Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Internationale Personalauswahl

Wie wir die Richtigen erkennen, auch wenn sie anders sind als wir

(1)

Wenn wir Vorstellungsgespräche führen, bilden wir uns gerne ein, wir könnten die Wahrheit herausfinden, wie die Kandidaten wirklich sind. Arbeits- und organisationspsychologisch entwickelte Methoden suggerieren, es sei objektiv feststellbar, ob eine Person auf eine Stelle passt oder nicht.
Am Beispiel der internationalen Personalauswahl zeigt dieses Buch, wie wenig dieses Selbstbild stimmt, ja nicht einmal stimmen kann. Wir sehen die Bewerber nicht wie sie sind, sondern wie wir sind. Wenn wir die Eignung von Bewerbern erkennen wollen, die
kulturell anders geprägt sind als wir, müssen wir unsere eigene Prägung darum stärker hinterfragen.
Aufbauend auf der Analyse zahlreicher Interviewsequenzen mit Kandidaten aus Asien, Afrika und Osteuropa spannt das Buch einen Bogen von der Kognitionspsychologie, über die Hirnforschung, die empirische Sozialforschung, die Systemik bis zur ganzen Breite interkultureller Studien, um die Leserinnen und Leser auf die Dynamik internationaler Auswahlsituationen vorzubereiten. Auf diesem Fundament entwickelt das Buch ausführliche Vorschläge, wie wir Bewerbungsgespräche und Assessment Center auch in einem internationalen Kontext erfolgreich und valide ausgestalten. Ein die Augen öffnendes Buch - weit über die internationale Personalauswahl hinaus.
»Diversity in der Personalauswahl - ein sehr wichtiger Aspekt, um dem Mangel an Fachkräften zu begegnen. Den angemessenen und sensiblen Umgang mit Interkulturalität müssen wir lernen und nutzen, um unsere Innovationskraft in den Unternehmen zu stärken und an die voranschreitende Globalisierung anzupassen. Ein spannendes Thema, in diesem Buch praxisnah und kenntnisreich umgesetzt«. Prof. Dr. Gunther Olesch, Geschäftsführer Personal, Informatik u. Recht, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Portrait
Tim Riedel, Sozialwissenschaftler, systemischer Coach, ist Gründer und Gesellschafter der interpool Personal GmbH, Berlin. Er ist dort als Trainer und Berater mit den Schwerpunkten internationales Recruiting und interkulturelles Management tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 265
Erscheinungsdatum 16.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-49155-3
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 240/164/25 mm
Gewicht 571
Abbildungen 29 Abbildungen und 8 Tabellen
Buch (gebundene Ausgabe)
40,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33832656
    Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte
    Buch (gebundene Ausgabe)
    119,99
  • 34163908
    Teamwork, Teamdiagnose, Teamentwicklung
    von Rolf van Dick
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 30633085
    Grundriss der Psychologie / Arbeits- und Organisationspsychologie 2
    von Jörg Felfe
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 30632918
    Grundriss der Psychologie / Arbeits- und Organisationspsychologie 1
    von Jörg Felfe
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 18742692
    Familienunternehmen führen – Komplexität managen
    von Alberto Gimeno
    Buch (gebundene Ausgabe)
    40,00
  • 3095589
    Motivation
    von Erich Kirchler
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 32352227
    Hotel- und Barpsychologie
    von Claus Lampert
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 28516375
    Riskante Arbeitswelt im Spiegel der Supervision
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 3102817
    Führung in Organisationen
    von Christa Rodler
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 14240077
    Handbuch der Psychologie / Handbuch der Arbeits- und Organisationspsychologie
    von Heinz Schuler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,95
  • 41053997
    Integrationsmanagement – Onboarding neuer Mitarbeiter
    von Daniela Lohaus
    Buch (Taschenbuch)
    30,00
  • 26105723
    Arbeitspsychologie
    von Eberhard Ulich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    44,95
  • 6125960
    Handbuch Coaching
    von Christopher Rauen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • 3111186
    Arbeitsgestaltung in Organisationen
    von Erich Kirchler
    Buch (Taschenbuch)
    10,70
  • 6386932
    Mach doch, was du willst
    von Susann Pásztor
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 4633308
    Führung von Arbeitsgruppen
    von Jürgen Wegge
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • 52294977
    Das Büro im Wandel
    von Walter Goetze
    Buch (Taschenbuch)
    50,80
  • 10979949
    Gestresst, erschöpft oder ausgebrannt
    von Dirk Enzmann
    Buch (Taschenbuch)
    52,00
  • 15260098
    Evaluation und Transfersicherung betrieblicher Trainings
    von Jens Rowold
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 15520877
    Vorgänger und Nachfolger
    von Franz Breuer
    Buch (Taschenbuch)
    45,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Pflichtlektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 28.09.2015

Bislang gehörte ich nicht zu denjenigen, die sich vor dem Schlafengehen ein Fachbuch greifen. Doch der Autor dieses Buches schafft es als einer der wenigen, sicherlich nicht zuletzt durch seine jahrelange Erfahrung, Phänomene aus der Praxis mit wissenschaftlich fundierten Theorien zu erklären. Dabei beruht er sich abseits des Mainstreams... Bislang gehörte ich nicht zu denjenigen, die sich vor dem Schlafengehen ein Fachbuch greifen. Doch der Autor dieses Buches schafft es als einer der wenigen, sicherlich nicht zuletzt durch seine jahrelange Erfahrung, Phänomene aus der Praxis mit wissenschaftlich fundierten Theorien zu erklären. Dabei beruht er sich abseits des Mainstreams auch auf spannende Erkenntnisse aus der kulturvergleichenden Psychologie. Mein persönliches Highlight: die Gegenüberstellung des analytischen und holistischen Denkstils und deren Auswirkungen in internationalen Auswahlprozessen. Die Interviewsequenzen sind alle sauber transkribiert, sodass sie (auch aus sprachwissenschaftlicher Sicht) interessante und authentische Einblicke liefern. Außerdem scheut Tim Riedel im Vergleich zu anderen Praktikern nicht davor, bereits in dem einleitenden Kapitel seines Buches darauf hinzuweisen, dass es kein kulturell richtiges oder falsches Verhalten gibt und er seinen Lesern keine „Dos & Don‘ts“ der internationalen Personalauswahl an die Hand geben kann (und will). Vielmehr geht es in dem Buch darum, seine eigene (kulturelle) Prägung zu reflektieren und sich auf sein Gegenüber im interkulturellen Aushandlungsprozess einzulassen. Wie einem das gelingt, wird in einer Art „Toolbox“ der abschließenden Kapitel herausgearbeitet. Kaufempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?