Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Istanbul Tango

Ein Fall für Kati Hirschel. Roman

(3)
Sie tanzt Tango, wohnt in einer schicken Wohnung mitten in Istanbul, die Liebhaber kommen und gehen – doch seit kurzem schwebt die Modejournalistin Nil in Lebensgefahr. Um ihr zu helfen, setzt die Buchhändlerin Kati Hirschel ihre Krimi-Kenntnisse ein und beginnt zu recherchieren.
Portrait
Esmahan Aykol, geboren 1970 in Edirne in der Türkei, arbeitete während des Jurastudiums als Journalistin für verschiedene türkische Zeitungen und Radiosender. Darauf folgte ein Intermezzo als Barkeeperin. Heute konzentriert sie sich aufs Schreiben. Esmahan Aykol, Schöpferin der sympathischen Kati-Hirschel-Romane, lebt in Berlin und Istanbul.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 25.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-30036-9
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 193/125/25 mm
Gewicht 360
Originaltitel Tango Istanbul
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44185436
    Eskapaden
    von Martin Walker
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 18690341
    Scheidung auf Türkisch
    von Esmahan Aykol
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 43961943
    Verheißung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 6
    von Jussi Adler-Olsen
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44356292
    Stumme Hechte
    von Rainer Wittkamp
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42435721
    Brennerova
    von Wolf Haas
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44191840
    Eine Frau für den Barista / Barista Massimo Viviani Bd. 5
    von Marco Malvaldi
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 39179314
    Krieg der Bastarde
    von Ana Paula Maia
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42462636
    Die andere Hälfte der Hoffnung
    von Mechtild Borrmann
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44185459
    Pfingstrosenrot
    von Christian Schünemann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44066638
    Those Girls – Was dich nicht tötet
    von Chevy Stevens
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44284166
    Schwarzes Gold
    von Dominique Manotti
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • 42221489
    Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1
    von Dora Heldt
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44253050
    Portugiesisches Erbe
    von Luis Sellano
    (24)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44147464
    Das Labyrinth der Spiegel / Commissario Montalbano Bd.18
    von Andrea Camilleri
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 62182780
    Offshore
    von Petros Markaris
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 43516352
    Die Stimme des Vergessens
    von Sabine Kornbichler
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15517382
    Rote Ratten / Oberinspektor Chen Bd. 4
    von Xiaolong Qiu
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44200975
    Die Witwe
    von Fiona Barton
    (18)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 44314783
    Inselschatten
    von Bent Ohle
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 5721120
    Letzter Akt am Bosporus
    von Celil Oker
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Warum eigentlich Tango?“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mit Freude sah ich, dass ein neuer Kati Hirschel Roman die Bücherwelt betreten hat - denn ich kann mich noch gut erinnern, die drei Vorgänger mit Vergnügen gelesen zu haben...
Jedoch scheinen sich entweder mein Geschmack geändert zu haben, meine Erinnerungen mich zu trügen oder aber die Autorin hat die Hauptfigur neu "aufgestellt".
Mit Freude sah ich, dass ein neuer Kati Hirschel Roman die Bücherwelt betreten hat - denn ich kann mich noch gut erinnern, die drei Vorgänger mit Vergnügen gelesen zu haben...
Jedoch scheinen sich entweder mein Geschmack geändert zu haben, meine Erinnerungen mich zu trügen oder aber die Autorin hat die Hauptfigur neu "aufgestellt". Ich konnte jedenfalls nicht mehr viel anfangen mit dieser häufig schlecht gelaunten, sehr mit ihrem Äußeren hadernden , aggressiv flapsigen Person. Und der schlussendliche Todesfall hat sich mir in seiner angedeuteten Komplexität auch nicht erschlossen.
Alles in allem fand ich die Story sehr diffus.
Und was die Qualität des Büchermachens anbelangt, bekommt Diogenes für dieses Werk ganz viele Punkte Abzug... Buchseitenschnitt nicht korrekt (oben zu viel Platz, die Seitenzahlen unten fast gekappt), und die sehr große Schriftart lässt vermuten, dass man unbedingt auf eine gewisse Seitenzahl kommen musste.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
0
2
1
0

Krimi-Buchhändlerin Kathi macht Istanbul (un)sicher
von Bücher in meiner Hand am 16.08.2016

Wie hab ich mich auf diesen vierten Band der Kathi Hirschel-Serie gefreut! Jahrelang nix, nada und so nahm nahm an, dass keine weiteren Bücher mehr folgen werden, von der lässigen Krimiserie, die in Istanbul spielt. Welch eine Überraschung als ich erfahren habe, dass es doch weitergeht. Als Ermittlerin eine deutsch-jüdische... Wie hab ich mich auf diesen vierten Band der Kathi Hirschel-Serie gefreut! Jahrelang nix, nada und so nahm nahm an, dass keine weiteren Bücher mehr folgen werden, von der lässigen Krimiserie, die in Istanbul spielt. Welch eine Überraschung als ich erfahren habe, dass es doch weitergeht. Als Ermittlerin eine deutsch-jüdische Buchhändlerin, die aufgrund ihrer Vorliebe für Kriminalromane sofort zur Stelle ist wenn etwas Ominöses passiert. Kathi ist frech, humorvoll, lacht und spricht viel - während sie los plaudert, ermittelt sie ganz nebenbei und bringt viel türkische Mentalitätanalysen ins Spiel. So war es jedenfalls bei den ersten Büchern, die ich liebte. Leichte Kost, aber immer witzig, charmant und interessant. Im neuen Band stellen sich Kathis Ermittlerfühler aus, als sie hört, dass Modejournalistin Nil, eine Bekannte ihrer Mitarbeiterin Pelin, ohnmächtig zusammenbrach und jetzt im Krankenhaus liegt. Als sie Einzelheiten vernimmt, ist Kathi klar, dass da mehr dahintersteckt und sie beginnt Fragen zu stellen: Wie kann sich Nil eine teure Wohnung mit noch teurerem Interieur leisten? Ist der Inhalt ihres Buchmanuskripts so brisant, dass man sie dafür verstummen lassen wollte? Und wer ist ihr unbekannter Liebhaber? Kathi wirkt unruhig und getrieben. Paradox, dass trotz ihrer Nervosität die Ermittlungen langweilig und öde sind. Oft zeigte sie mehr Interesse an Nils attraktivem Nachbar Armin als an ihren Recherchen. Ich wartete von Seite zu Seite darauf, dass endlich ein wenig Schwung in die Sache rein kommt. Als gegen Ende immer noch keine Spannung auftauchen wollte, hoffte ich auf ein fulminantes Finale. Oft haut ein gutes Ende einen mauen Krimi nochmals raus, aber diesmal hoffte ich vergebens. Die Auflösung plätscherte fast übers Ende hinaus. Wochenlang habe ich mich um diese Zeilen gedrückt. Angefangen zu schreiben, gelöscht, wieder Sätze getippt, gewartet. Doch es bleibt wie es ist. Ich bin enttäuscht. Vielleicht lag es an zu vielen Nebensächlichkeiten oder an der zu grossen Bandbreite an Themen, die die Autorin eingeflochten hat und die Aufklärung des Falles eher verlangsamt haben als packend gemacht. Ich weiss nur eins: ich möchte die alte Kathi zurück. Fazit: Alle guten Dinge sind drei. So auch in dieser Serie. Der vierte Band kommt nicht an die Vorgänger heran und enttäuschte. 3 Punkte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Rezension
von einer Kundin/einem Kunden aus Zofingen am 31.05.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Nachdem ich das Buch von Diogenes Verlag als Rezensionsexeplar bestellt habe, habe ich noch gesehen, dass es von dieser Autorin weitere Titel gibt. Ich war mir dann unsicher, ob ich dieses eBook gleich lesen soll oder noch die anderen Titel zuerst besorgen. Schlussendlich entschied ich mich es gleich... Meine Meinung: Nachdem ich das Buch von Diogenes Verlag als Rezensionsexeplar bestellt habe, habe ich noch gesehen, dass es von dieser Autorin weitere Titel gibt. Ich war mir dann unsicher, ob ich dieses eBook gleich lesen soll oder noch die anderen Titel zuerst besorgen. Schlussendlich entschied ich mich es gleich mit Istanbul Tango zu probieren. Manchmal gab es halt Stellen im Buch, die ich nicht verstanden habe, weil ich die restlichen Titel nicht kannte. Ansonsten war es für mich absolut kein Problem die andren Titel nicht im Voraus gelesen zu haben. Der Krimi hat sich für mich sehr schnell und einfach gelesen, ich muss aber zugeben, dass ich nicht den Drang hatte das Buch in einem Zug auszulesen. Mir fehlte hier noch das gewisse etwas und ich hätte gern noch mehr über Istanbul im Buch gelesen. Ansonsten war der Krimi doch recht witzig, aber die gewisse Spannung fehlte. Als kleine Lektüre für zwischendurch, wenn man nichts allzu anspruchsvolles sucht, eignet sich Istanbul Tango hervorragend. Dennoch werde ich wohl doch die andren Titel der Autorin auch lesen und sehen ob mir die ganze Reihe gefällt. Das Buch bekommt von mir eine Bewertung von 3 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Istanbul Tango - Esmahan Aykol

Istanbul Tango

von Esmahan Aykol

(3)
Buch (Taschenbuch)
16,00
+
=
Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5 - Jean-Luc Bannalec

Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5

von Jean-Luc Bannalec

(23)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

30,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen