In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Irre - Wir behandeln die Falschen

Unser Problem sind die Normalen - Eine heitere Seelenkunde

(24)
Der ganz normale Wahnsinn – in Kurzform
- Ein kabarettistisches Meisterstück: launig-satirisch und informativ-verständlich
- Aufklärung über wahnsinnig Normale und ganz normale Wahnsinnige
- Den Merkwürdigkeiten der menschlichen Seele auf der Spur
- Für einen veränderten Umgang mit unseren Mitmenschen
- Mit einem Vorwort von Eckart von Hirschhausen
Bestsellerautor Manfred Lütz führt uns in die außergewöhnliche Welt der rührenden Demenzkranken, hochsensiblen Schizophrenen, erschütternd Depressiven, mitreißend Manischen und dünnhäutigen Süchtigen. Er holt die psychisch Kranken gleichsam aus dem professionellen Ghetto.
Seine These: »Um die Normalen zu verstehen, muss man erst die Verrückten studiert haben.« Sein Ziel: Auf 208 Seiten die ganze Psychiatrie und Psychotherapie allgemeinverständlich, humorvoll und auf dem heutigen Stand der Wissenschaft darzustellen. Unmöglich? Nicht, wenn der Autor Manfred Lütz heißt. Seine »Gebrauchsanweisung für außergewöhnliche Menschen und die, die es werden wollen« ist ein Muss für alle, die sich für die Merkwürdigkeiten der menschlichen Seele interessieren.
Portrait
Dr. Manfred Lütz ist Psychiater, Psychotherapeut und Theologe. Er ist Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln und Autor mehrerer Bestseller, darunter: „Gott – Eine kleine Geschichte des Größten“, „Irre! Wir behandeln die Falschen: Unser Problem sind die Normalen“, „Bluff! Die Fälschung der Welt“, „Wie Sie unvermeidlich glücklich werden“ und zuletzt zusammen mit Jehuda Bacon „Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden. Leben nach Auschwitz“. Darüber hinaus ist Lütz Kabarettist und nimmt als Autor in mehreren überregionalen Zeitungen regelmäßig zu aktuellen Themen Stellung.
Zitat
Der Psychiater Manfred Lütz hat ein launiges, geist- und faktenreiches Buch wider die "Tyrannei der Normalität" geschrieben. Denis Scheck
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641036584
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Verkaufsrang 27.757
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39612448
    Gott
    von Manfred Lütz
    eBook
    9,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (23)
    eBook
    7,99
  • 47979786
    Die Rettung der Welt
    von Dieter Nuhr
    (4)
    eBook
    13,99
  • 42882548
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (47)
    eBook
    9,99
  • 32810957
    Lebenslust
    von Manfred Lütz
    eBook
    9,99
  • 46128298
    Kleine Geschichte Kubas
    von Michael Zeuske
    eBook
    11,99
  • 31780187
    Menschen für sich gewinnen
    von Don Gabor
    eBook
    11,99
  • 46326396
    Die Menschheit schafft sich ab
    von Klaus Kamphausen
    eBook
    24,95
  • 42755145
    Ich spüre was, was du nicht spürst
    von Anne Heintze
    eBook
    11,99
  • 33691685
    MUH!
    von David Safier
    (50)
    eBook
    9,99
  • 34301222
    5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
    von Bronnie Ware
    (36)
    eBook
    8,99
  • 33180890
    Killerinstinkt
    von Stephan Harbort
    eBook
    8,99
  • 44402113
    Endgültig
    von Andreas Pflüger
    (74)
    eBook
    9,99
  • 40990879
    Verbrechen auf Italienisch
    von Marco Malvaldi
    eBook
    8,99
  • 33815298
    Ziemlich beste Freundinnen
    von Astrid Ruppert
    (23)
    eBook
    8,99
  • 22595637
    Der Chinese
    von Henning Mankell
    (28)
    eBook
    10,99
  • 42399789
    Mindfuck Job
    von Petra Bock
    eBook
    12,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (120)
    eBook
    16,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (71)
    eBook
    9,99
  • 46487559
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    eBook
    21,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

So macht Psychologie Spaß: Vorurteile werden humorvoll ausgeräumt. Die Frage, was eigentlich psychische Krankheiten sind, wird neu beantwortet. Mal schräg, mal heiter, mal ernst. So macht Psychologie Spaß: Vorurteile werden humorvoll ausgeräumt. Die Frage, was eigentlich psychische Krankheiten sind, wird neu beantwortet. Mal schräg, mal heiter, mal ernst.

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

Unterhaltsam und kenntnisreich werden die Abgründe der Psycharie in Deutschland und der vermeindlich gesunden Gesellschaft außerhalb betrachtet. Irre! Unterhaltsam und kenntnisreich werden die Abgründe der Psycharie in Deutschland und der vermeindlich gesunden Gesellschaft außerhalb betrachtet. Irre!

