Iran

Von Zoroaster bis heute

Die Griechen zählten die Perser zu den kulturlosen Barbaren – aus reiner Eifersucht
und Konkurrenzgefühlen, denn sie waren ihnen oft unterlegen. Trotzdem
prägt diese Klassifizierung unser Geschichtsbild bis heute. Dabei ist der
Iran ein Weltreich des Geistes von ungeahnter Vielfalt und anhaltender Bedeutung.
Schon früh entwickelten sich dort ein ausgeklügeltes Handelssystem, eine
differenzierte Religion und eine reichhaltige Literatur. Gerade die exponierte
geographische Lage zwischen zwei Kontinenten führte historisch zu einem
starken Einfluss auf Europa und Zentralasien.
Der Autor unternimmt eine faszinierende Reise durch die Geschichte des
unterschätzten Kulturlandes und lässt uns am Aufstieg und Niedergang der
Dynastien genauso teilhaben wie an den wegweisenden Umwälzungen etwa der
großen Revolution 1979 unter Khomeini. An vielen Beispielen – wie der Stellung
der Frau, der hochentwickelten Medizin und Astronomie, des Seidenhandels
und der Setzung juristischer Begriffe – zeigt er die Vorreiterrolle des Iran.
Portrait
Michael Axworthy war über mehrere Jahre lang Leiter
der iranischen Abteilung des British Foreign Office. Er hat
bereits zahlreiche Texte und Bücher zum Iran veröffentlicht
und lehrt heute arabische und islamische Studien an der
Universität von Exeter.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 23.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8031-3636-7
Reihe Sachbuch
Verlag Wagenbach
Maße (L/B/H) 21,9/14,4/3,3 cm
Gewicht 566 g
Originaltitel Iran: Empire of the Mind
Abbildungen mit Abbildungen und Karten
Übersetzer Gennaro Ghirardelli
Buch (Kunststoff-Einband)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Geschichte Irans
    von Monika Gronke
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Der Iran
    von Andrea Claudia Hoffmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Kurze Geschichte Irans
    von Sara Kiyanrad, Khosro Kiyanrad
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • Vom Kolonialismus zur Globalisierung
    von Reinhard Wendt
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Ausnahmezustand
    von Navid Kermani
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Iran
    von Navid Kermani
    Buch (Taschenbuch)
    17,95
  • Iran
    von Walter Weiss
    Buch (Klappenbroschur)
    19,95
  • Iran - Chronik des 20. Jahrhunderts
    von Nina-Firouzeh Nowkam
    Buch (Taschenbuch)
    34,90
  • Die Parther
    von Uwe Ellerbrock, Sylvia Winkelmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (37)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Geschichte und Geschichtsschreibung
    von Arnaldo Momigliano
    Buch (gebundene Ausgabe)
    129,90
  • Indien und Pakistan - Zwei verfeindete Nationen im Kalten Krieg
    von Ullrich Müller
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Das Gold der Horusfalken
    von Michael Höveler-Müller
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 1066
    von Jörg Peltzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Zeit
    von Rüdiger Safranski
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Höllenritt
    von Ulrich Detrois
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Iran unter dem Prägestock Khomeinis
    von Wulf Martin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,00
  • Grüne Lügen
    von Friedrich Schmidt-Bleek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Geschichte Irans Und Seiner Nachbarlander: Von Alexander Dem Grossen Bis Zum Untergang Der Arsaciden (Classic Reprint)
    von Alfred Gutschmid
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • Jenseits aller Grenzen
    von Erich Follath
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99

Wird oft zusammen gekauft

Iran

Iran

von Michael Axworthy
Buch (Kunststoff-Einband)
28,00
+
=
Shackletons Reise

Shackletons Reise

von William Grill
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

47,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.