommunikation oft nicht oder nur teilweise erreicht wird. Im Rahmen der interkulturellen Konversation ist die kulturelle Differenz oft der maßgebliche Störfaktor. Die Arbeit fasst die aktuelle Forschung aus verschiedenen Fachbereichen zusammen und gibt Einblick in die zahlreichen Ursachen.

Portrait
Robert Fischer, geboren 1954; freischaffender Filmpublizist seit 1974. Arbeit als Redakteur bei den Filmfestspielen in Berlin und München. Texte u.a. für epd Film und Steadycam. Bücher als Autor, Herausgeber oder Übersetzer u.a. über Alfred Hitchcock, Orson Welles, David O. Selznick, Edward Dmytryk, Bernhard Wicki, David Lynch, Jodie Foster und den Neuen Deutschen Film. Herausgeber der Briefe und Schriften Francois Truffauts sowie des Interview-Bandes Monsieur Truffaut, wie haben Sie das gemacht? Seit 1995 stellvertretender Leiter des Filmmuseums München.
Peter Körte, geboren 1958; Feuilletonredakteur und Filmkritiker bei der Frankfurter Rundschau. Bücher: 30 Jahre "Argument" - Interviews zu einem Jubiläum (als Herausgeber), Humphrey Bogart (Reihe rororo-Monographien), Joel & Ethan Coen (als Co-Herausgeber), Mitarbeit an Alfred Hitchcock, Das Ufa-Buch. Aufsätze in CineGraph - Lexikon zum deutschsprachigen Film.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 32
Erscheinungsdatum 07.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-656-99157-1
Verlag Examicus Publishing
Maße (L/B/H) 210/151/7 mm
Gewicht 60
Abbildungen mit 2 Farbabbildungen
Auflage 1. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29867386
    Interkulturelle kommunikative Störungen
    von Robert Fischer
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 43918652
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    Buch (Klappenbroschur)
    21,00
  • 14669831
    Propaganda
    von Edward Bernays
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 44965247
    Auf leisen Sohlen ins Gehirn
    von Elisabeth Wehling
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 18366087
    Einführung in Populäre Musik und Medien
    von Christoph Jacke
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 57597393
    La Roches Einführung in den praktischen Journalismus
    von Klaus Meier
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 48039677
    Ja wie denn nun?
    von Anja Steinhauer
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 43341602
    Medien und Musik
    von Nicolas Ruth
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 39349163
    Deadline
    von Constantin Seibt
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 65264088
    Storytelling für Journalisten
    von Rolf Wespe
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,50
  • 45244890
    Richtig recherchieren
    von Matthias Brendel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 41934873
    Methoden der empirischen Kommunikationsforschung
    von Friederike Koschel
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 37881204
    Filmanalyse
    von Peter Moormann
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 43736691
    Bibliothekarisches Grundwissen
    von Klaus Gantert
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • 34046039
    Basiswissen RDA
    von Silke Horny
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • 29048287
    Das neue Handbuch des Journalismus und des Online-Journalismus
    von Paul-Josef Raue
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 42877693
    Comics und Graphic Novels
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 29203565
    Professionelles Schreiben für den Journalismus
    von Kerstin Liesem
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 28031398
    Popmusik und Medien
    von Wolfgang Rumpf
    Buch (Taschenbuch)
    8,80
  • 25223235
    Handbuch für Erst-Autoren
    von Manfred Plinke
    Buch (Taschenbuch)
    16,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.