„Ich, Es, Überich“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Manfred Lütz bietet mit diesem kurzweiligen Buch einen guten Überblick über einige der wichtigsten psychischen Krankheiten unserer Zeit. Dabei erklärt er, wie diese entstehen, welche Behandlungsmethoden es gibt und ob die Krankheit heilbar ist. Dabei stellt er klar, dass viele Patienten völlig normal leben können. Das Wissen um diese Manfred Lütz bietet mit diesem kurzweiligen Buch einen guten Überblick über einige der wichtigsten psychischen Krankheiten unserer Zeit. Dabei erklärt er, wie diese entstehen, welche Behandlungsmethoden es gibt und ob die Krankheit heilbar ist. Dabei stellt er klar, dass viele Patienten völlig normal leben können. Das Wissen um diese Kranheiten und ihre Verläufe schafft es, dass man als Leser viel offener über das Thema psychische Erkrankungen denkt.

„Empfehlenswertes Sachbuch!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

"Irre - Wir behandeln die Falschen" ist ein - teilweise - recht amüsantes Plädoyer gegen die "Tyrannei der Normalität" und zugleich ein kompakter sachlicher Überblick über die Geschichte der Psychiatrie und der häufigsten Krankheitsbilder. Mit viel Humor vermittelt Herr Lütz verständlich für alle eine ganze Menge Wissen. "Irre - Wir behandeln die Falschen" ist ein - teilweise - recht amüsantes Plädoyer gegen die "Tyrannei der Normalität" und zugleich ein kompakter sachlicher Überblick über die Geschichte der Psychiatrie und der häufigsten Krankheitsbilder. Mit viel Humor vermittelt Herr Lütz verständlich für alle eine ganze Menge Wissen.

Indra Fürstenberg, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein informatives Buch über ein Thema, das nicht einfach ist. Dem Autor gelingt eine kurzweilige und humorvolle Einführung in die Welt der Psychologie. Für Laien und Profis.
Ein informatives Buch über ein Thema, das nicht einfach ist. Dem Autor gelingt eine kurzweilige und humorvolle Einführung in die Welt der Psychologie. Für Laien und Profis.

„Ein Muss für jeden "Irren" und "Normalen"“

Kristin Seidler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wer ist in unserer Gesellschaft schon wirklich normal?
Und was genau ist eigentlich irre?
Manfred Lütz schafft es auf humorvolle Art, uns einen Crashkurs in Psychologie zu geben.

Dieses Buch sollte wirklich in keinem Bücherregal fehlen!
Wer ist in unserer Gesellschaft schon wirklich normal?
Und was genau ist eigentlich irre?
Manfred Lütz schafft es auf humorvolle Art, uns einen Crashkurs in Psychologie zu geben.

Dieses Buch sollte wirklich in keinem Bücherregal fehlen!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
10
12
2
0
0

Die zweite Seite der Medaille...
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 09.02.2016

...und ein relativierender Blick in die Facetten der Psychologie. Und immer wieder stellt man sich tatsächlich die Frage: Was ist normal und was ist einfach nur bunt? Beeindruckt hat mich die heitere Art im Umgang mit der so ernsten Psychologie, ohne Verlust der Sachlichkeit. Auf jeden Fall empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Irre! - Wir behandeln die Falschen
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 24.09.2011

Was ist eigentlich normal und was nicht? Und wer legt so etwas fest? Mit viel Humor und Fachwissen gibt Manfred Lütz einen unterhaltsamen Einblick in die Psychologie. Reinlesen lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unser Problem sind die Normalen :-)
von Toby am 25.02.2011
Bewertet: Taschenbuch

Manfred Lütz zeigt mit diesem Werk die Welt der normalen Wahnsinnigen und gibt Einblicke in Persönlichkeiten und Verhaltensmuster auf eine provokative, witzige und offene Art. Er verspricht die Psychiatrie auf den 190 Seiten zu erläutern und einen Einblick in die verschiedenen Krankheitsbilder zu geben. Für einen Überblick ist dies... Manfred Lütz zeigt mit diesem Werk die Welt der normalen Wahnsinnigen und gibt Einblicke in Persönlichkeiten und Verhaltensmuster auf eine provokative, witzige und offene Art. Er verspricht die Psychiatrie auf den 190 Seiten zu erläutern und einen Einblick in die verschiedenen Krankheitsbilder zu geben. Für einen Überblick ist dies sicher nicht zu viel versprochen. Die durch Ärzte meist faden und über ernsten Ausführungen werden auf einen Schlag interessant, nachvollziehbar und erscheinen zumindest teilweise logisch. Das Buch ist untermalt mit vielen Erfahrungsberichten, welche zum einen zum schmunzeln sind, zum andern die Welt und Umwelt anders erscheinen lassen können in Bezug auf die Thematik. Ich empfehle dieses Buch nun schon diversen Ärzten in meinem privaten Umfeld, nicht vom psychiatrischen Fach gesehen, sondern einige Denkanstösse über Diagnosen, Menschenwürde und Menschen/Patienten sind sehr treffend formuliert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0

Wird oft zusammen gekauft

Irre - Wir behandeln die Falschen

Irre - Wir behandeln die Falschen

von Manfred Lütz

(24)
eBook
8,99
+
=
Wie Sie unvermeidlich glücklich werden

Wie Sie unvermeidlich glücklich werden

von Manfred Lütz

eBook
13,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen